Neue Motive für die Imagekampagne des SC Preußen Münster

Neue Motive für die Imagekampagne des SC Preußen Münster

Juli 20, 2021 1 Von Carsten Schulte

Schon aufgefallen? An vielen Stellen in der Stadt leuchtet es wieder schwarz-weiß-grün von Litfaßsäulen oder Plakatwänden. Der SC Preußen Münster hat die Imagekampagne mit neuen Motiven versehen.

Im vergangenen Herbst hatte sich der Klub mit zwei Motivserien in der Stadt in Erinnerung gebracht. „Leidenschaft kennt keine Ligagrenzen“ und „Wir gehen in die Knie, aber nur zum Jubeln“ hieß es damals. Simon Scherder war als Identifikationsfigur erster „Held“ der Kampagne.

Nun gibt es neue Motive: „Echte Sieger. Echte Typen. Echt Preußen“ (mit Joshua Holtby) und „Echte Tradition. Echte Leidenschaft. Echt Preußen.“ mit Alexander Langlitz. Mit den Motiven will der SCP zwei Trends zeigen: Zum einen den sportlichen Aufschwung und zum anderen die Verankerung von Spielern mit einem Bezug zur Region. Beides wird mit den neuen Plakaten sichtbar.

Das Design bleibt dabei im Grundsatz unverändert, um den Wiedererkennungswert zu steigern, heißt es. Alle Preußenfans hätten die Möglichkeit, die beiden Leitmotive als Bauzaunbanner oder als Plakat (DIN A1 oder A2) im Onlineshop des SCP zu bestellen und an Flächen aufzuhängen, die zur Verfügung stehen. Ob an den eigenen vier Wänden oder auf dem Betriebsgelände, alle Fans können dabei helfen, den Adler in die Stadt und das Umland zu bringen, heißt es weiter.

Mehr zur Imagekampagne ab Oktober 2020

Hier an der Warendorfer Straße. Foto: Schulte
(Foto: SC Preußen Münster)