Forum

Ausverkauft, ausver...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Ausverkauft, ausverkauft, ausverkauft … Preußen-Tickets sind der heiße Scheiß

43 Beiträge
16 Benutzer
19 Reactions
1,653 Ansichten
Carsten Schulte
(@100prozentmeinscp)
Beiträge: 2196
Illustrious Member Admin
Themenstarter
 

Ausverkauft, ausverkauft, ausverkauft … Preußen-Tickets sind der heiße Scheiß

Alle wollen dabei sein. Alle fiebern mit. Und der Run auf Preußen-Tickets nimmt Formen an, die in der langen Vereinsgeschichte ihresgleichen suchen. Am Dienstag meldete der SC Preußen Münster die Spiele gegen Dynamo Dresden, Jahn Regensburg und SpVgg Unterhaching als „ausverkauft“.

https://www.100prozentmeinscp.de/ausverkauft-ausverkauft-ausverkauft-preussen-tickets-sind-der-heisse-scheiss/

 
Veröffentlicht : 19/03/2024 9:08 pm
(@rutgerlam)
Beiträge: 2
New Member
 

Leider konnte ich keine Karten für das Spiel gegen Dynamo Dresden bekommen. Gibt es andere Möglichkeiten, Tickets für dieses Spiel zu kaufen?

 
Veröffentlicht : 20/03/2024 5:11 pm
Preussen-Power
(@preussen-power)
Beiträge: 209
Estimable Member
 

Für mich ist das ja kein heißer Scheiß, wirklich nicht, was für eine schräge und fäkale Formulierung für einen Journalisten zum Erfolg des ehrwürdigen SC Preußen Münster. Nein, ganz m Gegenteil, es ist grandios, dass sich alle zusammen im Verein das erarbeitet haben. Großer Dank und Respekt

 
Veröffentlicht : 27/03/2024 9:16 pm
Dike77
(@dike77)
Beiträge: 2794
Famed Member
 

Okay Karin

 
Veröffentlicht : 27/03/2024 10:09 pm
Eagle-Rider
(@eagle-rider)
Beiträge: 1166
Noble Member
 

Ich wiederhole mich: Der Stadionneubau wird zu klein werden. 25- 30.000 wären schon nötig gewesen, zumindest als Option.

 
Veröffentlicht : 28/03/2024 12:14 am
(@guenter-weigand)
Beiträge: 273
Reputable Member
 

Veröffentlicht von: @eagle-rider

Ich wiederhole mich: Der Stadionneubau wird zu klein werden. 25- 30.000 wären schon nötig gewesen, zumindest als Option.

Wir hier wissen das. Und ich befürchte alle anderen die nur bei Erfolg kommen , werden das bald auch wissen. Es wird eine Menge langer Gesichter geben wenn es keine Karten mehr gibt . 
Jetzt ist die Zeit über eine Dauerkarte nachzudenken…wenn man noch keine hat 😎

 

 

 
Veröffentlicht : 28/03/2024 1:25 am
Kleini reacted
(@baghira1982)
Beiträge: 1029
Noble Member
 

Ja, 20.000 könnte in der Tat kuschelig werden aber mehr war/ist nicht drin. Und diese 20000 sind schon ein Quantensprung. Wir reden über die Stadt Münster. Dankbar und demütig können wir sein das wenigstens dies IRGENDWANN Realität werden soll. Eher steigen wir dieses Jahr auf als das bis 2027 das neue/alte Stadion steht 

 
Veröffentlicht : 28/03/2024 9:38 am
Flounder, Kleini and Ich1906 reacted
Dike77
(@dike77)
Beiträge: 2794
Famed Member
 

Alles andere als 20000 hat die Stadt bewusst verkackt, muss man halt akzeptieren…das Ding ist vor Jahren in den Brunnen gefallen. 

hätten die Stadt richtig geplant würden wir jetzt schon in einem 30000er an der Nieberding spielen und die zurückgebaute Hammer Str wäre das NLZ und Verwaltung

 
Veröffentlicht : 28/03/2024 11:15 am
Kleini and Ich1906 reacted
Relic
(@relic)
Beiträge: 369
Honorable Member
 

An dieser Stelle mein allerherzlichstes Dankeschön an den geübten OB Karnevalsordenträger und seine Rathausmitstreiter/-innen für die jahrzehntelang vorgelebte und -ich behaupte einmal- bewusst betriebene Inaktivität in der Stadionfrage............... auf Kosten des Steuerzahlers, des Vereins und v.a. der Anhängerschaft! 🤗 🤗 🤗  

Dankbarkeit und Demut, insbesondere in der Stadiondiskussion um einen Neubau, können für sich m.E. einzig und allein Persönlichkeiten wie unser Expräsident Christoph Strässer (dem ich immer noch eine Träne nachweine) oder Aufsichtsratsvorsitzender Frank Westermann zusammen mit dem im Hintergrund zuarbeitenden Team beanspruchen. 

Gib dem Luder ordentlich Puder! Kleiner Scherz am Rande, aber im Prinzip isses so!

 
Veröffentlicht : 28/03/2024 5:21 pm
(@guenter-weigand)
Beiträge: 273
Reputable Member
 

Veröffentlicht von: @relic

An dieser Stelle mein allerherzlichstes Dankeschön an den geübten OB Karnevalsordenträger und seine Rathausmitstreiter/-innen für die jahrzehntelang vorgelebte und -ich behaupte einmal- bewusst betriebene Inaktivität in der Stadionfrage............... auf Kosten des Steuerzahlers, des Vereins und v.a. der Anhängerschaft! 🤗 🤗 🤗  

Dankbarkeit und Demut, insbesondere in der Stadiondiskussion um einen Neubau, können für sich m.E. einzig und allein Persönlichkeiten wie unser Expräsident Christoph Strässer (dem ich immer noch eine Träne nachweine) oder Aufsichtsratsvorsitzender Frank Westermann zusammen mit dem im Hintergrund zuarbeitenden Team beanspruchen. 

Stimme dir da voll und ganz zu.

Leider nur werden diese Verhinderer und Hinauszögerer aus deinem ersten Absatz immer!!! ein Ticket bekommen. Es kann denen also Scheixx Egal sein das für immer nur 20000 Fans reindürfen und alle anderen draußen bleiben müssen. 

Und die fehlende Kapazität müssen die , die reinkommen , durch entsprechend teure Tickets ausgleichen.

 

 
Veröffentlicht : 28/03/2024 5:37 pm
Relic reacted
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 10110
Illustrious Member
 

Auch von mir danke @relic für deinen top Beitrag. Was du so schön mit "bewusst betriebene Inaktivität" bezeichnest, dieses skandalöse Verhindern des Stadionumbaus oder -neubaus war/ist wohl einzigartig. 

 
Veröffentlicht : 28/03/2024 7:45 pm
Relic reacted
szenekenna
(@szenekenna)
Beiträge: 899
Prominent Member
 

Ich schrieb es schon mal an anderer Stelle, so wie in Paderborn könnte man planen und das Stadion um 2500 Plätze erweitern die Haupttribüne hat eine Erweiterungskapazität von 1250 Plätzen. Man käme dann auf ca 22500 und hätte sogar ein kleines aber feines 1.liga Stadion 

 
Veröffentlicht : 30/03/2024 8:38 pm
(@tuxsam)
Beiträge: 38
Eminent Member
 

Ähm, der Bebauungsplan gibt nur 20.000 her. Mehr wird so oder so nicht gehen.

 
Veröffentlicht : 31/03/2024 1:13 am
szenekenna
(@szenekenna)
Beiträge: 899
Prominent Member
 

Veröffentlicht von: @tuxsam

Ähm, der Bebauungsplan gibt nur 20.000 her. Mehr wird so oder so nicht gehen.

Das ist erst einmal richtig. 

Aber das geschah aus Lärmschutz Gründen. 

Und auch aus Kostengründen. 

Wird der Lärmschutz erhöht, was etwas teurer ist, kann man auch die Kapazität erhöhen. 2016? war man mal bei 25000 Plätzen die machbar wären. Aber darauf wurde zugunsten der Logen auf der Nordseite verzichtet 

Ich würde mir wünschen, dass die Verwaltung und der SCP sich noch einmal zusammen setzen. 

 

 
Veröffentlicht : 31/03/2024 2:10 am
Dike77
(@dike77)
Beiträge: 2794
Famed Member
 

Lärmschutz und Verkehr dürfte es sein und die Verkehrssituation würde sich automatisch verschlechtern 

 
Veröffentlicht : 31/03/2024 2:58 am
Seite 1 / 3
Teilen: