Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Kader 2021/22

Seite 54 / 95
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast
Veröffentlicht von: @mattes75

Mit der Qualität war man bei van Eijma ja zufrieden laut PN, aber die Abstellungen sind das Problem. Das man jetzt aufgrund der Freistellungen auf die Qualität der Neuzugänge schliessen kann weiß ich nicht. Es werden ganz sicher auch noch einige Spieler kommen, die eher wieder in Richtung Herausforderer der Etablierten oder Richtung Wundertüte wie Möller und van Eijma gehen. Ob das dann von der Qualität besser wird, kann man dann nachher beurteilen.

 

Rosh ist klar. Die Abstellungen wären vielleicht nach Luxemburg o.k. Aber wenn man als Preuße immer wieder mit dem Paradies konfrontiert wird. Macht auf Dauer depressiv 😂

Ansonsten lieber Matthes, nimm den Fuß von der Euphoriebremse. Ist doch sonst langweilig. 

Natürlich wird uns Peter einen Kader mit höchsten Ansprüchen zusammenstellen. Was denn sonst? 

Räusper. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 9:25 am
SteinfurterSCP06
(@steinfurterscp06)
Stammgast

Die Abstellung an sich ist nicht das Problem. Das Hauptproblem ist eher, dass Roshon van Eijmar dafür um die halbe Welt fliegen muss. Würde er für eine Nation innerhalb von Europa spielen, wäre dies wohl kein Thema. Grundsätzlich sollten die Vereine sich glücklich schätzen, wenn sie Nationalspieler im Kader haben. Das wertet auch die Arbeit im Club auf. Soweit ich mich erinnern kann, werden diese Abstellungen auch finanziell an die Vereine ausgeglichen. Übrigens wurde Roshon im WM-Qualifikationsspiel gegen die britischen Jungferninseln diesmal nicht eingesetzt. Das nächste Spiel ist am morgigen Mittwoch gegen Guatemala. Im Anschluss spielt dann Curacao noch die Vorrunde im CONCAAF Gold Cup am 10.07. gegen El Salvator und am 15.07. gegen Mexiko und am 19.07. gegen einen noch zu ermittelnden Gegner. Soweit man sich dann qualifiziert geht es noch bis zum 01.08. dem Endspieldatum weiter. Damit würde Roshon van Eijmar die gesamte Vorbereitung fehlen. Und das möchte der SCP nicht. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 10:05 am
Kleini
(@kleini)
Stammgast
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels
Veröffentlicht von: @mattes75

Mit der Qualität war man bei van Eijma ja zufrieden laut PN, aber die Abstellungen sind das Problem. Das man jetzt aufgrund der Freistellungen auf die Qualität der Neuzugänge schliessen kann weiß ich nicht. Es werden ganz sicher auch noch einige Spieler kommen, die eher wieder in Richtung Herausforderer der Etablierten oder Richtung Wundertüte wie Möller und van Eijma gehen. Ob das dann von der Qualität besser wird, kann man dann nachher beurteilen.

 

Rosh ist klar. Die Abstellungen wären vielleicht nach Luxemburg o.k. Aber wenn man als Preuße immer wieder mit dem Paradies konfrontiert wird. Macht auf Dauer depressiv 😂

Ansonsten lieber Matthes, nimm den Fuß von der Euphoriebremse. Ist doch sonst langweilig. 

Natürlich wird uns Peter einen Kader mit höchsten Ansprüchen zusammenstellen. Was denn sonst? 

Räusper. 

Klar ist es kompliziert wenn ein RvE für ein Länderspiel um die halbe Welt jetten muss. Aber das muss man bei der Verpflichtung solch eines Spielers mit einkalkulieren. Wenn man von "Wundertüte" spricht, dann betrifft das immer weiche Faktoren wie ob ein Spieler nach einer langen und/oder schweren Verletzung auf sein altes Level zurück kommt, ob ein Spieler im neuen Verein und Umfeld klar kommt, ob ein Talent weitere Entwicklungsschritte macht oder ob ein Spieler aus einem unterklassigen Verein auch in der neuen Liga seine Leistung zeigt. Das Hildmann Spieler besser machen kann hat er bewiesen, bei vielen hat es geklappt, bei manchen Spielern (aus welchem Grund auch immer) aber nicht und dann ist es besser wenn man sich von denen trennt. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 10:25 am
Standfussballer
(@standfussballer)
Stammgast

Als Preußen RvE verpflichtete, war ja gar nicht klar, ob er noch mal in die Nationalmannschaft berufen würde.
Seine bis dahin erste und einzige Berufung war im September 2019.

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 12:22 pm
Kleini
(@kleini)
Stammgast
Veröffentlicht von: @standfussballer

Als Preußen RvE verpflichtete, war ja gar nicht klar, ob er noch mal in die Nationalmannschaft berufen würde.
Seine bis dahin erste und einzige Berufung war im September 2019.

Und deshalb muss man nicht damit rechnen das er nochmal für ein Länderspiel nominiert wird?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 12:43 pm
Preussenfrank
(@preussenfrank)
Stammgast

Ein weiteres Problem bei den Länderspielreisen von Roshon war sicherlich auch das Thema Corona und die damit verbundene Qurantäne. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 12:48 pm
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast

Das ist für mich aber wirklich komplett überdeutlich, dass RvE bei der Faktenlage uns nicht weiterbringt.

Als er verpflichtet wurde, gehörte er zu den Nottransfers wie etwa Zahn oder der Gefreite Møller. 

Alles normal. 

Ansonsten scheint deutlich, dass Peter aktuell noch keine Transfers spruchreif hat. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 12:57 pm
Kleini
(@kleini)
Stammgast
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels

 

Ansonsten scheint deutlich, dass Peter aktuell noch keine Transfers spruchreif hat. 

Warum? Weil keine Namen lanciert werden wie früher? Weil sich der Schuth nicht ständig irgendwelche Namen ausdenkt die bei uns "im Anflug sind"? 

Ich finde es gut das es ruhig ist, das steht in meinen Augen für die Seriösität der Akteure. Wenn Dinge festgemacht sind werden wir das schon erfahren. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 1:14 pm
Mike Red gefällt das
Bargfrede
(@bargfrede)
Stammgast

Ob Münster die Transfers laut oder leise abwickelt, ist mir offen gestanden herzlich egal. Entscheidend ist, wer und was an Substanz am ersten Spieltag der neuen Saison ins Rennen geht. 

Die Messlatte in Sachen Aufstiegsreife ist für mich persönlich(!) immer noch die ausnehmend klug und mit hoher Physis ausgestattete Fascher-Elf von vor rund 10 Jahren. Die RWE-Truppe kam in der abgelaufenen Saison dieser damaligen Preußen-Mannschaft recht nahe, Pech für die Zahnlosen halt, dass es nicht reichte.

Unsere Preußen jedenfalls sind hier und heute(!!!) von Aufstiegsfähigkeit noch ein ziemlich gutes Stück entfernt. Zudem: Die Pandemie hat bei einigen Erstliga-Clubs womöglich auch ein Umdenken stattfinden lassen. Kleinere Budgets für Transfers erhöhen die Aufmerksamkeit bezüglich des eigenen Unterbaus, der in der Dritten Liga womöglich besser aufgestellt scheint als in Liga 4. BVB II hat´s vorgemacht, Düsseldorf und Gladbach möchten, wie man so hört, ebenfalls.

Dass Medien wie etwa der Reviersport mehrfach täglich beim RWE oder auch RWO oder auch WSV durchs Schlüsselloch schauen, muss nicht zwangsläufg bedeuten, dass diese Vereine schlechte Transferpolitik betreiben, nur weil sie "lauter" ist als unsere....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 1:39 pm
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast
Veröffentlicht von: @kleini
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels

 

Ansonsten scheint deutlich, dass Peter aktuell noch keine Transfers spruchreif hat. 

Warum? Weil keine Namen lanciert werden wie früher? Weil sich der Schuth nicht ständig irgendwelche Namen ausdenkt die bei uns "im Anflug sind"? 

Ich finde es gut das es ruhig ist, das steht in meinen Augen für die Seriösität der Akteure. Wenn Dinge festgemacht sind werden wir das schon erfahren. 

Also: Spruchreif ist etwas, wenn darüber gesprochen werden kann. Dann gibt es i.d.R. eine Pressekonferenz und ein schönes Bild mit zwei Männern, die auf einem Sportplatz alle vier Hände an einem Ball haben oder die zwei Enden eines Schals des Vereins halten, für den der eine als Sportdirektor tätig ist und der andere als frisch verpflichteter Spieler. So lange sowas nicht geschieht, ist ein solcher Transfer nicht spruchreif. 

Kapito? 😂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 2:04 pm
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast

@bargfrede

Aber ja doch. Von "Aufstiegsreife" sind wir auch m.M.n. noch etwas  entfernt. Dazu benötigen wir noch einen Nachschlag an Qualität, Robustheit und Abgezocktheit. Ein Deters alleine reicht da an Neuverpflichtung nicht. 

Aber: Noch diskutiere ich das Thema wie Willi am Thresen. Ist halt spannend. Unruhig bin ich noch nicht. Unruhig würde ich werden, wenn noch fünf Perspektivspieler verpflichtet würden.  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 2:15 pm
Kleini
(@kleini)
Stammgast
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels
Veröffentlicht von: @kleini
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels

 

Ansonsten scheint deutlich, dass Peter aktuell noch keine Transfers spruchreif hat. 

Warum? Weil keine Namen lanciert werden wie früher? Weil sich der Schuth nicht ständig irgendwelche Namen ausdenkt die bei uns "im Anflug sind"? 

Ich finde es gut das es ruhig ist, das steht in meinen Augen für die Seriösität der Akteure. Wenn Dinge festgemacht sind werden wir das schon erfahren. 

Also: Spruchreif ist etwas, wenn darüber gesprochen werden kann. Dann gibt es i.d.R. eine Pressekonferenz und ein schönes Bild mit zwei Männern, die auf einem Sportplatz alle vier Hände an einem Ball haben oder die zwei Enden eines Schals des Vereins halten, für den der eine als Sportdirektor tätig ist und der andere als frisch verpflichteter Spieler. So lange sowas nicht geschieht, ist ein solcher Transfer nicht spruchreif. 

Kapito? 😂

Richtig, wenn darüber gesprochen werden kann. Das muss aber nicht mit dem übereinstimmen was dann vertraglich vereinbart wird. Deswegen sollte man mit den Präsentationen inkl. Schal, Ball, Trikot etc meiner Meinung nach erst beginnen wenn alles unterschrieben ist. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 2:29 pm
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast
Veröffentlicht von: @kleini
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels
Veröffentlicht von: @kleini
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels

 

Ansonsten scheint deutlich, dass Peter aktuell noch keine Transfers spruchreif hat. 

Warum? Weil keine Namen lanciert werden wie früher? Weil sich der Schuth nicht ständig irgendwelche Namen ausdenkt die bei uns "im Anflug sind"? 

Ich finde es gut das es ruhig ist, das steht in meinen Augen für die Seriösität der Akteure. Wenn Dinge festgemacht sind werden wir das schon erfahren. 

Also: Spruchreif ist etwas, wenn darüber gesprochen werden kann. Dann gibt es i.d.R. eine Pressekonferenz und ein schönes Bild mit zwei Männern, die auf einem Sportplatz alle vier Hände an einem Ball haben oder die zwei Enden eines Schals des Vereins halten, für den der eine als Sportdirektor tätig ist und der andere als frisch verpflichteter Spieler. So lange sowas nicht geschieht, ist ein solcher Transfer nicht spruchreif. 

Kapito? 😂

Richtig, wenn darüber gesprochen werden kann. Das muss aber nicht mit dem übereinstimmen was dann vertraglich vereinbart wird. Deswegen sollte man mit den Präsentationen inkl. Schal, Ball, Trikot etc meiner Meinung nach erst beginnen wenn alles unterschrieben ist. 

Also spruchreif ist. 🤣

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 2:33 pm
SteinfurterSCP06
(@steinfurterscp06)
Stammgast

Die Tinte trocken ist 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 3:05 pm
Standfussballer
(@standfussballer)
Stammgast

Mit Blut geschrieben.  🤣 

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 4:21 pm
Seite 54 / 95
Teilen: