Nachholspiele: BVB II und RW Essen ziehen vorerst weg

Nachholspiele: BVB II und RW Essen ziehen vorerst weg

November 18, 2020 0 Von Carsten Schulte

Die ziemlich schräge Tabelle der Regionalliga West wird langsam begradigt, wenngleich sehr langsam. Deutlicher zeichnet sich ab, dass ein Duo vorneweg marschiert: Dortmund und Essen ziehen vorne weg.

(Bild: Szene aus dem Spiel der Preußen in Essen. Foto: Sebastian Sanders)

Am Dienstagabend setzte sich Borussia Dortmunds U23 beim SV Lippstadt mit 4:0 durch. Wer das Spiel der Preußen dort gesehen hat, ahnt, wie die Partie verlief. Ziemlich souverän absolvierte der BVB diesen Auftrag in gleicher Weise wie der SCP.

Und am Mittwochabend setzte sich RW Essen im Nachholspiel bei Borussia Mönchengladbach II mit 2:0 durch. Wieder kein glanzvoller Auftritt des RWE, sondern ein abwartender Kick, bei dem Essens Geduld wieder einmal mit späten Toren belohnt wurde.

Der SCP liegt nun fünf Punkte hinter Essen, drei hinter dem BVB (wobei das, wie gesagt, angesichts der Nachholspiele eher theoretisch ist).

In der Tabelle bedeutet das:

VereinSpieleToreVerh.Punkte
1RW Essen1323:61731
2BVB II1128:72129
3Preußen Münster1323:111226
4Fortuna Düsseldorf II1227:81225
51. FC Köln II1420:15523
Die gesamte Tabelle hier

Den klarsten Vorteil besitzt derzeit Borussia Dortmund. Unter Enrico Maaßen und mit einer erstmals seit Jahren ernsthaft verstärkten Mannschaft hat sich die Dortmunder U23 zu einem der, wenn nicht dem Ligafavoriten gemacht. Mit zwei Nachholspielen im Nacken könnte der BVB sogar auf 35 Punkte kommen.

Münster auf Platz 3 mit 26 Punkten ist fast die Spitze des Mittelfelds oder bestenfalls Anführer der Verfolgergruppe. Das liegt alles sehr gut innerhalb der Erwartungen, wenngleich einige überflüssige Punktverluste eine bessere Platzierung verhindert haben.

In jedem Fall kommt dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf II eine besondere Bedeutung zu. Noch einmal zur Verdeutulichung:

Quelle: www.100prozentmeinverein.de

Das Bild zeigt deutlich, wo der SCP seine Punkte geholt hat: Einzig gegen Teams aus der zweiten Tabellenhälfte. Alle drei Spiele gegen die Topteams der Liga gingen verloren, allerdings auch sämtlich auswärts. Und nun kommt der Tabellenvierte, allerdings ins Preußenstadion, wo der SCP bisher eine blütenweiße Weste vorzuweisen hat.

Fortunas U23 holte auswärts allerdings auch schon 11 Punkte (3 Siege, 2 Unentschieden, 1 Niederlage).