Ex-Preuße Martin Przondziono wird Geschäftsführer Sport beim SC Paderborn

Ex-Preuße Martin Przondziono wird Geschäftsführer Sport beim SC Paderborn

Juni 15, 2019 1 Von Carsten Schulte

Ex-Preuße Martin Przondziono (50) tritt beim ostwestfälischen Nachbarn SC Paderborn 07 die Nachfolge von Markus Krösche an.

Das teilte der SC Paderborn am Freitag mit. Dort arbeitete Przondziono schon seit September 2018 im Scouting – es ist also eine interne Lösung.

Przondziono (sprich Pschonschiono) war zweimal beim SCP als Spieler unterwegs. Im Sommer 1999 wechselte er vom VfL Oysnabrück rüber nach Münster. Nach der Fast-Aufstiegssaison 2000/2001 verließ er Münster und ging zum VfB Lübeck. Im Sommer 2003 holte ihn der SCP zurück an die Hammer Straße, wo er dann seine Karriere beendete.

Martin Przondziono bei seinem zweiten Engagement beim SCP im Sommer 2003. Dem SC Preußen Münster waren damals Teamfotos offensichtlich völlig wurst – anders ist die trostlose Kulisse nicht zu erklären. Foto: Schulte

Jetzt tritt der ehemalige Scout des 1. FC Nürnberg und Hannover 96 in große Fußstapfen und übernimmt die Amtsgeschäfte von Markus Krösche, der zu RB Leipzig gewechselt war.

Für die Preußen machte Przondziono 104 Pflichtspiele (21 Tore).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden