Justin Möbius ein Kandidat beim SC Preußen Münster?

Justin Möbius ein Kandidat beim SC Preußen Münster?

Juli 26, 2020 1 Von Carsten Schulte

Auch drei Wochen nach Saisonende warten die Fans des SC Preußen Münster weiterhin auf den ersten Neuzugang für das Team. In der kommenden Woche, davon darf man ausgehen, wird sich einiges tun. Medienberichte deuten darauf hin, dass Justin Möbius (Karlsruher SC) vielleicht einer der Kandidaten beim SCP ist.

Justin Möbius. Foto: Imago

Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler spielt aktuell beim Karlsruher SC, wo er noch einen Vertrag bis 2021 besitzt. Im Sommer 2018 war der gebürtige Berliner mit viel Vorschusslorbeeren zum KSC gewechselt, setzte sich dort aber bisher nicht durch.

Schon im Winter war ein Wechsel (oder eine Ausleihe) angedacht. In seinem ersten Jahr stoppten zwei Verletzungen den Spieler (Muskelfaserriss, dann eine Gürtelrose), später fiel er mit einem Schleudertrauma nach einem Autounfall aus. So kam er im ersten Jahr nur auf 5 Einsätze (1 Tor) in der 3. Liga. In der vergangenen (Zweitliga-)Saison gehörte er nur zweimal überhaupt zum Kader, bekam aber keine Einsatzzeiten.

In seiner Zeit beim VfL Wolfsburg bekam er 2016/2017 immerhin zwei Bundesliga-Einsätze. In seiner Wolfsburger Zeit kam Möbius auf insgesamt 45 Regionalliga-Einsätze (8 Tore).

Die „Badische Neueste Nachrichten“ sprechen über Interesse von Preußen Münster und dem Chemnitzer FC.