Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

DSM mit ausführlichem Beitrag zum SCP in RUMS

Wurstwasser
(@wurstwasser)
Stammgast

https://www.rums.ms/beitraege/gastbeitrag-preussenstadion/

Lang aber durchaus interessant.. 

 

Dieser große Moment, als ich nicht mehr dachte, ich kann nichts, sondern merkte, dass das vollkommen unerheblich ist.

Sibylle Berg

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 06/08/2020 5:37 pm
Hauer
(@hauer)
Stammgast

Vielleicht möchte DSM ein Vereinsamt ausüben?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/08/2020 5:56 pm
Spätberufener
(@spaetberufener)
Stammgast
Veröffentlicht von: @hauer

Vielleicht möchte DSM ein Vereinsamt ausüben?

Ich glaube eher nicht, er ist beim TUS Altenberge verwurzelt. 

Aber seine Expertisen sollte sich der Verein durchaus mal durch den Kopf gehen lassen. 

Bier muss genießbar sein!

"Hier spielt Münster gegen Preußen!"
Christoph Strässer

"Preußen ist und bleibt etwas Besonderes. Ich bin komplett infiziert.“
Peter Niemeyer

Es ist nur Fußball!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/08/2020 6:06 pm
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast
Veröffentlicht von: @wurstwasser

https://www.rums.ms/beitraege/gastbeitrag-preussenstadion/

Lang aber durchaus interessant.. 

 

Sehr lesenswert, danke. Viele interessanre Aspekte und Denkanstösse ohne alle zwölf Punkte seiner Agenda jetzt sezieren zu wollen. 

Das Konzept von RUMS ist zudem super interessant. 

DANKE 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/08/2020 6:11 pm
Dike77
(@dike77)
Stammgast

Sowas kommt raus wenn man erst die Artikel-Agenda bestimmt und dann versucht drumherum zu argumentieren.

 

Ja wieso hat sich der Verein auf Seinsch eingelassen? Weil er vielleicht aus einem abgewrackten Viertligisten einen kerngesunden Bundesligisten gemacht hat und die Nummer genau so nochmal durchführen wollte.

Ja in Essen steht ein Stadion mit 20000. Mit Ausbaustufen in der Schublade für 25000 bzw. 35000. Und nun?

Und da kommen noch andere Sachen zu...

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/08/2020 6:19 pm
Mattes75
(@mattes75)
Mitglied Moderator

Ja, lesenswert. Und viel wahres dran. Und auch über die aufgeführten Punkte kann man diskutieren. Da ist einiges drin, was beim SCP fehlt und einiges was als Idee geprüft werden sollte. Natürlich kann man einige Sachen auch anders sehen. 

Das Erphoviertel --- Hier schlägt das Herz des Fußballs!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/08/2020 6:51 pm
Kleini
(@kleini)
Stammgast

Ja, er zählt viele wahre Dinge auf. Zu einigen Punkten muss ich allerdings Anmerkungen machen.

Man kann nicht so einfach die Orte/Vereine miteinander vergleichen. Warum hat der SCP kein NLZ, so wenig Trainingsplätze? Weil es vom Verein nicht gewollt ist oder man andere Dinge mehr gewichtet? Nein, weil die Unterstützung aus der Politik fehlt. Man kann behaupten, das der größte Gegner des SC Preußen nicht die gegnerischen Mannschaften sondern der Rat der Stadt Münster ist. In anderen Orten wird der große Fussballverein der Stadt als Aushängeschild gesehen und entsprechend gefördert und unterstützt, während der SCP in MS - so ist es mein Eindruck von aussen - mehr gehemmt und klein gehalten wird.

Auch die Beispiele Heidenheim und Unterhaching passen gar nicht. Sind beide Clubs doch nur in die Bundesliga bzw 2. Bundesliga gekommen, weil sie - neben der Unterstützung in Rat und Politik - von einem oder sogar mehr Geldgeber profitieren, die den Club mit viel Geld so hoch gebracht haben. Man stelle sich vor wir wären 2013 auf dem gleichen Wege in die 2. Liga gekommen und würden jetzt noch dort spielen, würde DSM dann die gleiche Kritik erheben?

Nichts ist so sexy wie der sportliche Erfolg. Paderborn ist so erfolgreich weil der Finke jahrzehntelang sein Geld in den Club gepumpt und sogar vor der Insolvenz bewahrt hat und die dann das Glück des sportlichen Erfolges hatten. Bis vor ein paar Jahren hatten die eine Infrastruktur, welche keinen Deut besser war wie die Unsere. Manche hier können sich noch an deren Hermann Löns Stadion erinnern, eine Ruine schlimmer als unsere Antik Arena, wo - man muss das einfach gesehen haben - sogar eine Hochspannungsleitung quer übers Stadion hing. Und die Trainingsplätze waren bis vor kurzem noch in einem schlechteren Zustand als die des SC Preußen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/08/2020 7:28 pm
Standfussballer
(@standfussballer)
Stammgast

Viel Blödsinn aber auch viel Richtiges. Gerade bei seinen 12 Punkten sollte der Verein mal gemauer hinschauen.
Wäre es nicht vielleicht möglich, gewisse Punkte in Form einer Examens-, Master- oder Doktorarbeit bearbeiten zu lassen?
Bin da absolut kein Experte, daher auch als Frage formuliert.

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/08/2020 11:46 am
Teilen: