U23 verliert in Ennepetal mit 1:3

U23 verliert in Ennepetal mit 1:3

September 29, 2019 0 Von Carsten Schulte

Der kleine Höhenflug der U23 in der Oberliga Westfalen hat am Sonntag eine kleine Delle bekommen. Beim TuS Ennepetal unterlag das Team von Sören Weinfurtner mit 1:3 und fiel auf Platz 5 der Tabelle zurück.

Mit jetzt 14 Punkten liegt der SCP zwei Punkte hinter dem neuen Spitzenreiter Ennepetal.

Bei regnerischem Wetter ging Ennepetal nach einer knappen halben Stunde in Führung. Ibraim Lahchaychi traf zum 1:0. Das war auch der Pausenstand. Kaum war das Spiel wieder angepfiffen, lag der SCP schon mit 0:2 zurück. Robin Gallus traf nach 46 Minuten.

Kurzzeitig kam Hoffnung auf, weil Nicolai Remberg erneut traf – da stand es 1:2 (56.). Die Preußen mussten dann wechseln: Torwart Marian Prinz musste raus, für ihn kam Lukas Schell (67.).

Nach 78 Minuten musste Schell dann auch hinter sich fassen, weil Nils Nettersheim zum 3:1 für den Gastgeber getroffen hatte.

Dabei blieb es bis zum Abpfiff.

Am kommenden Sonntag (6. Oktober) erwartet der SC Preußen dann den früheren Regionalligisten SV Westfalia Rhynern.

Bei Interesse folgt uns:
error