Forum

10. Spieltag: Halle...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

10. Spieltag: Halle vs. SCP

103 Beiträge
32 Benutzer
65 Likes
2,700 Ansichten
SCP-Earl
(@scp-earl)
Beiträge: 188
Estimable Member
 

Veröffentlicht von: @einmal-06-immer-06

Veröffentlicht von: @eagle-rider

In der zweiten Halbzeit hatten sie etwas Glück. Das darf man nicht vergessen. Aber insgesamt eine gute Leistung. Irgendwann kriegen wir das vllt. auch mal 90 Minuten hin.

Haben wir gegen Aue schon über 90. Minuten geschafft ...

 

Ja das haben wir. Ausserdem haben wir im gegensatz zum Gegner schon die zweite Englische Woche in den Knochen. Auch das sollte man nicht vergessen! Alles in allem kann man über die Leistungen der letzten zwei Spiele nichts schlechtes sagen un beide Siege waren hoch verdient!

 

 
Veröffentlicht : 08/10/2023 10:55 pm
Mattes75
(@mattes75)
Beiträge: 2769
Mitglied Registered
 

Veröffentlicht von: @otte

Veröffentlicht von: @olli

...

Man sagt ja immer, dass die Tabelle nach dem 10. Spieltag eine klare Aussage trifft.  Aber ist Preußen wirklich so gut?

Gute Frage.
Die schon oft angesprochene enge Liga, ohne Überflieger, ohne Fallobst, jeder kann jeden schlagen usw., ist dadurch eine echte Wundertüte. 
Neben den „Mannschaften der Stunde“, so wie wir gerade, die durch Leistungsspitzen einen Lauf haben, wird im Laufe der Saison ein ausgewogener und breiter Kader eine wichtige Rolle spielen. 

Bei den anderen Vereinen kann ich das nicht richtig beurteilen, da haben andere hier viel mehr Ahnung. Aber wenn ich heute unsere Reservebank sehe, bin ich schon sehr zufrieden und beruhigt. Gute Kaderzusammenstellung.

Ich freue mich erstmal über den Augenblick. 😀 

 

 

Ja, da stimme ich dir zu. Die Liga ist so ausgeglichen, wenn man da mal 3-4 Spiele im Stück punktet gehts in Tabelle gleich mal hoch. Zum jetzigen Zeitpunkt natürlich einfacher als nach 25 Spieltagen. Wir haben jetzt einfach das nötige Spielglück. Wir waren ja auch in den ersten Spielen der Saison immer auf Augenhöhe oder teilweise sogar Feldüberlegen. Wir hatten fast immer die meisten Torschüsse, aber es fehlte eben das Spielglück und der Spieler, der das Ding dann auch rein macht. Jetzt passt es gerade. Das gibt Selbstvertrauen und dann klappen auch Sachen, die am Anfang nicht funktioniert haben.

Heute haben wir Glück, dass Halle nicht das 1:0 macht. Dann haben wir Glück das Halle den freien Kopfball nicht rein macht. In Halbzeit 2 kann Halle mehrmals auf 2:3 stellen. Aber es ist eben nicht passiert. Das wir selber eigentlich 7 oder 8 Tore machen müssen ist heute zum Glück egal.

 

Das Erphoviertel --- Hier schlägt das Herz des Fußballs!

 
Veröffentlicht : 08/10/2023 11:13 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9094
Illustrious Member
 

Veröffentlicht von: @otte

Veröffentlicht von: @olli

...

Man sagt ja immer, dass die Tabelle nach dem 10. Spieltag eine klare Aussage trifft.  Aber ist Preußen wirklich so gut?

Gute Frage.
Die schon oft angesprochene enge Liga, ohne Überflieger, ohne Fallobst, jeder kann jeden schlagen usw., ist dadurch eine echte Wundertüte. 
Neben den „Mannschaften der Stunde“, so wie wir gerade, die durch Leistungsspitzen einen Lauf haben, wird im Laufe der Saison ein ausgewogener und breiter Kader eine wichtige Rolle spielen. 

Bei den anderen Vereinen kann ich das nicht richtig beurteilen, da haben andere hier viel mehr Ahnung. Aber wenn ich heute unsere Reservebank sehe, bin ich schon sehr zufrieden und beruhigt. Gute Kaderzusammenstellung.

Ich freue mich erstmal über den Augenblick. 😀 

 

Schau mal unsere Verletztenliste an, das sind ja alles andere als Ergänzungsspieler. So wie wir nach Duisburg noch nicht abgestiegen waren, so sind wir heute noch nicht safe. Bis zum Klassenerhalt ist es noch ein weiter Weg. Es wird auch wieder schwächere Spiele und Rückschläge geben. 

 

 
Veröffentlicht : 08/10/2023 11:44 pm
peter pan
(@peter-pan)
Beiträge: 1189
Noble Member
 

Ter Horst dürfte sich mit der gestrigen Leistung wohl endgültig in die Startelf gespielt haben. Schade, dass Luca Steinfeldt seine Qualität gegen schwache Hallenser nicht zur Schau stellen durfte.

Vielleicht bekommt er ja gegen 1860 eine Chance, sollte Grodowski verletzt ausfallen. Sah nicht so gut bei ihm aus, humpelte nach dem Spiel mit schmerzverzehrtem Gesicht hinter seinen Mannschaftskameraden Richtung Ehrenrunde.

Es ist schon erstaunlich, wie sich die Mannschaft in den letzten 2 Wochen entwickelt hat. Spieler wie Bazzoli oder Böckle zeigen eine konstant gute Leistung.

Richtig schlecht agiert eigentlich kaum einer, der auf dem Platz steht. Na ja, Wegkamp hinkt ein wenig hinter seinen Torjäger-Qualitäten der letzten Saison hinterher. Aber ich glaube, es wird  eine Phase kommen, wo auch er wieder öfter trifft. 

Ein Sieg gegen 1860, und man dürfte sich bei den darauffolgenden schweren Aufgaben in Dresden und Regensburg theoretisch auch zwei Ausrutscher erlauben, was ich aber nicht glaube, weil es auch nicht dem Anspruch der Mannschaft entspricht.

Momentan macht der SCP richtig Spaß, da Leistung und Ergebnisse stimmen. Der Kader hat sich endlich gefunden, es herrscht ein gutes Betriebsklima.

Wer freut sich nicht schon auf die Partie gegen die Münchener Löwen am kommenden Sonntag, wieder zur Kaffee- und Kuchenzeit um 16:30, vielleicht sogar vor ausverkauftem Haus. 

 
Veröffentlicht : 09/10/2023 7:29 am
(@tribun06)
Beiträge: 238
Reputable Member
 

Die erste Halbzeit in Halle war wohl die bisher beste Halbzeit der Preußen in dieser Saison. 

Griffig, kombinationssicher, immer mal wieder zur rechten Zeit hoch gepresst, bei Ballgewinn zügig umgeschaltet und wie gegen Aue erneut sehr effektiv. Das war schon alles in allem recht abgezockt. Es hätten noch zwei Tore mehr fallen können, über einen Gegentreffer hätte man sich allerdings auch nicht beschweren dürfen (Spielglück I).

Die zweite Halbzeit hingegen war lange nicht so dominant. Irgendwie verständlich, dass man keine 100% mehr gibt bei dem Spielstand und es etwas ruhiger angehen lässt. Dadurch hat man Halle natürlich viel Platz gegeben und die hatten ja auch nichts mehr zu verlieren. Waren deshalb deutlich aggressiver und haben durch den schnellen Anschlusstreffer die zweite Luft bekommen. Da muss man allerdings sagen, dass wir das gut und leidenschaftlich verteidigt haben. Natürlich hatte Halle ein paar Chancen, die sie aber nicht nutzen konnten (Spielglück II). Unsere Konter waren leider wie so häufig recht schlampig ausgespielt  weshalb es eben bis zur 89. gedauert hat, ehe der Deckel drauf war.

Fazit: alles in allem ein hervorragender Abschluss am Ende der beiden englischen Wochen. 

Das könnte man dann ja durch einen Heimsieg gegen die Löwen am Sonntag veredeln, bevor dann so ein paar Kracher kommen...

Ehre und Stärke - What we do in life echoes in eternity!

 
Veröffentlicht : 09/10/2023 7:38 am
(@heiopei)
Beiträge: 521
Honorable Member
 

Auf eine sehr starke erste Halbzeit folgte eine behäbige zweite Halbzeit. Dennoch kann man nur sehr zufrieden aus diesem Spiel gehen. Batmaz ist aktuell einfach gut drauf. Da sieht man wiedermal, wie wichtig Selbstvertrauen bei Stürmern ist. Bazzoli hat gestern in der ersten Halbzeit überragend gespielt. Zusätzlich zu seiner Präsenz hatte er auch mehrere Solos dabei. Einmal sogar von der IV Position zentral Richtung offensives Mittelfeld. Auch da scheint mittlerweile ein Selbstvertrauen vorhanden zu sein, das seinem Spiel hilft. Die beiden Neuzugänge alleine lassen Niemeyer erneut in einem guten Licht stehen. So kann mit breiter Brust gegen 1860 spielen und gegen Dresden und Regensburg ohne den besonders großen Druck spielen. Allerdings hoffe ich, dass die grundsätzliche Spielanlage bestehen bleibt und nicht wieder der defensiven Ausrichtung weichen muss. Auch gegen stärkere Gegner.

 
Veröffentlicht : 09/10/2023 9:36 am
(@yannick1906)
Beiträge: 1060
Noble Member
 

Zurück aus Halle und eine ordentliche Portion Schlaf hinterher...

Wahnsinnige Leistung in Halbzeit eins! Super Stimmung im Block!

Halbzeit zwei etwas fahriger aber egal! 4:1 Auswärtssieg! 

Gelungene Auswärtsfahrt und jetzt mit voller Power gegen 1860!

 
Veröffentlicht : 09/10/2023 9:53 am
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9094
Illustrious Member
 

Veröffentlicht von: @heiopei

Allerdings hoffe ich, dass die grundsätzliche Spielanlage bestehen bleibt und nicht wieder der defensiven Ausrichtung weichen muss. Auch gegen stärkere Gegner.

Die Hoffnung habe ich auch, allerdings hängt das auch vom Gegner ab. In den nächsten Spielen geht es gegen ambitionierte Gegner: 1860 hat ja immer den Aufstieg als Ziel, deren Leistungen sind aber wechselhaft, so dass sie schwer einzuordnen sind. Dynamo ist in meinen Augen das Topteam der Liga und wird wohl frühzeitig den Aufstieg klar machen. Der Jahn hat natürlich den Wiederaufstieg als Ziel und steht mit seiner neuformierten Truppe überraschenderweise auf Platz 3, genau so überraschend steht Ulm als Aufsteiger auf Platz 2

Es geht also gegen schwere und ambitionierte Gegner, nach 1860 gegen die (derzeitige) Top 3 der Liga. Erstmal dürfen wir uns alle freuen, wir Fans genauso wie der Verein und die Spieler. Wegen solcher Spiele sind wir doch aufgestiegen. Welch ein Kontrast zu den Matches in Wiedenbrück, Homberg oder bei den unzähligen Zweitvertretungen! Dank der letzten Ergebnisse und der erfreulichen Platzierung können unsere Jungs die Spiele ohne hemmenden Druck angehen. Die klaren Siege in Sandhausen und gegen Aue (immerhin derzeit der Tabellenvierte) zeigen, dass unsere Mannschaft auch Spitzenteams schlagen kann. Also kann man gegen die kommenden Gegner mit breiter Brust auflaufen. 

Zurück zum Thema Ausrichtung: Wie diese dann durchgebracht wird hängt ja vom Gegner ab. Gegen diese starken Teams muss man allerdings damit rechnen, dass wir tiefer stehen müssen. Wir dürfen uns hinten dann nicht solche Fehler leisten wie gestern in Halle oder in Duisburg, Vorne wird es nicht so viele Möglichkeiten geben wie gestern. Da machen mir allerdings unsere derzeitige Effektivität und Batmaz' starke Form Hoffnung. 

Mein Fazit: Es wird schwer, wir sind aber nicht chancenlos. 

 

 
Veröffentlicht : 09/10/2023 10:17 am
preussenfrank 2.0
(@preussenfrank)
Beiträge: 2217
Honorable Member
 

Gut gefallen haben mir auch Mrowca und Böckle. Beide sind scheinbar für die ruhenden Bälle zuständig. Letzterer eher für Ecken und weiter entfernte Freistöße. Mrowca schießt die direkten Freistöße aufs Tor. Diese und auch deren Flanken sind durchaus gefährlich. Drei Assists sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache. 

 
Veröffentlicht : 09/10/2023 10:41 am
SteinfurterSCP06
(@steinfurterscp06)
Beiträge: 2460
Famed Member
 

Gibt es eigentlich etwas Neues zu Joel Grodowski? Die Körpersprache und Reaktion sahen auf dem Platz jedenfalls sehr besorgniserregend aus. 

 
Veröffentlicht : 09/10/2023 11:10 am
SteinfurterSCP06
(@steinfurterscp06)
Beiträge: 2460
Famed Member
 

Malik Batmaz und Sebastian Mrowca wurden beim Kicker in die Elf des Spieltages benannt. Schade das es Jano Ter Horst trotz der Benotung von 2,0 es nicht geschafft hat. Das Gleiche gilt auch für Thomas Kok. 

Unser derzeitig treffsicherster Stürmer wurde nunmehr schon das dritte Mal in die Elf das Tages berufen. Drei weiteren Spielern aus der Liga gelang dieses bislang ebenfalls. Mehr Berufungen hat bis dato kein anderer Spieler. 

Für den SCP hat es bis zum 10. Spieltag bereits neun Berufungen in die Elf des Tages gegeben. Damit stehen die Preußen momentan an dritter Stelle. Die Spatzen aus Ulm mit 14 und Dynamo Dresden mit 10 Nennungen stehen auf den beiden ersten Plätzen noch vor dem SCP. 

 
Veröffentlicht : 09/10/2023 11:22 am
(@baghira1982)
Beiträge: 699
Prominent Member
 

Gerade gegen Dresden dürfen wir nicht wieder in diese defensive und abwartende Spielweise wechseln. Ja, Dynamo ist gut und spielt einen gepflegten Ball aber genau das ist unsere Chance. Pressen, die Gegenspieler stressen und unser ebenfalls stsrkrs, schnelles, direktes Kombinationsspiel aufziehen, schnell das Feld überspielen und zielstrebig den Abschluss suchen. Wir dürfen uns auf keine Abwehrschlacht einlassen.

 
Veröffentlicht : 09/10/2023 2:41 pm
SteinfurterSCP06
(@steinfurterscp06)
Beiträge: 2460
Famed Member
 

Kleines Schmankerl am Rande: Bei NullsechsTV steht als aller erstes Jano Ter Horst Rede und Antwort. Was machen die geschäftstüchtigen Preußen? Sie präsentieren gleich noch einmal den Ausrüster. Zu lesen wer da interviewt wurde stand nämlich: Jako Ter Horst. 😂

https://scpreussen-muenster.de/news/nullsechs-tv-mit-den-stimmen-zum-auswaertssieg/

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 5 Monaten 2 mal von SteinfurterSCP06
 
Veröffentlicht : 09/10/2023 4:59 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9094
Illustrious Member
 

Veröffentlicht von: @preussenfrank

Gut gefallen haben mir auch Mrowca und Böckle. Beide sind scheinbar für die ruhenden Bälle zuständig. Letzterer eher für Ecken und weiter entfernte Freistöße. Mrowca schießt die direkten Freistöße aufs Tor. Diese und auch deren Flanken sind durchaus gefährlich. Drei Assists sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache. 

Wobei man den Assist beim gestrigen 0:1 dem Hallenser Torwart zuschreiben sollte. 😆 

 

 
Veröffentlicht : 09/10/2023 5:10 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9094
Illustrious Member
 

Veröffentlicht von: @steinfurterscp06

Kleines Schmankerl am Rande: Bei NullsechsTV steht als aller erstes Jano Ter Horst Rede und Antwort. Was machen die geschäftstüchtigen Preußen? Sie präsentieren gleich noch einmal den Ausrüster. Zu lesen wer da interviewt wurde stand nämlich: Jako Ter Horst. 😂

https://scpreussen-muenster.de/news/nullsechs-tv-mit-den-stimmen-zum-auswaertssieg/

Scheixx Schleichwerbung. Scheixx Kommerz. 😜 

 

 
Veröffentlicht : 09/10/2023 5:12 pm
Seite 6 / 7
Teilen: