Forum

36. Spieltag: SCP v...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

36. Spieltag: SCP vs. Uerdingen

153 Beiträge
38 Benutzer
55 Likes
9,442 Ansichten
Alaskan Malamute
(@alaskan-malamute)
Beiträge: 1066
Noble Member
 

Ja. Bitte!

 
Veröffentlicht : 29/04/2022 10:05 pm
 olli
(@olli)
Beiträge: 358
Reputable Member
 

Bis auf die letzten zehn Minuten war Preußen längst nicht so laufstark und entschlossen wie noch gegen Fortuna oder RWO.  Man ist erkennbar nicht auf einen hohen Sieg gegangen.  Das wäre möglich gewesen, denn Uerdingen war unter Druck hinten sehr anfällig.  Uerdingen hat läuferisch das Beste rausgeholt, insofern war es kein einfaches Spiel.  Bei Preußen scheint das Selbstbewußtsein vorzuherrschen, die letzten beiden Spiele gewinnen zu können.   Gut, das ist jetzt die Ausgangslage.  Jetzt kann man eine Woche regenerieren.  RWE muß unter der Woche das Pokalhalbfinale gegen den WSV spielen.  Bin ja mal gespannt, was ich in genau einer Woche denke, wenn Preußen in Wiedenbrück schon gespielt hat und Essen erst am Samstag dran ist.  Wenn wir vorlegen können, wird Essen Bleiplatten in den Schuhen haben.  Keine gute Idee, wenn einem die Knie schlottern...

Heute hat Preußen nicht alles rausgehauen.  Sie gehen auf die letzten zwei Spiele, insbesondere auf Wiedenbrück.

 
Veröffentlicht : 29/04/2022 10:17 pm
Knauerpauer
(@knauerpauer)
Beiträge: 370
Reputable Member
 
Veröffentlicht von: @olli

Heute hat Preußen nicht alles rausgehauen.  Sie gehen auf die letzten zwei Spiele, insbesondere auf Wiedenbrück.

Ich habe vor Köln 2 genausoviel Schiss. Aber nicht so viel wie Essen vor Rödinghausen.

Einen mach ich noch. (T. Knauer)

 
Veröffentlicht : 29/04/2022 10:34 pm
Mike Red reacted
 olli
(@olli)
Beiträge: 358
Reputable Member
 

Klar, die kleinen Geißböcke können auch kicken.  Aber zeitgleich spielt die Erste in der Bundesliga und vielleicht ist sogar noch die Euro League drin.  Da wird es also keine Abstellungen aus der Ersten geben.  Und insgesamt bin ich recht zuversichtlich.  Gegen Wiedenbrück müssen sie komplett ans Limit gehen und vorlegen(okay, nach 3:0 nach 65 Minuten darf man ein bißchen verschnaufen...), dann ist Essen gefordert und ich hätte keinen Bock gegen Rödinghausen zu spielen, ob in deren Stadion oder auf dem Acker in Lotte, Rödinghausen ist Rückrundenvierter und hat in der Rückrunde nur ein Tor mehr als Preußen kassiert, die Mannschaft ist eklig.  Wiedenbrück hat in der Rückrunde relativ nachgelassen.  Wir werden sehen.

 
Veröffentlicht : 29/04/2022 10:47 pm
Henk and Superfly reacted
Hauer
(@hauer)
Beiträge: 1824
Noble Member
 

Genau so ein Spiel habe ich erwartet. Das schnelle 1:0, kann es denn besser laufen? Jetzt schießen wir die ab. Nee, denkste. Faden verloren oder Kraft gespart? Ich weiß es nicht. Gefährlich wurde es auch nicht, dafür war Uerdingen doch zu limitiert. Sobald schnell und präzise nach vorne gespielt wurde, brannte es auch in der Defensive Uerdingens, die Tore 2 & 3 fielen dann folgerichtig. Bin zufrieden.

2 Schritte noch

 
Veröffentlicht : 29/04/2022 11:06 pm
(@baghira1982)
Beiträge: 880
Noble Member
 

Alles scheiß egal. Uns wird weder Wiedenbrück noch Köln2 stoppen. Hoffentlich!!!! 

Und dann noch ein gepflegtes: 

SCHEIß ROT-WEISS ESSEN!!!! 

 
Veröffentlicht : 29/04/2022 11:10 pm
Carsten Schulte
(@100prozentmeinscp)
Beiträge: 2192
Illustrious Member Admin
 

Preußen Münster verschwenderisch hoch zehn, aber 3:0 gegen KFC Uerdingen

Da waren es nur noch zwei. Am Freitagabend gab sich der SC Preußen Münster keine Blöße und gewann gegen den Absteiger KFC Uerdingen (allerdings viel zu knapp) mit 3:0. Rund 11.100 Zuschauer feierten den SCP anschließend.

https://www.100prozentmeinscp.de/preussen-muenster-verschwenderisch-hoch-zehn-aber-30-gegen-kfc-uerdingen/

 
Veröffentlicht : 29/04/2022 11:11 pm
Carsten Schulte
(@100prozentmeinscp)
Beiträge: 2192
Illustrious Member Admin
 

„1906 geboren“: Geburtstags-Choreo in der Ostkurve

116 Jahre alt wird der SC Preußen Münster am 30. April 2022. Nach dem 3:0-Sieg gegen den KFC Uerdingen feiert(e) der SCP in seinen Geburtstag hinein. Schon vor dem Spiel gab es ein kleines Geschenk aus der Kurve.

https://www.100prozentmeinscp.de/geburtstags-choreo-in-der-ostkurve/

 
Veröffentlicht : 29/04/2022 11:33 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9431
Illustrious Member
 

Erstmal bin ich froh über den gestrigen Sieg, aber trotzdem ärgert mich die wieder einmal schlechte Torchancenverwertung.

Wer das Spiel nicht gesehen hat, der sagt schnell das dies nach einem 3:0 Sieg doch "Jammern auf hohem Niveau" wäre, aber bei der Vielzahl an Chancen war ein doppelt so hoher Sieg im Bereich des Möglichen.

Nach dem schnellen 1:0 hoffte man, das das Spiel dann von alleine läuft. Tja... Pustekuchen. Vorne wurden klare Chancen nicht genutzt und im Mittelfeld gestattete man den Uerdingern zu viel Raum. Das sah garnicht mal so schlecht aus, was die Gäste da zeigten. Ich war da schon verärgert, denn man weiß ja wie schnell in so einer Phase ein Ball durch rutschen kann und dann steht es plötzlich 1:1. Auch zu Beginn der 2. Halbzeit spielte der KFC gefällig nach vorne, das 2:0 brach denen dann das Genick. Danach spielte nur noch der SCP. Hildmann brachte wieder dank der Wechsel viel Qualität ins Team und besonders mit Bindemann dann auch mehr Tempo ins Spiel. Dann war es ein Scheibenschießen, wo man dann leider "nur" ein weiteres Tor erzielen konnte. Ich hoffe und bete, das wir diesem Chancenwucher nicht noch hinterher trauern werden. 

 
Veröffentlicht : 30/04/2022 1:11 am
Eagle-Rider
(@eagle-rider)
Beiträge: 1121
Noble Member
 

Puh, ja ein souveräner Sieg, aber irgendwie schwant mir Böses. Wir hätten hier mehr Tore schießen müssen. Warum wird nach den Toren groß gejubelt, anstatt den Ball aus dem Netz zu holen und weiterzuspielen? Wir brauchen jedes verdammte Tor! Außerdem hat mich der Schiri aufgeregt, der keine Nachspielzeit gewährt hat. Kann der keine Tabelle lesen? Ich HOFFE wirklich inständig, dass uns diese Tore nicht fehlen werden. Gewinnt einfach bitte die letzten beiden Spiele!!!

 

 
Veröffentlicht : 30/04/2022 2:43 am
peter pan
(@peter-pan)
Beiträge: 1217
Noble Member
 

Ich finde, es ist schon ein Nachteil, dass Rödinghausen sein Heimspiel gegen RWE in Lotte austragen muss.

Ungewohntes Terrain, praktisch eine Auswärtsbegegnung für den Tabellensechsten. 

Kleiner Trost vielleicht, dass der SV auch in der Fremde gute Ergebnisse erzielen kann.

Diese Stärke wird wahrscheinlich der SCP im Pokal-Endspiel zu spüren bekommen.

 
Veröffentlicht : 30/04/2022 4:44 am
(@bargfrede)
Beiträge: 237
Reputable Member
 

Grundsätzlich traue ich dem Rivalen am letzten Spieltag ein 6:0 gegen müde Ahlener zu, wenn die zumal bereits vorab gerettet sein sollten und das Ganze dann als eine Art Kaffeefahrt antreten.

Von daher hätte ein höherer Sieg unserer Truppe nicht unbedingt weitergeholfen, in den Köpfen hätte sich womöglich die gefährliche Einschätzung breit gemacht, wonach ein Unentschieden in Wiedenbrück reichen könnte.

Das Beste wird vermutlich sein, wirklich alles abseits der eigenen Angelegenheiten radikal auszublenden, auch die Verlegung von Rödinghausen nach Lotte. Bloß keinen Protest einlegen. Stattdessen nach Wiedenbrück fahren, besser spielen als der Gegner und darauf hoffen, dass sich dies auch im Ergebnis dann niederschlägt.

Das gestrige Spiel vermag ich kaum einzuschätzen.

 
Veröffentlicht : 30/04/2022 7:41 am
(@poelle)
Beiträge: 236
Reputable Member
 

Uns fehlen einfach sichere Knipser, das Problem zieht sich aber schon durch die gesamte Saison. Es hilft also nichts jetzt rumzujammern. Solange wir in den letzten beiden Spielen ein Tor mehr als der Gegner schießen, spielt das keine Rolle. Klar der Druck ist groß, für Essen ebenso und sollten wir Freitag gewinnen, steigt der Druck auf Essen nochmal mehr an. Wäre zwar irgendwie schade, hätte aber auch nichts dagegen nächste Woche "auf dem Sofa" aufzusteigen...

 
Veröffentlicht : 30/04/2022 8:58 am
(@monasteria06)
Beiträge: 603
Honorable Member
 

Essen hat gestern ebenfalls gute Chancen ausgelassen und auch in Spielen davor wie gegen Aachen, Wiedenbrück oder Oberhausen. 

Wichtig finde ich eher, dass man sich genug Chancen herausspielt, aber das ständige Gemecker über die Verwertung finde ich unangebracht. Auch in höheren Ligen ist die Chancenverwertung oft nicht besser.

 
Veröffentlicht : 30/04/2022 9:32 am
Mike Red
(@mike-red)
Beiträge: 721
Prominent Member
 
Veröffentlicht von: @poelle

Uns fehlen einfach sichere Knipser, das Problem zieht sich aber schon durch die gesamte Saison. Es hilft also nichts jetzt rumzujammern. Solange wir in den letzten beiden Spielen ein Tor mehr als der Gegner schießen, spielt das keine Rolle. Klar der Druck ist groß, für Essen ebenso und sollten wir Freitag gewinnen, steigt der Druck auf Essen nochmal mehr an. Wäre zwar irgendwie schade, hätte aber auch nichts dagegen nächste Woche "auf dem Sofa" aufzusteigen...

Das Problem haben wir meiner Meinung nach schon viel länger, als nur diese Saison...

Matthew Taylor - Fußballgott!

 
Veröffentlicht : 30/04/2022 9:44 am
Seite 9 / 11
Teilen: