Preußen Münster: Der neue Kapitän heißt Julian Schauerte

Preußen Münster: Der neue Kapitän heißt Julian Schauerte

Juli 12, 2019 1 Von Carsten Schulte

Jetzt ist offiziell, was sich schon angedeutet hatte (siehe unser Bericht): Julian Schauerte wird neuer Kapitän des SC Preußen Münster. Trainer Sven Hübscher ernannte den erfahrenen Neuzugang kurz vor Saisonstart zum neuen „Chef“ auf dem Platz.

Gut: Der bisherige Kapitän Simon Scherder wie auch Ole Kittner bleiben erste Stellvertreter.

Der Mannschaftsrat wird von Max Schulze Niehues und Maurice Litka ergänzt. Im Großen und Ganzen eine saubere Maßnahme. Mit den drei Preußen- bzw. Münster-Urgesteinen zeigt der Klub seine Verbundenheit, zwei Neuzugänge bekommen direkt Verantwortung. Und sowohl Litka wie auch Schauerte bringen ja klares Stammelf-Potenzial mit, insofern ist diese Wahl folgerichtig.

Schon beim Testspiel in Telgte am Mittwoch hatte Schauerte die Mannschaft als Kapitän aufs Feld geführt. Und bei den Media Days der 3. Liga in Braunschweig hatte der Klub den Neuzugang auch schon präsentiert.

Schauerte wird dazu beim SC Preußen so zitiert: „Als Neuzugang rechnet man natürlich nicht damit, direkt zum Kapitän ernannt zu werden. Für mich ist das eine große Ehre. Wir haben aber auch viele erfahrene Spieler, die mir dabei zur Seite stehen werden.“

Julian Schauerte.