Geheimtest gegen FC Groningen

Geheimtest gegen FC Groningen

Oktober 6, 2019 0 Von Carsten Schulte

Die nächste Länderspielpause steht an und erneut testet der SC Preußen Münster in der sonst spielfreien Zeit. Gegner ist bereits am kommenden Donnerstag um 14 Uhr beim FC Groningen.

Bereits im Juli hatte der SCP in der Sommervorbereitung gegen Groningen getestet und seinerzeit gegen deutlich stärkere Gastgeber mit 0:3 verloren.

Einziger Wermutstropfen: Fans sind nicht zugelassen, der Test findet unter Ausschluss von Zuschauern statt. Das ist ein immer häufiger auftretendes Ärgernis, das zum Teil zurückgeht auf den Wunsch, Geld zu sparen durch Wegfall von Ordnungsdienst und ähnlichen Dingen. Zum anderen werden diese Spiele gelegentlich auf Plätzen ausgetragen, die gar nicht für Zuschauer ausgelegt sind – so wie in Dortmund beispielsweise manche Trainingsplätze.

Für den SCP dürfte der Test allemal wichtig sein, denn es gilt unbedingt, die ständigen defensiven Ausfälle in den Griff zu bekommen. Trainer Sven Hübscher hatte zuletzt noch beim 1:4 gegen Bayern II über die Fehler im Mittelfeld gesprochen, in Unterhaching über Fehler im Strafraum. “Irgendwann bekommen wir diese Baustelle auch noch geschlossen, dann stehen wir stabil.”

Bei Interesse folgt uns:
error