DFB terminiert Pokalspiel gegen VfL Wolfsburg

DFB terminiert Pokalspiel gegen VfL Wolfsburg

Juli 12, 2021 0 Von Carsten Schulte

Der Wunsch des SC Preußen Münster wurde vom DFB erhört: Das Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg findet sonntags statt. Die genaue Terminierung ist ebenfalls erfolgt.

Gespielt wird am Sonntag, 8. August um 15.30 Uhr.

Für das Spiel will der SCP bis zu 7.500 Fans ins Stadion lassen – erfahrungsgemäß dürften die Tickets auch alle über die Theke gehen. Allen Unkenrufen über den vermeintlich unattraktiven Gegner zum Trotz kommt der VfL Wolfsburg als Champions-League-Teilnehmer und bringt seinen neuen Trainer Mark van Bommel mit. Der Pokalauftritt in Münster wird sein erstes Pflichtspiel mit Wolfsburg werden und schon deshalb besondere Aufmerksamkeit genießen.

Die Tatsache, dass der SC Preußen vor elf Jahren bereits einmal gegen Wolfsburg spielte, sollte hier nicht überbewertet werden. Gerade und auch, weil der SCP seit 2014 einen großen Bogen um den DFB-Pokal gemacht hatte – da wirkt das manchmal herablassend wirkende Gerede über einen unattraktiven Gegner doch eher deplatziert. Als Viertligist bietet sich so eine Haltung gegenüber einem Erstligisten nämlich nicht sofort an.

Tickets

Mit dem Dauerkartenverkauf fällt auch der Startschuss für den Vorverkauf der Tickets für die erste Hauptrunde im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg. Fans, die ihre Dauerkarte verlängern, erhalten ein Vorkaufsrecht für ihren Platz im DFB-Pokal und können diese Option bei der Verlängerung direkt mitbuchen. Vereinsmitglieder können sich bis zum 21. Juli maximal zwei Pokalkarten für den Stehplatzbereich sichern, Fanprojekt-Mitglieder maximal eine Stehplatzkarte. Eine Addition ist nur für Personen möglich, die sowohl eine Dauerkarte und eine Vereinsmitgliedschaft innehaben. Fanprojekt-Mitgliedschaften zählen hier nicht. Da im Pokal die Ticketeinnahmen zwischen den beteiligten Vereinen aufgeteilt werden müssen, kann Mitgliedern keine Ticketermäßigung gewährt werden. Ab dem 21. Juli gehen eventuelle Restkarten in den freien Verkauf. Die Reservierung der Pokalkarten erfolgt ausschließlich über das Online-Bestellformular oder im Fan- und Ticketshop in den Münster Arkaden. Zum Umgang mit dem Gästeblock stimmt sich der SCP derzeit noch mit den zuständigen Behörden ab.