Forum

Notifications
Clear all

[Oben angepinnt] 17. Spieltag: Preußen - Düsseldorf II  

Seite 3 / 4
  RSS
siwan
(@siwan)
Neu

@peter-pan und der SCP erschlägt die Regio West mit seiner Heimstärke 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/11/2020 5:27 pm
Kleini
(@kleini)
Stammgast
Veröffentlicht von: @meecrob

Erste Reifeprüfung bestanden.

Mit 'ner blutjungen Doppel-6 Klann (21) und Mekonnen (20), einem Terrier Heidemann, Dauerläufer Grodowski, 'nem immer stärker werdenden Remberg, einem Alex Langlitz mit saustarkem Abschluss - und das gegen einen Gegner, der eben keine Laufkundschaft war. 

Diese Truppe macht Bock! 

Und wie die Bock macht! Mit den vielen U23 Spielern und den aus der Preußen Jugend stammenden älteren Spielern kann man sich natürlich super identifizieren. Der heutige Sieg gegen den Tabellenvierten war enorm wichtig. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/11/2020 5:31 pm
Kleini
(@kleini)
Stammgast
Veröffentlicht von: @siwan

@peter-pan und der SCP erschlägt die Regio West mit seiner Heimstärke 😉 

Als wenn wir noch nicht mit vier Toren Unterschied gewonnen hätten... 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/11/2020 5:34 pm
immer06
(@immer06)
Stammgast
Veröffentlicht von: @peter-pan

RWE und Dortmund erschlagen die Regionalliga West mit ihren Toren!

Bei Dortmund stimme ich zu, Essen hat aber nur zwei Tore mehr als wir geschossen und viele Spiele nur knapp gewonnen ...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/11/2020 5:42 pm
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast

Bis zur 80. Minute ein sehr erwachsener Auftritt. Auffällig: Die sehr bissige und spielstarke Doppel 6 mit Klann und Mekkonen. Sehr überzeugend. Die sehr kompakte rechte Seite mit den souveränen Schauerte und Langlitz. Die dynamische linle Seite mit Heidemann und Grodowski. Ein sehr engagierter Remberg und eine abgeklärete IV. Ab der 80. und vor allem nach den Wechseln wurde die Mannschaft unruhiger weil die Offensive jetzt die Bälle zu schnell verlor. Insbesondere Schwadorf ist derzeit ein Rätsel. Wenig Engagement, ungenaue Pässe, kaum konsequentes Anlaufen. Irgendwie wirkt das komisch, was er spielt. Er kann es viel besser. Vielleicht nach der langen Verletzung noch unsicher. Jedenfalls ärgert er sich selbst über das, was er da spielt. Er wird wohl noch Zeit benötigen. 

Zudem fand ich, dass die Mannschaft nach einer ersten bedenklichen Phaae das Spiel taktisch total gut runtergespielt hat und sich mit vielen Ballgewinnen selbst ins Spiel brachte. 

Cooler Kick.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/11/2020 5:45 pm
Kleini
(@kleini)
Stammgast

@wild-on-wheels mal wieder top analysiert!

Bei Schwadorf hab ich auch das Gefühl das der noch nicht ganz bei der Sache ist. Er ist offenbar noch nicht fit und ein Spieler, dessen Stärken nun mal in den Feldern Beweglichkeit und Schnelligkeit liegen, zieht sowas natürlich runter. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/11/2020 5:50 pm
Carsten Schulte
(@100prozentmeinscp)
Mitglied Admin

Heimserie hält: Preußen Münster gewinnt Spitzenspiel gegen Fortuna Düsseldorf II

Endlich ist der erste Sieg gegen ein Spitzenteam der Regionalliga West in trockenen Tüchern. Am Samstagnachmittag erarbeitete sich der SC Preußen Münster ein 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf II. Danach sah es nicht immer aus, denn die Gäste begannen stark und kamen hintenraus noch einmal gefährlich nah heran.

https://www.100prozentmeinscp.de/heimserie-haelt-preussen-muenster-gewinnt-spitzenspiel-gegen-fortuna-duesseldorf-ii/

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/11/2020 7:04 pm
Schwarzer Adler
(@schwarzer-adler)
Stammgast

Bis auf das Gegentor ein sehr souveräner Auftritt. Wir können echt zufrieden sein nach dem Abstieg gleich oben mitmischen zu können. Kompliment an die sportlich Verantwortlichen und der Mannschaft...., kann sich Yogi ne Scheibe abschreiben, so sieht ein Neuanfang aus... 😀 

Diese r Beitrag wurde geändert 3 Tagen zuvor von Schwarzer Adler

Raus aus der Bauernliga...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/11/2020 8:30 pm
mungo
(@mungo)
Stammgast

Ja, das macht Laune! Bis auf die ersten und letzten rund 10 Minuten gegen einen starken Gegner überzeugend gespielt. Ih kann nicht nachvollziehen, wieso hier ein User Mekonnen als Schwachpunkt ansieht. Das Urteil galt zwar nur für die erste Hälfte, aber meiner Meinung nach hat gerade Mekonnen viele Bälle durch gutes Stellungsspiel erobert. Ich vermisse von den verletzten Stammspielern besonders Holtby, die Standards sind insgesamt deutlich harmloser. Hinten macht Erdogan das ordentlich, Daube wird gleichwertig ersetzt. Allerdings scheint bei dem jetzigen Verletztenstand von der Bank nicht mehr viel zu kommen.

Trotz der Kritik, ich bin hochzufrieden und hoffe das Rückspiel in Düsseldorf in real live sehen zu können...

"Im großen Ganzen haben wir das Spiel gewonnen.", Luca Schnellbacher

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/11/2020 9:08 pm
Carri on
(@carri-on)
Stammgast

Guter Auftritt unserer "Boygroup"... Wenn sie auch am Ende etwas ins schwimmen geraten sind ! Mekkonen wirklich ein Unsicherheitsfaktor. Den hätte der Trainer eher rausnehmen müßen als die anderen...

Aber immer weiter punkten und dran bleiben ! Ärgerlich wenn es nächsten Monat immer noch ohne Zuschauer weitergehen müßte. 🙄 

Wer mit dem Teufel tanzt braucht gute Schuhe !

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/11/2020 10:01 pm
Nickel-SG
(@nickel-sg)
Neu

@schwarzer-adler

Du meinst sicher nach dem Abstieg? 

Ansonsten stimme ich dir voll zu. Respekt an den Trainer und Peter Niemeyer die es geschafft haben aus dem Nichts eine konkurenzfähige und noch weiter Entwicklungsfähige Mannschaft zusammen zu stellen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/11/2020 1:52 am
heiopei
(@heiopei)
Stammgast

Die junge Mannschaft macht echt Spaß und gibt mir auch die Hoffnung, dass sie sich weiter entwickeln wird. Remberg,  Grodowski und Klann machen das schon echt gut. Erdogan und Hoffmeier ja sowieso. Daneben dann Leute wie Langlitz, die nicht nur Erfahrung mitbringen, sondern auch gut Impulse im Spiel setzen. Von Mekonnen bin ich jedoch auch weniger begeistert. Er ist laufstark und erobert immer wieder auch gut den Ball, fällt aber alle paar Minuten mit groben Fehlern auf. Immer wieder Abspielfehler, bei denen er unbedrängt den Gegner anspielt, obwohl niemand in dessen Nähe und stattdessen frei anspielbar stand. Dazu mehrere Mal über den Ball gehauen und so unteranderem eine Ecke verursacht, die so gar nicht hätte sein müssen. Da würde ich nächstes Mal gerne eine Alternative auf dem Platz sehen, auch wenn natürlich nicht alles schlecht war und ich ihn auch nicht zu sehr schlecht reden möchte.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/11/2020 12:53 pm
schwarz-weiss-gruen 06
(@schwarz-weiss-gruen-06)
Stammgast

https://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Preussen-Muenster/4317410-Fussball-Regionalliga-West-Preussen-knacken-mit-Duesseldorf-erstmals-ein-Topteam

„Wir werden nie ein Spiel verlieren, wenn der Gegner keine Tore schießt.“

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/11/2020 5:01 pm
Kleini
(@kleini)
Stammgast

Bei aller Begeisterung über unsere Mannschaft darf man nicht vergessen das uns der Spielplan zum Saisonstart etliche leichte Gegner beschert hat, die unsere nicht eingespielte Mannschaft aufgrund individueller Stärken und starker Standards (Holtby Ecken!) besiegen konnte. Wer weiß wo wir stünden wenn unsere ersten Gegner Essen und die starken Zweitvertretungen gewesen wären. Mit den Siegen oder den Unentschieden nach Rückstand (Wuppertal, Rödinghausen) wuchs natürlich auch der Zusammenhalt und das Selbstbewusstsein. Mittlerweile ist die Truppe schon weiter, gerade die jungen Spieler wie Klann, Remberg, Hoffmeier oder Grodowski haben einen Entwicklungssprung gemacht. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/11/2020 6:12 pm
SCP-Fan06
(@scp-fan06)
Stammgast

Grodowski droht für Mittwoch auszufallen. Einblutung in der rechten Wade. Mist 

Preußen Münster - Ein Leben lang....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/11/2020 9:44 pm
Seite 3 / 4
Share: