Forum

106.950 Euro: DFB v...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

106.950 Euro: DFB verhängt Rekordstrafe für Preußen Münster

113 Beiträge
31 Benutzer
86 Likes
3,025 Ansichten
Preussen-Power
(@preussen-power)
Beiträge: 153
Estimable Member
 

Es ist eine Extrem-Position, wenn man Pyro-Zündler, die gegen das Sprengstoffgesetzt verstoßen, sich und andere gefährden (siehe Experten der Polizei) und dem Verein massiv wirtschaftlich schaden, klar kritisiert und deren Vereins-Verbundenheit anzweifelt?

Würden die Pyro-Zündler zu ihren Taten stehen, sie vertreten, sich dem Verfahren offen stellen und für die Schäden aufkommen, könnte man zu anderen Überlegungen kommen. Wäre es vielleicht anders zu betrachten. So ist es schlicht Feigheit und nichts anderes.

Extrem, dies nicht zu sehen und damit die rechtsstaatliche Betrachtung zu verlassen. Wie kann man nur so verblendet sein? Übertragen wir dies auf andere Bereiche in unserer Gesellschaft, gute Nacht bzw. willkommen in der Willkür.

 
Veröffentlicht : 17/11/2023 9:43 pm
Preussen1906 reacted
mungo
(@mungo)
Beiträge: 637
Honorable Member
 

@preussen-power 

Falls das eine Antwort auf meine Posts ist, ich relativiere es nicht. Ich bin ein klarer Pyrogegner. Mich stört die Verwebung mit anderen Dingen, wie, dass Pyros keine Preußenfans sind.

Pyro und Feuerwerk ist gefährlich und sollte im Stadion meiner Meinung nach verboten bleiben. 

"Im großen Ganzen haben wir das Spiel gewonnen.", Luca Schnellbacher

 
Veröffentlicht : 17/11/2023 9:56 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9094
Illustrious Member
 

Veröffentlicht von: @preussen1906

"...alle begeistert... ... jetzt kommen se alle aus dem Keller und sagen wie doof doch alles war..." 

Toller Beitrag, mit vorbildlicher Pauschalisierung. Und sich dann im Gegenzug über die "köstliche Diskussion" echauffieren. 🤣 

Zur Erinnerung: Dem Verein ist wegen der Vorfälle in diesem Spiel und in Essen ein Schaden von über 120.000 Euro entstanden. Deine Position dazu? 

 

 
Veröffentlicht : 17/11/2023 10:16 pm
Warendorf-Wemser
(@warendorf-wemser)
Beiträge: 1666
Estimable Member
 

@preussen-power teil uns doch mal bitte deine Meinung zum Thema mit, so in Richtung Sprengstoffgesetz, Verein schaden, Feigheit und dem Schicksal unserer Gesellschaft. Da kam, glaube ich, noch gar nichts von dir. IRONIE AUS 🙄 

Vor allem wie @mungo es vorher so schön schrieb: "Eine dauerhafte Wiederholung der gleichen Position, ohne auf die Gegenposition einzugehen, zeigt, dass man nicht diskutieren, sondern rechthaben will."

Schönen Abend noch.

 
Veröffentlicht : 17/11/2023 10:16 pm
eagle72
(@eagle72)
Beiträge: 1004
Noble Member
 

Sach' 'ma, Preußen Power, kannst oder willst du es nicht verstehen? Die Zündler sehen ihr Handeln nicht als Straftat und sehen von daher auch keine Veranlassung, sich "zu ihren Taten offen zu hekennen" (so wie in fast allen Stadien in der BRD auch). Ob uns allen hier das gefällt oder nicht, die Regelverstöße wirst du nur verhindern, wenn du die Schuldigen eindeutig identifizieren und dingfest machen kannst.

Eine Lamentiererei über Regellosigkeit und drohende Anarchie löst ja scheinbar das Problem der Chaoten im Stadion nicht. Oder willst du im Stadion durch Kerni die Ultras bitten, sich doch regelkonform zu verhalten?

Also müssen sich DFB und Co. andere Strategien überlegen, oder wie siehst du das?

Mach' doch mal konkrete Vorschläge, wie du verhindern willst, dass beim nächsten Derby z.B. wieder gezündelt wird!

 
Veröffentlicht : 17/11/2023 10:30 pm
Preussen-Power
(@preussen-power)
Beiträge: 153
Estimable Member
 

@eagle72

"Sach' 'ma, Preußen Power, kannst oder willst du es nicht verstehen? Die Zündler sehen ihr Handeln nicht als Straftat und sehen von daher auch keine Veranlassung, sich "zu ihren Taten offen zu hekennen"

Das kann nicht Dein Ernst sein, Hilfe. Jemand verstößt gegen das Sprengstoffgesetz, hat aber das Gefühl, dass es aus seiner Sicht keine Tat ist und muss sich deshalb nicht zu seinen Taten offen bekennen. Das ist irre -  übertrag das bitte mal auf andere Gesetzesverstöße oder gar Straftaten. Die Pyro-Zündler haben dem Verein über 100.000 € Schaden zugefügt und andere Stadionbesucher in Gefahr gebracht (Analyse der Polizei). Deine Argumentation ist nicht rechtstaatlich und daher schlimm.

 
Veröffentlicht : 17/11/2023 10:54 pm
eagle72
(@eagle72)
Beiträge: 1004
Noble Member
 

O.k., PreußenPower, sage niemand, ich hab's nicht versucht 🙄 ...du verstehst es und mich einfach nicht...das ist schlimm...

 
Veröffentlicht : 17/11/2023 10:57 pm
(@yannick1906)
Beiträge: 1060
Noble Member
 

Preußen-Power ist einer von den ganz korrekten Oberstudienräten, glaubt mir. 🥱

 
Veröffentlicht : 17/11/2023 11:20 pm
(@fan-seit-ueber-50-jahren)
Beiträge: 99
Estimable Member
 

Es ist einfach unerträglich wie hier von einigen Verständnis für diese Unverschämtheit der Ulras eingefordert wird. Die haben das Vertrauen des Vereins wiederholt gebrochen. Und viele die hier nicht (mehr) aktiv sind sehen es ählich wie ich. Zum allerletzen Mal von mir - KEINERLEI DISKUSSION und KEINEN DIALOG !!

 

 
Veröffentlicht : 17/11/2023 11:33 pm
eagle72
(@eagle72)
Beiträge: 1004
Noble Member
 

Wer hat hier Verständnis für die Unverschämtheit der Ultras????

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

 
Veröffentlicht : 17/11/2023 11:36 pm
Broeker reacted
peter pan
(@peter-pan)
Beiträge: 1189
Noble Member
 

Hätte der SCP statt 10.000 nur 2500 Zuschauer im Schnitt, wäre die Situation sicher noch schlimmer und der Schatzmeister müsste sich ernsthaftere Sorgen machen.

Man kann doch jetzt schon erahnen, dass bei den Rückspielen gegen Bielefeld und RW Essen ähnliche (Finanz)-gefahren drohen. Wie viel Pyro wird wohl in diesen Hochbrisanzspielen gezündet und welche Strafe brummt uns der DFB danach auf?

60.000 oder gar 80.000?

Was nützt es, wenn man diese Saison sportlich meistert - und davon bin ich überzeugt- finanziell aber durch die idiotischen Eskapaden einiger Weniger in nicht erwartete, völlig unnötige Schieflage gerät.

Ich hoffe, dass es in Zukunft gelingt, diese Vereins-Schädiger dingfest zu machen und einer empfindlichen Strafe zuzuführen. 

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Monaten von peter pan
 
Veröffentlicht : 18/11/2023 7:01 am
preussenfrank 2.0
(@preussenfrank)
Beiträge: 2217
Honorable Member
 

Veröffentlicht von: @preussen-power

Ich war im Nachbarblock und konnte den Pyro-Prozess genau beobachten

Dann kannst du doch sicherlich dem Verein wertvolle Hinweise (Fotos, Tathergang oder Täterbeschreibungen) liefern, die zur Ergreifung der Täter führen könnte. Dies würde die Strafzahlung um die Hälfte reduzieren. Der Verein und ein Großteil der Fans wären dir sehr dankbar. 

 
Veröffentlicht : 18/11/2023 10:25 am
Olli23 reacted
(@tribun06)
Beiträge: 238
Reputable Member
 

Laut MZ ist es den Preußen und den Behörden "trotz intensiver Sichtung des TV-Materials und privater Videosequenzen" nicht gelungen einen (25% Reduzierung der Strafe) oder zwei (50% Reduzierung der Strafe) Täter zu ermitteln...

Weiter heißt es:

"Wie üblich verbargen die Ultras ihre Gesichter hinter Fahnen und Bannern."

Quelle: MZ vom 18.11.2023

Ehre und Stärke - What we do in life echoes in eternity!

 
Veröffentlicht : 18/11/2023 11:56 am
Carri on
(@carri-on)
Beiträge: 1890
Noble Member
 

Der mit der Maske wars...  🤣 😉 

Sorry, will das auch alles nicht verharmlosen und es gab ja auch schon wirklich Sachen die echt nicht gehen (Böller), aber ich finde der Verein sollte einfach nicht zahlen. Oder nur die Hälfte ? Aber das wurde sicherlich schon irgendwo "ausgeurteilt" ??

Wer mit dem Teufel tanzt braucht gute Schuhe !

 
Veröffentlicht : 18/11/2023 11:56 am
Warendorf-Wemser
(@warendorf-wemser)
Beiträge: 1666
Estimable Member
 

@carri-on Urteil steht und ist rechtskräftig, da der Verein zugestimmt hat...

 
Veröffentlicht : 18/11/2023 12:03 pm
Seite 2 / 8
Teilen: