Forum

36. Spieltag: SCP v...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

36. Spieltag: SCP vs. Saarbrücken

185 Beiträge
44 Benutzer
183 Reactions
3,953 Ansichten
Marius
(@marius)
Beiträge: 1301
Noble Member
Themenstarter
 

Nach dem turbulenten 3:5 Auswärtssieg bei der Viktoria in Köln empfangen wir kommenden Sonntag den vor der Saison als Aufstiegsaspiranten gehandelten 1. FC Saarbrücken.

Die spielstarken und viel über die Außenbahn agierenden Löwen, die bei uns ohne den gelbgesperrten Kasim Rabihic auskommen müssen, haben bereits fünfzehnmal die Punkte geteilt. Oftmals war man den drei Punkten jedoch näher. Gegen Halle wurde der Aufstieg nun so gut wie verspielt. Somit wird es gegen uns nur noch um Platz vier gehen, welcher bekanntlich zur Teilnahme am DFB Pokal berechtigt, in dem man nun erneut zu überzeugen wusste und jede Menge Kohle einsackte. Die in Köln entscheidende Standardstärke könnte wohlmöglich auch gegen Saarbrücken sehr wichtig sein. Die Saarländer verfügen nämlich über eine der sichersten Defensivreihen. Ggf. wird auch Abwehrspieler Boné Uaferro nicht auflaufen können, der mit seiner Erfahrung und körperlichen Präsenz eine wichtige Rolle im Defensivverbund des 1. FCS einnimt. Sein Ausfall wäre deswegen sehr bitter, da mit Bjarne Thoelke seit einigen Wochen eine weitere sehr wichtige Achse hinten fehlt.

Punktverluste sind nun mit aller Macht zu vermeiden, da den formstarken Fliesentisch-Hartzern bis zum Ende leider eine volle Punkteausbeute zuzutrauen ist. 

Vorwärts! 🍻 

Deren Kader:

https://www.transfermarkt.de/1-fc-saarbrucken/startseite/verein/1

Link zu deren Forum:

https://forum.fcsaarbruecken.de/forum/index.php?thread/2762-36-spieltag-sc-preu%C3%9Fen-m%C3%BCnster-1-fc-saarbr%C3%BCcken/&pageNo=1

48167

 
Veröffentlicht : 29/04/2024 1:48 pm
Relic and otte reacted
Carri on
(@carri-on)
Beiträge: 1979
Noble Member
 

Hoffe Simon Scherder rückt wieder in die Mannschaft. Das war mir gegen Köln zu Anfang doch sehr... "ungeordnet" in der Devensive. Aber mal sehen was der Trainer so aus dem Hut zaubert. Oder never change a winning Team ? Hauptsache sie kassieren nicht so schnell wieder n Dingen und die Saarländer machen hinten dicht.

Aber Grodo und Batmaz sind eigentlich mal wieder reif für ne Bude !!

Achja: Scheixx Sonntags-Spiele. Nach der Messe direkt zum Frühschoppen und ins Stadion 🤣 

Alle zusammen für Preußen Münster !!

Wer mit dem Teufel tanzt braucht gute Schuhe !

 
Veröffentlicht : 29/04/2024 2:07 pm
(@spasski)
Beiträge: 134
Estimable Member
 

Gegen SB wird es sehr wichtig sein, das erste Tor zu schießen! Wenn die Saarländer sich zurück ziehen und kontern können, wird es sehr schwer . M.Mn. nach sollten wir einen etwas defensiveren Ansatz zu Beginn wählen. So in etwa wie Kaiserslautern es im Pokal gegen die gemacht hat. Es ist ja nicht zu erwarten,das die gegen uns eine ähnlich schwache Leistung abliefern wie Ingolstadt gegen die Zahnlosen.

 
Veröffentlicht : 29/04/2024 3:17 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9857
Illustrious Member
 

Saarbrücken wird voll auf Sieg spielen müssen, da gilt es erstmal hinten stabil zu stehen. 

Ob es mit Scherder statt Hahn in Köln defensiv besser ausgesehen hätte, mag ich bezweifeln. Die Treffer zum 1:0 und 2:0 waren zum Beispiel Glückstore. Beim ersten segelte die Flanke im hohen Bogen ins Tor, das zweite fiel nachdem mehrere unserer Spieler den Ball nicht unter Kontrolle bekamen und Ter Horst den Ball letztendlich dem Marseiler auf den Fuß legte. Das war einfach Pech. 

Ich finde es gut, dass Hilde gute Trainingsleistungen honoriert und die Aufstellung in der IV auch vom Gegner abhängig macht. Hahn hat sich seine Einsätze verdient, beide - Ali und Simon - sind absolute Teamplayer und machen keinen Stunk wenn sie auf der Bank sitzen.

Ich wiederhole mich gerne: Jeder Spieler im Kader ist wichtig und wertvoll. In Köln haben unsere Offensivspieler reihenweise beste Möglichkeiten vergeben, mitunter kläglich. Da haben dann eben unsere Defensivleute getroffen. Übrigens alle Spieler unserer Viererkette. 👍 

 
Veröffentlicht : 29/04/2024 4:02 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9857
Illustrious Member
 

Veröffentlicht von: @carri-on

Achja: Scheixx Sonntags-Spiele. Nach der Messe direkt zum Frühschoppen und ins Stadion 🤣 

Alle zusammen für Preußen Münster !!

Was bin ich froh, dass das Spiel am Sonntag ist. Samstag heiratet mein Sohn, da wird die Nacht sehr kurz inkl. Heimfahrt aus Düsseldorf. Also wenn ich dann am Sonntag etwas fertig aussehe, dann bitte ich um Nachsicht. 😉 

Obwohl... "fertig aussehen" im Block L... bei uns würden noch nicht einmal Zombies auffallen. 🤣 

 

 
Veröffentlicht : 29/04/2024 4:13 pm
otte
 otte
(@otte)
Beiträge: 611
Noble Member
 

Veröffentlicht von: @marius

...

 

Link zu deren Forum:

https://forum.fcsaarbruecken.de/forum/index.php?thread/2762-36-spieltag-sc-preu%C3%9Fen-m%C3%BCnster-1-fc-saarbr%C3%BCcken/&pageNo=1

 

Die gehen dort mit ihrer Truppe aber ganz schön hart ins Gericht. 🤔 Die Erfolge im Pokal sind scheinbar abgehakt und kein Thema mehr.
Das Spiel gegen München liegt denen ganz schwer im Magen, ebenso die Niederlage gegen Halle.

Spielerisch sehe ich  die Saarbrücker insgesamt auf gehobenen Niveau. Die vielen Unentschieden und die immer wieder auftretenden schwachen Leistungen sind allerdings auffällig.
Es wird, wie immer, spannend, aber alle Überlegungen und Mutmaßungen vorab sind in dieser Saisonphase für die Tonne. 

3 Punkte, egal wie. Die Jungs werden das schon machen. Den „Wir-gewinnen-sowieso-Blick“ haben sie jedenfalls in Köln schon gezeigt. Lore, Koulis und ganz besonders Bazzoli hatten das Funkeln in den Augen. 😎 

 

 

 

 

 
Veröffentlicht : 29/04/2024 7:18 pm
(@scp-freddy)
Beiträge: 149
Estimable Member
 

Puh, ich wäre froh, nächstes Jahr nicht mit Saarbrücken in einer Liga zu sein. Mit der Pokalknete werden die für nächstes Jahr ordentlich starke Spieler verpflichten und versuchen, den Aufstieg zu erzwingen.

Daher ist ein Sieg alternativlos !

 
Veröffentlicht : 29/04/2024 7:27 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9857
Illustrious Member
 

@otte bei dem Etat und den daraus resultierenden Ambitionen ist es verständlich, dass die Saarbrücken Fans sauer sind, weil es offensichtlich wieder nicht mit dem anvisierten Aufstieg klappt. Die bringen ihre PS nicht konstant genug auf den Rasen. Im heutigen Kicker wird das mit den Verletzten erklärt, aber das ist mir zu einfach. Auch andere Teams haben im Laufe der Saison Ausfälle, wenn man mal schaut was wir schon zu verkraften hatten... Ich meine mich erinnern zu können, dass Hilde im Herbst mal bei einem Spiel sieben Stammspieler ersetzen musste. Und... haben wir gejammert? In SB scheinen die Probleme anderswo zu liegen, tiefer. Vielleicht kommen die mit dem Druck und den Erwartungen nicht klar? Na ja, mir soll' s egal sein, Hauptsache wir können von deren Probleme profitieren.

 
Veröffentlicht : 29/04/2024 7:33 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9857
Illustrious Member
 

Veröffentlicht von: @scp-freddy

Puh, ich wäre froh, nächstes Jahr nicht mit Saarbrücken in einer Liga zu sein. Mit der Pokalknete werden die für nächstes Jahr ordentlich starke Spieler verpflichten und versuchen, den Aufstieg zu erzwingen.

Daher ist ein Sieg alternativlos !

Nope. Laut Kicker fließt ein großer Teil der Pokalgelder in Spielerprämien und die Infrastruktur. 

Trotzdem wird es immer Vereine geben, die ambitioniert sind und mit Geld um sich werfen, uns vom Etat her also meilenweit voraus sind. Dass Geld allein aber nicht ausreicht sieht man jede Saison. 

 

 
Veröffentlicht : 29/04/2024 7:38 pm
(@compo)
Beiträge: 212
Estimable Member
 

Veröffentlicht von: @kleini

Veröffentlicht von: @carri-on

Achja: Scheixx Sonntags-Spiele. Nach der Messe direkt zum Frühschoppen und ins Stadion 🤣 

Alle zusammen für Preußen Münster !!

Was bin ich froh, dass das Spiel am Sonntag ist. Samstag heiratet mein Sohn, da wird die Nacht sehr kurz inkl. Heimfahrt aus Düsseldorf. Also wenn ich dann am Sonntag etwas fertig aussehe, dann bitte ich um Nachsicht. 😉 

Obwohl... "fertig aussehen" im Block L... bei uns würden noch nicht einmal Zombies auffallen. 🤣 

 

 

Da ist wohl eher Dein Sohn froh. Sonst würde die Hochzeit ohne den Papi stattfinden ... 😉 

 

Preußen Münster - alles andere ist nur Fußball.

 
Veröffentlicht : 29/04/2024 8:15 pm
Kleini reacted
(@ahauserpreusse)
Beiträge: 10
Active Member
 

Hab mir heute mal eine etwas längere Zusammenfassung vom Hinspiel angeguckt. Endstand war ein 0:0 in dem wir ab der 57. Minute mit einem Mann weniger auf dem Platz waren, weil Kok die zweite Gelbe gesehen hat. Natürlich ist das Hinspiel nur bedingt aussagekräftig für das Spiel am Sonntag, weil wir inzwischen in einem anderen System spielen und die Ausgangssituation eine andere war, aber nichtsdestotrotz könnte ich mir vorstellen, dass es ein ähnlich kampfbetontes Spiel wird wie im Hinspiel. Wir hatten da auch eine Menge Glück, dass wir einen Punkt mitgenommen haben. SB hatte eine Vielzahl an hochkarätigen Chancen, die teilweise kläglich vergeben wurden.

Im Hinspiel gab es zudem 6 gelbe Karten. Zur Erinnerung: Mit Bazzoli, Bouchama (9 Gelbe) und Grodo, Batmaz, Hahn und Deters (4 Gelbe) stehen insgesamt 6 Spieler vor einer Sperre, davon gleich 5 derzeitige Stammspieler. Da kann man gespannt sein wie viele von denen gegen Verl ersetzt werden müssen. Kann mir kaum vorstellen, dass es keinen von den 6 trifft.

Wir müssen vor allem hinten wieder deutlich sicherer stehen, das war einfach zu vogelwild gerade in der Anfangsphase gegen Köln und sollte SB bei uns mit 0:1 oder 0:2 in Führung gehen, dann wirds das wohl gewesen sein, denn die sind nach Führungen bärenstark und kaum zu bezwingen.

Insgesamt hoffe ich auf einen ähnlichen Spielverlauf wie gegen Dresden. Natürlich gerne mit weniger zugelassenen Torchancen des Gegners und gleichzeitig mehr kreierten Torchancen durch uns. Wenn wir erstmal hinten sicher stehen und uns wieder in einen Flow spielen können wie in der zweiten Hälfte gegen Köln, dann sind wir gerade mit der Kulisse zuhause im Rücken derzeit nur schwer zu schlagen.

Ich hoffe zudem, dass man ab der 1. Minute spürt, dass den Jungs das Spiel in Köln Selbstvertrauen gegeben hat und das wir dann mit breiter Brust agieren. Sollten wir das Ding gegen SB wirklich irgendwie ziehen, dann bin ich mir sicher, dass wir uns den 3. Platz in den letzten beiden Partien nicht mehr nehmen lassen.

 

 
Veröffentlicht : 29/04/2024 11:36 pm
Westfalen Jo, SCP-Freddy, Pölle and 1 people reacted
Dike77
(@dike77)
Beiträge: 2679
Famed Member
 

Veröffentlicht von: @scp-freddy

Puh, ich wäre froh, nächstes Jahr nicht mit Saarbrücken in einer Liga zu sein. Mit der Pokalknete werden die für nächstes Jahr ordentlich starke Spieler verpflichten und versuchen, den Aufstieg zu erzwingen.

Daher ist ein Sieg alternativlos !

War ja sogar das zweite mal Halbfinale innerhalb von vier Jahren. 2020 bereits als Viertligist in ihrem Aufstiegsjahr, auch 2mal via 11m Schiessen etc. Das war ja der Grund wieso die dann ruckzuck etatmäßig immer im oberen Drittel waren und Leute wie den Torfürsten verpflichten konnte. Mit der aktuellen Kohle weigern sie sich auch sich an einen weiteren (vom Verein geforderten Ausbau) zu beteiligen, weil sowas prinzipiell unterhalb der zweiten Liga nicht machbar wäre *hust*. Trotz der ganzen Millionen. Und das nachdem die Bude vom Steuerzahler für 50 Mio zweitligatauglich gemacht wurde. Also die Töne/Forderungen vom Verein sind da aktuell doch schon arg dreist...

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/1_fc_saarbruecken_lehnt_kostenbeteiligung_fuer_ludwigsparkstadion_ab_100.html

 

 
Veröffentlicht : 30/04/2024 2:22 am
peter pan
(@peter-pan)
Beiträge: 1258
Noble Member
 

...man merkt der Saarbrücker Mannschaft immer mehr an, wie brutal lang die Saison mit Ligabetrieb und Pokalspielen für sie war.

Ich schätze, die Saarländer werden deshalb ihre Chancen gerade in der ersten Hälfte suchen, wenn Kraft und Kondition noch einigermaßen reichen sollten.

Aber Preußens Chancen steigen vermutlich in den letzten 20 Minuten - ähnlich der Phase in Köln - hier liegt wohl das größte Problem des FC Saarbrücken, die Spieler sind ausgelaugt und glauben wahrscheinlich auch nur bedingt noch an das "große Wunder."

Aber trotzdem sollten unsere Adler von der ersten Minute an wach sein (also bitte nicht wieder solche Startprobleme wie in Köln - das geht nicht immer gut), denn bekanntlich sind angeschlagene Boxer die gefährlichsten. 

 
Veröffentlicht : 30/04/2024 6:45 am
(@poelle)
Beiträge: 273
Reputable Member
 

Veröffentlicht von: @peter-pan

...man merkt der Saarbrücker Mannschaft immer mehr an, wie brutal lang die Saison mit Ligabetrieb und Pokalspielen für sie war.

Ich schätze, die Saarländer werden deshalb ihre Chancen gerade in der ersten Hälfte suchen, wenn Kraft und Kondition noch einigermaßen reichen sollten.

Aber Preußens Chancen steigen vermutlich in den letzten 20 Minuten - ähnlich der Phase in Köln - hier liegt wohl das größte Problem des FC Saarbrücken, die Spieler sind ausgelaugt und glauben wahrscheinlich auch nur bedingt noch an das "große Wunder."

Aber trotzdem sollten unsere Adler von der ersten Minute an wach sein (also bitte nicht wieder solche Startprobleme wie in Köln - das geht nicht immer gut), denn bekanntlich sind angeschlagene Boxer die gefährlichsten. 

 

Hast Du deren Spiel gegen Essen gesehen? Da hatten die aber noch einiges an Power in der 2. Halbzeit und zum Ende des Spiels.

 

 
Veröffentlicht : 30/04/2024 8:06 am
(@scp-freddy)
Beiträge: 149
Estimable Member
 

Veröffentlicht von: @kleini

Veröffentlicht von: @scp-freddy

Puh, ich wäre froh, nächstes Jahr nicht mit Saarbrücken in einer Liga zu sein. Mit der Pokalknete werden die für nächstes Jahr ordentlich starke Spieler verpflichten und versuchen, den Aufstieg zu erzwingen.

Daher ist ein Sieg alternativlos !

Nope. Laut Kicker fließt ein großer Teil der Pokalgelder in Spielerprämien und die Infrastruktur. 

Trotzdem wird es immer Vereine geben, die ambitioniert sind und mit Geld um sich werfen, uns vom Etat her also meilenweit voraus sind. Dass Geld allein aber nicht ausreicht sieht man jede Saison. 

 

 

Infrastruktur? Glaube ich nicht, da müssen wir nur nach Osnabrück schauen. Denke in Saarbrücken wird ähnlich argumentiert...

"Wir müssen in die 2. Liga aufsteigen, anders sind wir nicht überlebensfähig - achso, Schuldenschnitt, ja den nehmen wir gern. Aber zurückzahlen? Wir brauchen jeden Euro für den Kader!"

 

 
Veröffentlicht : 30/04/2024 9:28 am
Seite 1 / 13
Teilen: