Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Rot-Weiss Essen

Seite 13 / 17
Carri on
(@carri-on)
Stammgast

Naja, die Zweitvertretungen sind ja nicht nur denen ein Dorn im Auge 😉

Wer mit dem Teufel tanzt braucht gute Schuhe !

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2021 10:17 am
Kleini
(@kleini)
Stammgast

Dem Reviersport fällt also ein das Zweitvertretungen in der 3. und 4. Liga "ein Unding" sind. Da habe ich zwei Fragen: Warum erst jetzt? Warum nur in der 3. und 4. Liga?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2021 10:31 am
Standfussballer
(@standfussballer)
Stammgast

Ich muss bei Essen immer schmunzeln. Hatten die damals nicht für diese ganzen Reformen der Regionalligen gestimmt. Da dachte man als Zweitligist, Regionalliga ist weit weg.

 

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2021 10:48 am
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast

Ich hab da zwei Meinungen:

1. Im Profifußball argumentiert man immer so, wie es gerade zum eigenen Vorteil gereicht. Da gibt's keine Moral. Zudem habe auch ich lieber Traditionsvereine in der dritten Liga als Zweitvertretungen. Für RWE ist es inzwischen egal, auf welchem halbseidenen Weg sie wieder hoch kommen. Im Osten steigt man schließlich mit 11 Punkten (ist das richtig?) auf. Wir würden auch jede noch so kleine Möglichkeit nutzen, um nach einem Jahrzehnt aus dieser Bauernliga rauszukommen. Zudem gönne ich dieser komischen u23 von Evonik Sports auch nix. Fazit: Alles normal. 

2. Scheiß RWE.

Differenzierter krieg ich's nicht hin. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2021 11:40 am
Peppi
(@peppi)
Stammgast
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels

Zudem habe auch ich lieber Traditionsvereine in der dritten Liga als Zweitvertretungen.

Und in der vierten Liga?

#preussendamals
Was? Wann? Wo?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2021 12:03 pm
SteinfurterSCP06
(@steinfurterscp06)
Stammgast

Irgendwo müssen 2. oder 3. Mannschaften ja spielen. Es stellt sich nur die Frage, ob die im Profibereich richtig angesiedelt sind. Fragt man die Vereine der 1. und 2. Bundesliga danach die noch U23 Teams haben, wollen die natürlich so hoch wie möglich mit diesen Mannschaften spielen. Tatsächlich sehe ich die Nachwuchsteams in der 3. Liga auch eher kritisch. Sie sind einfach unattraktiv. Das sie den anderen Vereinen kein Geld bringen, ist aber nicht die ganze Wahrheit. Zur Zeit erhalten die Drittligisten etwa 1,2 Millionen Euro aus Fernsehgeldern. Eine U23 bekommt dieses Geld nicht. Es wird deshalb auf die anderen Vereine verteilt. Auf die letzte Saison umgerechnet heißt das, jeder Club erhielt zusätzlich rund 63000 Euro. Bei einem Ansatz von 12 Euro je Stehplatzkarte hätten rund 5250 Gästefans mit der U23 mitreisen müssen. Nahezu utopisch diese Zahl. Für die Stimmung sind U23 Mannschaften einfach nur Käse.

Die Regionalligen sind aber anders angelegt, als die 3. Liga. Sie unterstehen den Landesverbänden und zählen grundsätzlich als höchste Amateurliga. Das sich dort auch Vereine befinden die weiterhin professionell aufgestellt sind, ist bekannt. Aber ein sehr großer Teil arbeitet höchstens mit Halbprofis. Viele dieser Clubs wollen auch gar nicht aufsteigen. Ihnen fehlt es an der Infrastruktur und die Kosten sind denen auf Dauer zu hoch. Da es sich wie gesagt um eine Amateurliga handelt, kann man 2. Mannschaften nicht unterbinden. Aber es sollte die höchste Klasse sein, in der sie spielen dürfen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2021 12:30 pm
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast
Veröffentlicht von: @peppi
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels

Zudem habe auch ich lieber Traditionsvereine in der dritten Liga als Zweitvertretungen.

Und in der vierten Liga?

Auch. Wär mir alles deshalb wumpe, wenn nicht Punkt 2 wär. 😂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2021 1:03 pm
Kleini
(@kleini)
Stammgast
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels

Ich hab da zwei Meinungen:

1. Im Profifußball argumentiert man immer so, wie es gerade zum eigenen Vorteil gereicht. Da gibt's keine Moral. Zudem habe auch ich lieber Traditionsvereine in der dritten Liga als Zweitvertretungen. Für RWE ist es inzwischen egal, auf welchem halbseidenen Weg sie wieder hoch kommen. Im Osten steigt man schließlich mit 11 Punkten (ist das richtig?) auf. Wir würden auch jede noch so kleine Möglichkeit nutzen, um nach einem Jahrzehnt aus dieser Bauernliga rauszukommen. Zudem gönne ich dieser komischen u23 von Evonik Sports auch nix. Fazit: Alles normal. 

2. Scheiß RWE.

Differenzierter krieg ich's nicht hin. 

Interessant wie du diesen Spagat hin kriegst, mein Kompliment für so viel Ausgewogenheit. 

Sichtweise 2 hast du allerdings sowas von auf den Punkt gebracht. Dagegen kommen selbst ne Million Argumente bei Sichtweise 1 nicht an. Isso!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2021 3:30 pm
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast

Apropos: 3. Liga jetzt auch mit Freiburg II. Toll. 

Worum ging's hier nochmal? 

Ach ja: Nuuuuur der RWE 🤭

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2021 7:08 pm
Hauer
(@hauer)
Stammgast

Fic… und vergessen 

 

Arbeitslos und kein Geld im Portemonnaie, nur der RWE

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2021 8:14 pm
wild on wheels gefällt das
immer06
(@immer06)
Stammgast
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels

 Im Osten steigt man schließlich mit 11 Punkten (ist das richtig?) auf.

Es waren 11 Siege, also dreimal soviel Punkte ...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 12:33 am
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast
Veröffentlicht von: @immer06
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels

 Im Osten steigt man schließlich mit 11 Punkten (ist das richtig?) auf.

Es waren 11 Siege, also dreimal soviel Punkte ...

Egal. Argumentationslinie ist trotzdem perfekt. 😂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 6:45 am
Standfussballer
(@standfussballer)
Stammgast

Für mich wäre es ja schon mal ein wichtiger Schritt, wenn sich die 2.Mannschaften an die selben Regeln halten würden.
Verl muss in Lotte antreten und Bremen II durfte jahrelang auf dem Boltzplatz 11 spielen. Und DO II wird vermutlich wieder in der Roten Erde spielen dürfen. Erfüllt das Stadion denn wirklich die Vorgaben?

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 8:54 am
wild on wheels
(@wild-on-wheels)
Stammgast
Veröffentlicht von: @standfussballer

Für mich wäre es ja schon mal ein wichtiger Schritt, wenn sich die 2.Mannschaften an die selben Regeln halten würden.
Verl muss in Lotte antreten und Bremen II durfte jahrelang auf dem Boltzplatz 11 spielen. Und DO II wird vermutlich wieder in der Roten Erde spielen dürfen. Erfüllt das Stadion denn wirklich die Vorgaben?

Sehr interessant. Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Berechtigte Frage. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 9:13 am
SteinfurterSCP06
(@steinfurterscp06)
Stammgast
Veröffentlicht von: @standfussballer

Für mich wäre es ja schon mal ein wichtiger Schritt, wenn sich die 2.Mannschaften an die selben Regeln halten würden.
Verl muss in Lotte antreten und Bremen II durfte jahrelang auf dem Boltzplatz 11 spielen. Und DO II wird vermutlich wieder in der Roten Erde spielen dürfen. Erfüllt das Stadion denn wirklich die Vorgaben?

Für die 2. Mannschaften von Bundesligavereinen reichen Stadien mit einer Kapazität von 5000 Plätzen aus. Das Flutlicht muss eine Leuchtstärke von 800 LUX haben. Ob eine Rasenheizung erforderlich wird, vermag ich nicht zu sagen. Das Stadion Rote Erde erfüllt aber die ersten beiden Vorgaben. Eine Rasenheizung hat es jedenfalls nicht. Ich meine mal gehört zu haben, dass dann immer noch in die Bundesligastadien ausgewichen werden kann. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/06/2021 9:18 am
Seite 13 / 17
Teilen: