Roshon van Eijma fehlt dem SC Preußen Münster bis Ende März

Roshon van Eijma fehlt dem SC Preußen Münster bis Ende März

März 22, 2021 1 Von Redaktion

Das wird dem SC Preußen Münster kaum gefallen, aber es hilft nichts: Abwehrspieler Roshon van Eijma ist erneut zur Nationalmannschaft von Curacao berurfen worden und fehlt bis Ende März.

Roshon van Eijma, hier vor dem Spiel in Wiedenbrück.

Nationaltrainer Gus Hiddink berief van Eijma erneut. Vom 22. bis zum 30. März ist diese Abstellungphase terminiert, damit fehlt van Eijma sicher in den beiden Spielen gegen Wuppertal und Bonn. Vermutlich kommt auch das Nachholspiel gegen Straelen am 31. März zu früh.

Curacao spielt am 25. März gegen St. Vincent/Grenadines und am 28. März in Guatemala gegen Kuba. Es handelt sich dabei im Qualifikationsspiele für die WM 2022 in Katar.

Schon 2019 war van Eijma berufen worden, kam bisher aber nicht zum Einsatz.