Forum

12. Spieltag: Dresd...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

12. Spieltag: Dresden vs. SCP

121 Beiträge
38 Benutzer
76 Reactions
4,177 Ansichten
Warendorf-Wemser
(@warendorf-wemser)
Beiträge: 2361
Estimable Member
 

Veröffentlicht von: @kleini

Veröffentlicht von: @warendorf-wemser

Ich habe das Gefühl, Johnny fiel schon früher schon bei leichten Kontakten und will immer das Maximum aus solchen Aktionen rausholen. Möglich, dass das die Sicht mancher Schiris trübt? Die Geschwindigkeit gerade bei Johnnys Aktionen macht es dann noch schwerer, alles richtig zu erkennen.

Ist es denn wirklich so, dass er gerne Freistöße "ziehen will", wie es so schön Neudeutsch heißt? Das mag ich nicht glauben, denn ein Fußballer will doch am Gegenspieler vorbei kommen. Dass Jonny dann so oft gefoult wird, belegt doch nur, dass er dank seiner unorthodoxen Spielweise und seiner Geschwindigkeit schwer für den Gegenspieler zu fassen ist. Auch die SR und deren Assistenten sind oft genug damit überfordert. 

 

Ich habe schon das Gefühl, dass er das versucht. Für uns außerhalb Ansichtssache, er selbst weiß es am besten. Aber wie gesagt: Gefühl. Und wie damals gegen DO II jemand schrieb, er ist stabiler geworden in den Zweikämpfen, was ich grundsätzlich sehr positiv werte. Dein Argument mit der Überforderung der SR finde ich aber ebenso richtig. Die ersten 38 Sekunden der Saison sind da auch mein erster Gedanke.

 

 
Veröffentlicht : 19/10/2023 10:40 pm
Kleini reacted
Warendorf-Wemser
(@warendorf-wemser)
Beiträge: 2361
Estimable Member
 

@alaskan-malamute 

@wow

Wenn ich bedenke, wie Batmaz die Hallenser verputzt hat, haben wir mindestens noch eine weitere Konterwaffe. Die Form spricht aktuell für Batmaz, Grodo braucht leider viele Anläufe, um mit seinen schnellen, mancher sagt blinden, Vorstößen erfolgreich durchzukommen, siehe Nachspielzeit Halle. Würde daher auch erstmal Wegkamp/Batmaz loslegen lassen.

 
Veröffentlicht : 19/10/2023 10:43 pm
wild on wheels
(@wow)
Beiträge: 1778
Famed Member
 

Veröffentlicht von: @warendorf-wemser

Veröffentlicht von: @kleini

Veröffentlicht von: @warendorf-wemser

Ich habe das Gefühl, Johnny fiel schon früher schon bei leichten Kontakten und will immer das Maximum aus solchen Aktionen rausholen. Möglich, dass das die Sicht mancher Schiris trübt? Die Geschwindigkeit gerade bei Johnnys Aktionen macht es dann noch schwerer, alles richtig zu erkennen.

Ist es denn wirklich so, dass er gerne Freistöße "ziehen will", wie es so schön Neudeutsch heißt? Das mag ich nicht glauben, denn ein Fußballer will doch am Gegenspieler vorbei kommen. Dass Jonny dann so oft gefoult wird, belegt doch nur, dass er dank seiner unorthodoxen Spielweise und seiner Geschwindigkeit schwer für den Gegenspieler zu fassen ist. Auch die SR und deren Assistenten sind oft genug damit überfordert. 

 

Ich habe schon das Gefühl, dass er das versucht. Für uns außerhalb Ansichtssache, er selbst weiß es am besten. Aber wie gesagt: Gefühl. Und wie damals gegen DO II jemand schrieb, er ist stabiler geworden in den Zweikämpfen, was ich grundsätzlich sehr positiv werte. Dein Argument mit der Überforderung der SR finde ich aber ebenso richtig. Die ersten 38 Sekunden der Saison sind da auch mein erster Gedanke.

 

Das eigentlich Dramatische an Sekunde 38 war aber nicht, dass der Schiri die Situation falsch einschätzte, sondern dass er das Foul wegen der Konsequenzen nicht pfeifen wollte. So jedenfalls habe ich das verstanden.

Zum Thema "Foul ziehen". Wenn man am Gegner vorbei kommt, muss man natürlich kein Foul ziehen. Es gibt zwischen den beiden Alternativen keine Konkurrenz. Es geht eher um den Moment, wenn ich merke, dass ich nicht vorbeikomme. Dann ist das Ziehen eines Fouls sogar eine wichtige Kompetenz. 

 

 
Veröffentlicht : 19/10/2023 10:48 pm
Warendorf-Wemser
(@warendorf-wemser)
Beiträge: 2361
Estimable Member
 

@wow Stimmt, der SR gegen DO II war nicht blind, sondern blöd, schon ganz vergessen 🤣 👍 

Mein Gefühl kam das erste Mal übrigens in der Abstiegssaison auf. 2:1 gegen Zwickau, da fädelt Johnny mMn. sehr geschickt beim Torwart ein, was zum Elfer in der Nachspielzeit geführt hat.

 
Veröffentlicht : 19/10/2023 10:55 pm
wild on wheels
(@wow)
Beiträge: 1778
Famed Member
 

Veröffentlicht von: @warendorf-wemser

@wow Stimmt, der SR gegen DO II war nicht blind, sondern blöd, schon ganz vergessen 🤣 👍 

Mein Gefühl kam das erste Mal übrigens in der Abstiegssaison auf. 2:1 gegen Zwickau, da fädelt Johnny mMn. sehr geschickt beim Torwart ein, was zum Elfer in der Nachspielzeit geführt hat.

Also, er kann es doch. 🤣 

Und weil dies ja ein Rentnerforumist, will ich den Abend für mich beschließen mit einem flotten :

Go,

go Johnny,

go go go

Licht aus. 

 

 
Veröffentlicht : 19/10/2023 11:01 pm
Warendorf-Wemser
(@warendorf-wemser)
Beiträge: 2361
Estimable Member
 

@wow auch die nicht-Rentner kennen und schätzen Chuck Berry 😎 

 
Veröffentlicht : 19/10/2023 11:05 pm
WEG and wild on wheels reacted
Ich1906
(@ich1906)
Beiträge: 1836
Noble Member
 

Veröffentlicht von: @marius

Kutschke könnte kommenden Samstag ggf. auch ausfallen. Mit Schäffler und Meißner stehen jedoch gute Alternativen parat. 

Wer Kutschke kennt, weiß aber, dass er alles tun wird, um dabei zu sein. Erst recht nach seinem vierten Saisontor am vergangenen Sonntag in Ulm!

Auf jeden Fall nicht dabei sind Lucas Cueto (Aufbautraining), Kyrylo Melichenko, Tobias Kraulich, Paul Lehmann (alle verletzt) und Tony Menzel (krank).

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/personalsorgen-in-dresden-muss-kutschke-auf-sein-100-spiel-warten-85805854.bild.html

 

 
Veröffentlicht : 20/10/2023 10:56 am
Warendorf-Wemser
(@warendorf-wemser)
Beiträge: 2361
Estimable Member
 

@ich1906 und wenn er spielt, wird er ganz schön Theater machen. Da müssen unsere Jungs gewappnet sein.

 
Veröffentlicht : 20/10/2023 2:05 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 10070
Illustrious Member
 

Veröffentlicht von: @wow

Das eigentlich Dramatische an Sekunde 38 war aber nicht, dass der Schiri die Situation falsch einschätzte, sondern dass er das Foul wegen der Konsequenzen nicht pfeifen wollte. So jedenfalls habe ich das verstanden.

Und das war noch Ärgerlicher. Dass dem Schiedsrichter schon bewusst war, dass hier ein Foul vorlag, er aber Schiss hatte gemäss den Regeln zu entscheiden. Salopp gesagt: In den ersten Minuten darf ein Spieler ungestraft dem Gegner die Beine durch treten. Das Regelwerk gilt dann erst ab... Ja ab wann denn? Ab Anpfiff offenbar nicht. 

 

Veröffentlicht von: @wow

Zum Thema "Foul ziehen". Wenn man am Gegner vorbei kommt, muss man natürlich kein Foul ziehen. Es gibt zwischen den beiden Alternativen keine Konkurrenz. Es geht eher um den Moment, wenn ich merke, dass ich nicht vorbeikomme. Dann ist das Ziehen eines Fouls sogar eine wichtige Kompetenz. 

 

Ich hasse diese Einstellung "das Foul ziehen", dieses bewusste Suchen des Körperkontakts. Es steht nirgends im Regelwerk, das ein Körperkontakt gleich ein Foul ist.

Ob das nun "im Eifer des Gefechts" passiert oder der Spieler bewusst den Kontakt sucht, kann man von außerhalb nicht beurteilen. Ich finde es nur Schade, dass solch ein Verhalten nicht angeprangert, sondern oft genug als "clever" und "professionell" dargestellt wird. Ob nun von den Akteuren oder den Medien. Ich sag nur Hölzenbein 1974 😉 

Natürlich ist es von den Schiedsrichtern schwer zu beurteilen. Da hat es ein Spieler wie Grodo schwer. Wenn ihm dann noch solch ein Image, das er leicht abhebt, anhaftet, dann ist es umso schwerer. 

 

 
Veröffentlicht : 20/10/2023 3:48 pm
(@tribun06)
Beiträge: 375
Honorable Member
 

Veröffentlicht von: @kleini

Ich finde es nur Schade, dass solch ein Verhalten nicht angeprangert, sondern oft genug als "clever" und "professionell" dargestellt wird. Ob nun von den Akteuren oder den Medien. Ich sag nur Hölzenbein 1974 😉 

Ich habe den Eindruck, dies wird den (männlichen) Fußballern schon ab der F-Jugend beigebracht, dass sie das "Foul ziehen" sollen... schon immer ne ganz doofe Entwicklung gewesen

 

Ehre und Stärke - What we do in life echoes in eternity!

 
Veröffentlicht : 20/10/2023 4:17 pm
Kleini reacted
Warendorf-Wemser
(@warendorf-wemser)
Beiträge: 2361
Estimable Member
 

@tribun06 Es gibt genug Videos von Kindern beim Training, wo der Trainer einmal ,,Neymar" ruft und sich alle schreiend hinschmeißen. Ein Beweis dafür, dass Lachen und Kotzen gleichzeitig möglich ist.

 
Veröffentlicht : 20/10/2023 5:04 pm
Kleini and Tribun06 reacted
wild on wheels
(@wow)
Beiträge: 1778
Famed Member
 

Ja, ja, das ist immer ein Grenzgang zwischen clever und unfair. Mir ist die moralische Abneigung gegenüber den "Foulziehen" sehr sympathisch. Im Profifußball gehört es aber wohl ebenso zum Repertoire wie das Schinden von Zeit, das Provozieren des Gegners oder das absichtliche Überstreifen von lila Trikots.

Alles nicht schön. 

 
Veröffentlicht : 20/10/2023 5:59 pm
WEG, Kleini, Warendorf-Wemser and 1 people reacted
Warendorf-Wemser
(@warendorf-wemser)
Beiträge: 2361
Estimable Member
 

Und alles vom Regelwerk bzw. dessen Auslegung geduldet.

 
Veröffentlicht : 20/10/2023 6:17 pm
Kleini reacted
(@hannes)
Beiträge: 384
Reputable Member
 

Lila Trikot? 😳

Kann man nicht dulden!

 
Veröffentlicht : 21/10/2023 10:59 am
Mattes75
(@mattes75)
Beiträge: 2801
Mitglied Registered
 

Max fällt mit Magen Darm aus. Das ist mal ne deutliche Schwächung. In der Form von zuletzt. 

Das Erphoviertel --- Hier schlägt das Herz des Fußballs!

 
Veröffentlicht : 21/10/2023 1:17 pm
Seite 4 / 9
Teilen: