Forum

Notifications
Clear all

Malte Metzelder zum DFB: “Ich finde es desolat, was hier gerade passiert”  

Seite 1 / 6
  RSS
Carsten Schulte
(@100prozentmeinscp)
Mitglied Admin

Kritik am DFB: “Ich finde es desolat, was hier gerade passiert”

Als am Vatertag plötzlich die Mitteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) über die Fortsetzung der 3. Liga hereinflatterte, da war der Feiertag für den Preußen-Geschäftsführer Malte Metzelder auch erledigt. “Desolat” sei, was der DFB da gerade präsentiere.

https://www.100prozentmeinscp.de/kritik-am-dfb-ich-finde-es-desolat-was-hier-gerade-passiert/

Zitat
Veröffentlicht : 21/05/2020 10:58 pm
immer06
(@immer06)
Stammgast

Wahre Worte  ...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/05/2020 11:09 pm
Peppi
(@peppi)
Stammgast

Ernüchternde Worte.

#preussendamals
Was? Wann? Wo?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/05/2020 11:11 pm
Mattes75
(@mattes75)
Mitglied Moderator

Deutliche Worte...

 

ich hoffe wirklich, der SCP prüft da ernsthaft, ob das rechtlich alleys haltbar ist was der DFB da veranstaltet und spricht sich mit den anderen Vereinen dazu ab. 

Das Erphoviertel --- Hier schlägt das Herz des Fußballs!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 12:24 am
Kleini
(@kleini)
Stammgast

Ich fühle mich mit dem Ausdruck "der DFB geht über Leichen" immer mehr bestätigt. DFB und DFL nehmen die Huldigungen aus aller Welt für die Bundesliga und die zweite Liga entgegen. So nach dem Motto "die Deutschen schaffen alles was sie wollen", da darf die 3. Liga als Prestige Objekt für den weltgrößten Fussball Verband natürlich nicht fehlen. Ganz egal, das etliche Clubs unter den Vorgaben und irregulären Bedingungen zu leiden haben. Das diejenigen Clubs, die mit einem Auge auf die 2. Liga schielen, sich derzeit nicht beschweren liegt auf der Hand. Ich bin ja mal gespannt wie es bei denen finanziell aussieht wenn sie den Aufstieg nicht packen. Schon vor der Corona Pandemie gab es jede Saison Clubs, die sich für die Aufstiegschance heftig verschuldet haben. Und das soll gerade jetzt nicht mehr der Fall sein? 🙄 Carsten bringt es auf den Punkt:  “Aber was hilft das am Ende, wenn der Verband den Spielbetrieb durchsetzt und am Ende die Klubs pleite sind?” 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 12:34 am
Blutgraetsche
(@blutgraetsche)
Stammgast
Veröffentlicht von: @kleini

Ich fühle mich mit dem Ausdruck "der DFB geht über Leichen" immer mehr bestätigt. DFB und DFL nehmen die Huldigungen aus aller Welt für die Bundesliga und die zweite Liga entgegen. So nach dem Motto "die Deutschen schaffen alles was sie wollen", da darf die 3. Liga als Prestige Objekt für den weltgrößten Fussball Verband natürlich nicht fehlen. Ganz egal, das etliche Clubs unter den Vorgaben und irregulären Bedingungen zu leiden haben. Das diejenigen Clubs, die mit einem Auge auf die 2. Liga schielen, sich derzeit nicht beschweren liegt auf der Hand. Ich bin ja mal gespannt wie es bei denen finanziell aussieht wenn sie den Aufstieg nicht packen. Schon vor der Corona Pandemie gab es jede Saison Clubs, die sich für die Aufstiegschance heftig verschuldet haben. Und das soll gerade jetzt nicht mehr der Fall sein? 🙄 Carsten bringt es auf den Punkt:  “Aber was hilft das am Ende, wenn der Verband den Spielbetrieb durchsetzt und am Ende die Klubs pleite sind?” 

Und das die Clubs im Tabellenkeller sich beschweren, liegt nicht auf der Hand? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 9:38 am
Baghira1982
(@baghira1982)
Stammgast

Für alle Vereine kommen jetzt immense Mehrkosten dazu die den Etat belasten und somit nicht gedeckt sind. Allein das 7-Tägige Traininglager dürfte einen unteren bis mittleren 5-stelligen Betrag kosten. Dazu die Mehrkosten zwecks Hygienebedingte Umbauten, das anreisen mit verschiedenen PKW's oder Bussen usw. All das wird den ein oder anderen Verein zum Verhängnis werden. Dazu fehlen die Zuschauereinnahmen komplett was auch einen erheblichen Einfluß auf die Liquidität nehmen könnte bzw wird. 

Wenn man dies aus Sicht der Preußen betrachtet macht es vielleicht wirklich Sinn sich vom Spielbetrieb abzumelden um dann weniger verschuldet in der 4. Liga neu zu starten. 

Oder man stellt dem DFB die Mehrkosten in Rechnung inklusive den entgangenen Zuschauereinnahmen. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 11:56 am
Kleini
(@kleini)
Stammgast
Veröffentlicht von: @baghira1982

Für alle Vereine kommen jetzt immense Mehrkosten dazu die den Etat belasten und somit nicht gedeckt sind. Allein das 7-Tägige Traininglager dürfte einen unteren bis mittleren 5-stelligen Betrag kosten. Dazu die Mehrkosten zwecks Hygienebedingte Umbauten, das anreisen mit verschiedenen PKW's oder Bussen usw. All das wird den ein oder anderen Verein zum Verhängnis werden. Dazu fehlen die Zuschauereinnahmen komplett was auch einen erheblichen Einfluß auf die Liquidität nehmen könnte bzw wird. 

Wenn man dies aus Sicht der Preußen betrachtet macht es vielleicht wirklich Sinn sich vom Spielbetrieb abzumelden um dann weniger verschuldet in der 4. Liga neu zu starten. 

Oder man stellt dem DFB die Mehrkosten in Rechnung inklusive den entgangenen Zuschauereinnahmen. 

 

Das mit den Mehrkosten in Rechnung stellen kannste vergessen. Den DFB interessiert die Situation der Vereine schon jetzt nicht. Das Gejammer war stets groß, wenn Drittligisten insolvent gingen. Wie stellt sich denn die Vorzeigeliga dar, falls einige Drittligisten im Juni/Juli Insolvenz anmelden? Und dabei könnten auch Clubs sein, die jetzt mit dem Zweitliga Aufstieg liebäugeln und, wie gesagt, dafür finanzielle Risiken eingehen. Das wäre dann eine tolle PR Aktion für den DFB und seine Liga.  🙄 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 12:12 pm
Baghira1982
(@baghira1982)
Stammgast

Genau deswegen sollte der DFB für die Mehrkosten aufkommen. Auch wenn zur nächsten Saison die Lizenzauflagen gelockert werden hilft das in den folgenden Jahren nicht weiter. Der DFB will aus wirtschaftlichen und Imagegründen die Saison zu Ende bringen und schreibt den Vereinen Bedingungen vor die einen Haufen Geld kosten dann soll der DFB auch die Kosten übernehmen. Damit wäre das finanzielle Risiko aller Vereine minimiert. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 12:52 pm
Blutgraetsche
(@blutgraetsche)
Stammgast
Veröffentlicht von: @baghira1982

Für alle Vereine kommen jetzt immense Mehrkosten dazu die den Etat belasten und somit nicht gedeckt sind. Allein das 7-Tägige Traininglager dürfte einen unteren bis mittleren 5-stelligen Betrag kosten. Dazu die Mehrkosten zwecks Hygienebedingte Umbauten, das anreisen mit verschiedenen PKW's oder Bussen usw. All das wird den ein oder anderen Verein zum Verhängnis werden. Dazu fehlen die Zuschauereinnahmen komplett was auch einen erheblichen Einfluß auf die Liquidität nehmen könnte bzw wird. 

Wenn man dies aus Sicht der Preußen betrachtet macht es vielleicht wirklich Sinn sich vom Spielbetrieb abzumelden um dann weniger verschuldet in der 4. Liga neu zu starten. 

Oder man stellt dem DFB die Mehrkosten in Rechnung inklusive den entgangenen Zuschauereinnahmen. 

 

Aber runde 200.000€ weniger Ausschüttung nächste Saison, bei Abbruch jetzt und Aufstockung der 3. Liga, könnte man verschmerzen? Dazu Geisterspiele ohne Einnahmen? 

Echt jetzt. Ich finde es desolat, wie ein Metzelder den SCP in diesen Zeiten repräsentiert. Dann habt einen Arsch in der Hose und geht freiwillig in Liga 4, sonst kauft euch keiner das Gejammer der letzten Wochen ab, wenn jetzt doch plötzlich alles umgesetzt werden kann. Erst hieß es, allein wegen dem Stadion können die Vorgaben nicht umgesetzt werden, jetzt doch plötzlich? Wen will der eigentlich für dumm verkaufen? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 2:13 pm
Schwarzer Adler
(@schwarzer-adler)
Stammgast

Den Ansatz den SCP vom Spielbetrieb abzumelden hat was. Der DFB geht dermaßen rücksichtslos vor, dass ein Zwangsabstieg die bessere Lösung sein könnte...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 2:37 pm
Peppi
(@peppi)
Stammgast
Veröffentlicht von: @schwarzer-adler

Den Ansatz den SCP vom Spielbetrieb abzumelden hat was. Der DFB geht dermaßen rücksichtslos vor, dass ein Zwangsabstieg die bessere Lösung sein könnte...

....um dann unter dem Dach des DFB weiter zu spielen. So denk doch... 😉

#preussendamals
Was? Wann? Wo?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 2:44 pm
Schwarzer Adler
(@schwarzer-adler)
Stammgast
Veröffentlicht von: @peppi
Veröffentlicht von: @schwarzer-adler

Den Ansatz den SCP vom Spielbetrieb abzumelden hat was. Der DFB geht dermaßen rücksichtslos vor, dass ein Zwangsabstieg die bessere Lösung sein könnte...

....um dann unter dem Dach des DFB weiter zu spielen. So denk doch... 😉

Schlimmer als jetzt kann es doch eh nicht mehr kommen...

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 2:58 pm
Kleini
(@kleini)
Stammgast
Veröffentlicht von: @baghira1982

Genau deswegen sollte der DFB für die Mehrkosten aufkommen. Auch wenn zur nächsten Saison die Lizenzauflagen gelockert werden hilft das in den folgenden Jahren nicht weiter. Der DFB will aus wirtschaftlichen und Imagegründen die Saison zu Ende bringen und schreibt den Vereinen Bedingungen vor die einen Haufen Geld kosten dann soll der DFB auch die Kosten übernehmen. Damit wäre das finanzielle Risiko aller Vereine minimiert. 

Das macht der DFB aber nicht. Schon seit März werden solche Ideen mit dem Hinweis, das man laut Satzung nur die Landesverbände aber nicht einzelne Vereine finanziell unterstützen darf, abgeblockt. Selbst die Solidaritätszahlung der vier deutschen CL Starter, die laut DFL ja nicht an Bedingungen geknüpft ist und direkt den Drittligaclubs zukommen sollte, wird vom DFB einbehalten um davon die Corona Tests in dieser Liga zu finanzieren.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 3:28 pm
Jogy
 Jogy
(@jogy)
Neu
Veröffentlicht von: @baghira1982

...All das wird den ein oder anderen Verein zum Verhängnis werden...

Sind ja nur drei (Halle, Meppen Großaspach) in der dritten Liga, also aus DFB-Sicht vernachlässigbar 🤢 🤮 

 

Raus aus der Obhut des DFB geht es leider nunmal ja nicht (außer pseudomäßig in der 1. und 2. Bundesliga. Also müsste man den eigentlich irgendwie ärgern. Wie wäre es denn mit nem Public-Viewing für alle aufm DFB-Gelände (natürlich mit den in Hessen vorgeschriebenen 1,5m Abstand untereinander)?

P.S. Soll natürlich nur ein Scherz sein, wenn in diesen Zeiten leider kein wirklich guter *Verzweiflung naht*

Diese r Beitrag wurde geändert 2 Monaten zuvor von Jogy
AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2020 7:16 pm
Seite 1 / 6
Share: