Stadionumbau: Aufträge vergeben

Stadionumbau: Aufträge vergeben

August 30, 2019 0 Von Carsten Schulte

Im Dezember soll der Rat eine umfassende Darstellung des gesamten Umbau-Projektes im Preußenstadion erhalten – und zwei wichtige Aufträge wurden nun vergeben. So berichten es die Westfälischen Nachrichten.

Demnach habe der Vergabeausschuss eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben und zudem einen Projektsteuerer benannt.

Die Machbarkeitsstudie soll klären, in welcher Form, mit welchem Budget und in welchem Zeitrahmen das alte Preußenstadion umgebaut werden kann. Der Auftrag ging nach Informationen der WN an das Frankfurter Architekturbüro Albert Speer + Partner.

Die Projektsteuerung, also die Koordination zwischen Verwaltung, Unternehmen und SC Preußen, übernimmt das Unternehmen Drees + Söhne aus Köln.

Derzeit noch völlig offen ist allerdings, ob wirklich Anfang Dezember belastbare Daten vorliegen, auf deren Grundlage das Projekt auch zügig weitergeführt werden kann. Und es wäre überdies nicht überraschend, wenn die Architekten zu dem Ergebnis kämen, dass mit 40 Millionen Euro für Stadion und Mobilitätsstation nur ein begrenzter Umbau möglich ist. Aber das wird sich dann ja zeigen.

Bei Interesse folgt uns:
error