SC Preußen 06 Münster GmbH & Co. KGaA: Aus Darlehen werden Anteile

SC Preußen 06 Münster GmbH & Co. KGaA: Aus Darlehen werden Anteile

März 26, 2019 0 Von Carsten Schulte

Im Zuge der Ausgliederung beim SC Preußen Münster wurde auch öffentlich, dass der Klub nur dank einiger Darlehen “gerettet” werden konnte. Diese Darlehen wurden Ende Februar 2019 in weiten Teilen umgewandelt in Anteile an der Kapitalgesellschaft.

Das Eigenkapital des SCP stand bisher bei 3 Millionen Euro und umfasst seit dem 28. Februar 2019 offiziell 5.146 Millionen Euro.

Derzeit sind vier Aktionäre am SCP beteiligt: Walther Seinsch, der zwischen 2016 und 2018 sechs verschiedene Darlehen gegeben hatte, Andreas Holtkemper, Bernhard Niewöhner und auch Wilfried Roth. Alle vier haben nun ihre bisherigen Darlehen in Anteile umgewandelt – im Verhältnis 1:1.

Drei weitere Darlehensgeber standen Ende Februar noch mit rund 150.000 Euro an Bord.

Wie immer betonte der Klub, dass es sich eben nicht um zusätzliches Kapital handele.

Bei Interesse folgt uns: