Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Verwunderung über Anti-Katar-Banner im Preußenstadion

Seite 3 / 3
Standfussballer
(@standfussballer)
Mitglied

Ich verstehe die ganze Aufregung hier nicht so ganz.

Aussage des Banners: top

Ort im Stadion: unpassend

 

Fertig!

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/10/2021 3:10 pm
Kleini
(@kleini)
Supporter
Veröffentlicht von: @standfussballer

Ich verstehe die ganze Aufregung hier nicht so ganz.

Aussage des Banners: top

Ort im Stadion: unpassend

 

Fertig!

Danke, kurz und passend formuliert. 

Es hat hier ja schon oft Diskussionen gegeben, wie politisch eine sportliche Veranstaltung sein soll/muss/kann/darf. Da wird man nie auf einen Nenner kommen. Das Rassismus in all seinen Formen scheixxe ist, das braucht hier nicht das Thema zu sein. Aber auch mir stösst das "Sendungsbewusstsein" auf. Sind wir in MS irgendwie rassistisch aufgefallen, so das man bei uns intervenieren muss? Doch eher nicht, wie das Thema Kwadwo belegt. Ich habe das Banner am Samstag nicht gesehen bzw nicht als solches erkannt. Und nu? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/10/2021 3:20 pm
Peppi
(@peppi)
Sir

Wieso denn jetzt Rassismus? 🤔 

#preussendamals
Was? Wann? Wo?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/10/2021 4:36 pm
Kleini
(@kleini)
Supporter
Veröffentlicht von: @peppi

Wieso denn jetzt Rassismus? 🤔 

Für mich fällt das auch unter Rassismus. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/10/2021 4:49 pm
Relic
(@relic)
Mitglied

Liebes FortunaBroetchen,

ich persönlich hätte es sehr viel besser gefunden, wenn du dein dem Grunde nach absolut berechtigtes wie aufrüttelndes Banner in Begleitung eines Kamerateams bei unseren "liebsten Freunden" in Frankfurt direkt im Eingangsbereich positioniert hättest...

 

Gib dem Luder ordentlich Puder! Kleiner Scherz am Rande, aber im Prinzip isses so!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/10/2021 5:06 pm
Dike77
(@dike77)
Mitglied
Veröffentlicht von: @fortunabroetchen

 

IAußerdem habe ich dem SCP oder dem Vorstand NIE vorgeworfen er stehe nicht für Menschenrechte! Zu keinem Moment! Das wird von Euch in die ganze Geschichte reininterpretiert.

Im übrigen bin ich null sauer oder frustriert. Warum sollte ich das sein?

 

Ja, das wird von uns da nur reininterpretiert. Ist ja gar nicht so dass du selber sofort auf Twitter gerannt bist und  geschrieben hast von wegen der Vorstand wäre mit dem Banner nicht glücklich gewesen, wenn es dem SCP um das ungefragte und unerlaubte Aufhängen an einem Gegenstand im Innenraum ging  🙄 Und nur weil es Anti-Katar ist es dafür halt keine automatische Freifahrtkarte gibt.

Dann posted du noch selber den Artikel von Carsten und auf einen dämlichen Quatar Airline-Joke fällt dir als einzige Antwort nur "oder man steht einfach nicht zur Aussage!" - voila, genau der Vorwurf Richtung Vorstand, den du hier abstreitest. NACHDEM Carsten mehr als deutlich geschrieben hat was das Problem mit dem Banner war.

 

https://twitter.com/f95broetchen/status/1446903685091573762

 

Ganz großes Tennis. Dann noch so ein Zeugs wie "bin ein Gewinner, weil ich was anstoßen konnte" etc. Wenn du meinst der SCP braucht dein Banner für sowas, dann kennst du den Verein mal so gar nicht.

Am Ende riecht das einzig nur nach massig eigenen Attention Whoring inkl. peinlichen Sendungsbewußtsein als weißer Ritter. Und wie immer scheinst du immer noch nicht zu verstehen oder zu akzeptieren was das eigentliche Problem war. Auch scheinst du den massiven Unterschied zwischen "Zaun" und "Innenraum" nicht weiterhin zu verstehen oder was man mit einer Arbeitskarte als Journalist darf oder nicht.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/10/2021 5:52 pm
eagle72
(@eagle72)
Mitglied

Boaah...nun bleibt doch mal auf dem Teppich...das Brötchen hat etwas Wichtiges angestoßen...wo, was, warum hing oder hängt, ist mir persönlich schietegal...und ob das mir dem Journalistenethos vereinbar ist, ehrlich gesagt auch...ihr seid nur neidisch, dass ihr selbst nicht auf die Idee gekommen seid, gebt's zu 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/10/2021 7:00 pm
Smaerd
(@smaerd)
Mitglied

Lasst uns doch einfach am 14.10 mit Dietrich Schulze-Marmeling über die Aktion reden, gehört ja auch zum Thema im Umgang mit der WM in Katar. 

Damit könnte man einen ganzen Tag mit füllen:

Selbstdarstellung, Kritik, sachliche Auseinandersetzung, inhaltliche Aufarbeitung, zukünftigen Umgang mit Bannern jeglicher Art im Innenraum, Akkreditierunsrechte [...]. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/10/2021 7:27 pm
Kleini
(@kleini)
Supporter
Veröffentlicht von: @wild-on-wheels
Veröffentlicht von: @eagle72

ihr seid nur neidisch, dass ihr selbst nicht auf die Idee gekommen seid, gebt's zu 😉 

Verdammt. 😬👍

Jau. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/10/2021 8:24 pm
Standfussballer
(@standfussballer)
Mitglied
Veröffentlicht von: @dike77
Veröffentlicht von: @fortunabroetchen

 

IAußerdem habe ich dem SCP oder dem Vorstand NIE vorgeworfen er stehe nicht für Menschenrechte! Zu keinem Moment! Das wird von Euch in die ganze Geschichte reininterpretiert.

Im übrigen bin ich null sauer oder frustriert. Warum sollte ich das sein?

 

Ja, das wird von uns da nur reininterpretiert. Ist ja gar nicht so dass du selber sofort auf Twitter gerannt bist und  geschrieben hast von wegen der Vorstand wäre mit dem Banner nicht glücklich gewesen, wenn es dem SCP um das ungefragte und unerlaubte Aufhängen an einem Gegenstand im Innenraum ging  🙄 Und nur weil es Anti-Katar ist es dafür halt keine automatische Freifahrtkarte gibt.

Dann posted du noch selber den Artikel von Carsten und auf einen dämlichen Quatar Airline-Joke fällt dir als einzige Antwort nur "oder man steht einfach nicht zur Aussage!" - voila, genau der Vorwurf Richtung Vorstand, den du hier abstreitest. NACHDEM Carsten mehr als deutlich geschrieben hat was das Problem mit dem Banner war.

 

https://twitter.com/f95broetchen/status/1446903685091573762

 

Ganz großes Tennis. Dann noch so ein Zeugs wie "bin ein Gewinner, weil ich was anstoßen konnte" etc. Wenn du meinst der SCP braucht dein Banner für sowas, dann kennst du den Verein mal so gar nicht.

Am Ende riecht das einzig nur nach massig eigenen Attention Whoring inkl. peinlichen Sendungsbewußtsein als weißer Ritter. Und wie immer scheinst du immer noch nicht zu verstehen oder zu akzeptieren was das eigentliche Problem war. Auch scheinst du den massiven Unterschied zwischen "Zaun" und "Innenraum" nicht weiterhin zu verstehen oder was man mit einer Arbeitskarte als Journalist darf oder nicht.

 

Sag mal, ist das was persönliches zwischen Dir und ihm?

Wie kann man da nur so steil gehen. Komm mal runter!

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/10/2021 8:32 pm
The ardent 3
(@no-3)
Mitglied

Thread gelesen und den Kopf geschüttelt.

 

Das Anliegen ist hier wohl unumstritten. Darum müssen wir uns auch nicht gegenseitig unserer Moral versichern, gegenseitige Zustimmung in einer Blase ist nämlich keine Diskussion.

Das Brötchen ist auch kein "Gewinner" (die Formulierung zeigt schon, dass es ihm weniger um die Sache geht, sondern mehr um sein Ego), er hat keine Diskussion angestoßen, sondern nur eine Metadiskussion, die sich um ihn dreht. Aber gut, das war wohl tatsächlich sein vorrangiges Ziel.

Ganz absurd ist sein Ton, der Checker aus der Landeshauptstadt erweist den Provinzlern vom Regionalligisten, die natürlich alle unter einem Stein schlafen, die Ehre, die ganz heißen Eisen aus der Metropole zu erklären. Da haben wir natürlich dringen drauf gewartet. Genau so hat Carsten vermutlich darauf gewartet, dass ihm F das Brot den Job als Forumsmod erklärt, obwohl er noch nicht mal einen ersten Check vom Löschen unterscheiden kann.

Work is the curse of the drinking classes

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/10/2021 6:45 pm
Dike77, Kleini und T gefällt das
The ardent 3
(@no-3)
Mitglied
Veröffentlicht von: @standfussballer  
 
Sag mal, ist das was persönliches zwischen Dir und ihm?
Wie kann man da nur so steil gehen. Komm mal runter!

Ich bin da (schreibe ich das wirklich?) schon bei dike, ich finde das ist durchaus eine passende Zusammenfassung.

Work is the curse of the drinking classes

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/10/2021 6:48 pm
eagle72
(@eagle72)
Mitglied

Boaaah, was habt ihr für'n kleines Ego...das Brötchen hat es für mich so gemeint, wie er's geschrieben hat...ich weiß gar nicht, warum ihr hier stutenbissig reagiert und euch als superclevere Preußen angepisst fühlt...aber das bleibt euer Geheimnis...sorry, da kann ich nicht mit.  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/10/2021 7:42 pm
Hauer
(@hauer)
Mitglied

@eagle72 

Sing:

Wir sind Münsteraner, bilden uns was ein; es kann nicht jedes …. ein Münsteraner sein

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/10/2021 11:08 pm
Seite 3 / 3
Teilen: