Preußen Münster stellt Trainer Sven Hübscher frei

Preußen Münster stellt Trainer Sven Hübscher frei

Dezember 1, 2019 1 Von Carsten Schulte

Jetzt ist es doch passiert. Der SC Preußen Münster zieht die Reißleine und stellt Trainer Sven Hübscher frei. Damit reagierte der Klub auf die Talfahrt der vergangenen Monate.

Am Sonntagnachmittag bestätigte der SCP das Aus für den Trainer.

Nachdem es zuletzt nach dem 2:4 in Zwickau noch Rückendeckung gegeben hatte, war das 1:3 gegen Mannheim dann doch zu viel. Zwar spielte der SC Preußen wahrlich nicht katastrophal, aber die Entstehung der drei Gegentore binnen vier Minuten zeigte das Ausmaß der Verunsicherung im Team.

Dieser Verunsicherung will der Klub nun mit einem Impuls begegnen.

Auch Co-Trainer Tobias Hellwig muss seinen Platz räumen. Dafür springt interimweise Arne Barez ein, der aktuell die U19 in der Bundesliga trainiert. Barez besitzt den Fußballlehrer und dürfte theoretisch sogar länger im Einsatz sein.

„Es war eine sehr schwere Entscheidung, das Trainerteam von seinen Aufgaben zu entbinden. Beide stellten sich mit aller Kraft in den Dienst des SC Preußen Münster und den mit jungen und entwicklungsfähigen Spielern eingeschlagenen Weg. Dennoch mussten wir nun auf die seit vielen Wochen anhaltende Negativserie reagieren und der Mannschaft die Chance zum Neustart geben“, so Malte Metzelder.

Weitere Berichte folgen!

Bei Interesse folgt uns:
error