Forum

Fridolin Wagner bes...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Fridolin Wagner besorgt Spitzenplatz für Preußen Münster

5 Beiträge
4 Benutzer
0 Reactions
1,028 Ansichten
Carsten Schulte
(@100prozentmeinscp)
Beiträge: 2192
Illustrious Member Admin
Themenstarter
 

Fridolin Wagner besorgt Spitzenplatz für Preußen Münster

Es ist (fast) nur eine Randbemerkung, aber nach 76 Spielminuten gegen die SG Sonnenhof Großaspach sah Fridolin Wagner die Gelbe Karte für ein Foulspiel am eigenen Strafraum.

https://www.100prozentmeinscp.de/fridolin-wagner-besorgt-spitzenplatz-fuer-preussen-muenster/

 
Veröffentlicht : 22/10/2019 9:49 pm
Mattes75
(@mattes75)
Beiträge: 2788
Mitglied Registered
 

Eigentlich eine komische Statistik. Wirft man der Mannschaft doch oft vor zu lieb und zu wenig aggressiv zu sein. Auf der anderen Seite wäre eine mögliche Begründung natürlich, das die Preußen dem Gegner zu oft hinterher laufen und dann nur noch das Foul die letzte Chance ist ihn zu stoppen. Und es waren natürlich schon einige dumme Karten dabei. 

Das Erphoviertel --- Hier schlägt das Herz des Fußballs!

 
Veröffentlicht : 22/10/2019 11:07 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9697
Illustrious Member
 
Veröffentlicht von: @mattes75

Eigentlich eine komische Statistik. Wirft man der Mannschaft doch oft vor zu lieb und zu wenig aggressiv zu sein. Auf der anderen Seite wäre eine mögliche Begründung natürlich, das die Preußen dem Gegner zu oft hinterher laufen und dann nur noch das Foul die letzte Chance ist ihn zu stoppen. Und es waren natürlich schon einige dumme Karten dabei. 

Bei den unnötigen gelben Karten ist sicherlich auch die eine oder andere Frust Aktion dabei gewesen, nicht nur wegen Meckerns sondern auch beim Foulspiel. Wenn man allerdings das letzte Spiel sieht, dann ist es unglaublich das unsere Spieler öfter den gelben Karton gesehen haben als die Großaspacher, die es ja heftig auf Özcan abgesehen haben. Die Treterei kam mir schon als Taktik vor, während unsere Jungs für vergleichsweise kleine Vergehen verwarnt werden. Aber da ist meine Sichtweise wohl zu subjektiv. 

 
Veröffentlicht : 23/10/2019 3:55 pm
Eagle-Rider
(@eagle-rider)
Beiträge: 1138
Noble Member
 

@kleini

Hmmh, du hast aber schon fehlende Agressivität und fehlenden Einsatz angemahnt. Die Statistik würde dies entweder widerlegen oder aber viele der gelben wären durch Meckern und Ballwegschlagen entstanden. Ich glaube schon, dass sie sich reinhängen, nur laufen sie viel zu häufig hinterher. Und das macht Sorgen.

 
Veröffentlicht : 24/10/2019 2:08 am
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 9697
Illustrious Member
 
Veröffentlicht von: @eagle-rider

@kleini

Hmmh, du hast aber schon fehlende Agressivität und fehlenden Einsatz angemahnt. Die Statistik würde dies entweder widerlegen oder aber viele der gelben wären durch Meckern und Ballwegschlagen entstanden. Ich glaube schon, dass sie sich reinhängen, nur laufen sie viel zu häufig hinterher. Und das macht Sorgen.

Da hast du Recht, wobei Agressivität und Einsatz ja nicht unbedingt zum Foulspiel führen muss. Laufbereitschaft fällt ja auch darunter, was ja wiederum dazu passt was du mit dem "hinterher laufen" anführst. 

Es werden ja auch von vielen Usern Konditionsdefizite angesprochen. Das passt ja auch zu dem "hinterher laufen" und wer nicht fit genug ist kommt eben zu spät in den Zweikampf was zu Fouls führt und verwarnt wird und/oder zum Frust, was auch oft zu gelben Karten fürs Meckern führt.

Natürlich sind gelbe Karten fürs Meckern unnötig, aber ich habe Verständnis dafür wenn unsere Jungs sauer sind, wie z.B. Simon bei seiner gelb-roten Karte. Mir ist es lieber die sind sauer, als das denen alles egal ist. Desweiteren bin ich der Meinung, das die Schiedsrichter generell zu schnell bei Meckern verwarnen und bei Fouls viel durchgehen lassen. Da passen mMn die Verhältnisse nicht. Ein weiterer Punkt ist die, durch TV Bilder eindeutig belegte, Benachteiligung durch die Schiedsrichter, in der Liste sind wir Spitzenreiter. Selbst am Samstag wurde uns wieder ein klarer Elfmeter verwehrt. Das die Spieler irgendwann darauf mit Meckern reagieren - und dafür verwarnt werden - darf nicht verwundern.

 
Veröffentlicht : 24/10/2019 8:26 am
Teilen: