Forum

4. Spieltag: Aleman...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

4. Spieltag: Alemannia Aachen vs. SCP (Nachholspiel)

169 Beiträge
45 Benutzer
107 Likes
3,351 Ansichten
Macke99
(@macke99)
Beiträge: 124
Estimable Member
 
Veröffentlicht von: @heiopei

Grote hat mir gestern gar nicht gefallen. Ich möchte Kok sehen. Für mich sowieso unverständlich, dass er auf die Bank gesetzt wurde.

Puh, ich dachte schon, das fällt hier keinem mehr auf. Wohl alle zu sehr euphorisiert gewesen. Mir bereitet wirklich Sorge, das wir uns in den nächsten Wochen an dieses Thema wieder erinnern werden.

Der Verein, also sowohl der Sportlicher Leiter als auch unser Trainer haben mit der Personalie Grote und der Degradierung Koks ein Fass aufgemacht. Ohne Not wurde ein funktionierendes Team mit einem vor allem in der defensiven Balleroberung immer besser werdenden Kok, der auch als Absicherung für u.a. Rambos Offensivaktionen enorm wichtig war, auseinandergerissen, um den im defensiven Umschaltspiel schwachen Grote (was man eigentlich aus der Saison 13/14 und auch letzter Saison in Essen wissen konnte!) irgendwie in die Manschaft einzubauen. Seitdem ist die Ausrichtung der Mannschaft eine andere. Und somit das Gefüge zwischen den einzelnen Spielern und den Mannschaftsteilen. Deshalb bleibt m.M.n. auch ein Remberg zur Zeit blass. Der Spielaufbau ist ein komplett anderer. Sollte dieser Fehler nicht ganz schnell behoben werden, wird sich das rächen. Grote gehört als taktische Option auf die Bank, aber nicht als Stammspieler in diese Mannschaft.

 
Veröffentlicht : 25/09/2022 8:24 pm
Eagle-Rider reacted
Nickel 1512
(@nickel-sg)
Beiträge: 234
Reputable Member
 

@weg

Alles gut. 

Nur so weit wie mir bekannt ist wurde der vierte Spieltag mit der Begegnung Aachen - Münster vom Verband angesetzt und da wurde dann nicht bedacht das das Spiel am Tivoli an dem Wochenende nicht stattfinden kann.  Daraufhin wurde das Spiel vom Verband kurzerhand auf dieses spielfreie Wochenende verschoben.  Alemannia Aachen ist nicht Eigentümer des Stadions und hatte da überhaupt keine Möglichkeit Einfluss drauf zu nehmen. Da dem Verein jetzt einen Vorwurf zu machen ist genau so wenig haltbar wie die Vorwürfe von Rump, das es ja schließlich der SCP gewesen ist der sich das Spiel auf dieses Wochenende verschoben hat um Vorteile daraus zu ziehen... 

Zum Thema Anreise und verspäteter Anpfiff des Spiels habe ich dir den Link eines Berichtes von nullsechs kopiert. Da kannst du dir noch einmal durchlesen das der Angriff auf den Zug nichts mit der halbstündigen Verzögerung zu tun hatte. 

https://www.nullsechs.de/2022/09/25/preussens-serie-reisst-in-aachen/

Bei anderen Punkten bin ich deiner Meinung.  Das Verzögern der Balljungen und dann noch mit Beleidigungen gegenüber unserer Spieler geht absolut nicht und war auch Thema bei der anschließenden PK. Auch das Thema mit den Bannern ist nicht nachvollziehbar da ja erst vor dem Anpfiff der zweiten Halbzeit aufgefordert wurde diese dort zu entfernen.  

Aber trotz allem sollten wir die Kirche im Dorf lassen.  Im Moment einer Niederlage zeigt sich die wahre Größe.  Solche Sachen sollten ubs im Nachhinein nicht aufregen .

 

 

 
Veröffentlicht : 25/09/2022 8:25 pm
Warendorf-Wemser
(@warendorf-wemser)
Beiträge: 479
Estimable Member
 

Noch was zur eklatanten Standardschwäche: die hatten wir nicht nur hinten, eine Ecke schlimmer als die andere. Grote leider auch sehr schwach, in den Zweikämpfen teilweise viel zu langsam, Kok beginnen lassen und dann idealerweise mit Grote zum Ende hin absichern.

Btw.: Schickes Stadion

 
Veröffentlicht : 25/09/2022 9:52 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 7093
Illustrious Member
 
Veröffentlicht von: @w-over
Veröffentlicht von: @kleini
Veröffentlicht von: @w-over

Es wird höchste Zeit, dass unser Knipser zurückkommt. Und für die Abwehr wird Hildmann sich Alternativen ausdenken  müssen - ebenso für das Mittelfeld. Der breite Kader gäbe so etwas her. Man muss aber jetzt nicht plötzlich alles über den Haufen schmeißen.

Welchen Knipser meinst du? Etwa Wooten, der sich auch nicht effizienter als seine Mitspieler gezeigt hat?

Genau den meine ich. Ihm traue ich noch am ehesten zu, unser leidiges Mittelstürmerproblem zu lösen. Bindemann und Wegkamp (den Du schon so oft kritisiert hast) treffen noch weniger. Jetzt nicht bitte auch noch eine Diskussion um Wooten anfangen. Irgendwann sollte man auch mal damit zufrieden sein mit dem, was man als guter Regionalligist bekommen kann. Gute Mittelstürmer gibt es nämlich nicht nicht wie Sand am Meer. Dass diese äußerst wichtige Position so bedeutsam ist, sieht man z.B. auch in der BL beim FC Bauern, dem BVB oder bei der deutschen Nationalmannschaft, denen ein Knipser zumindest momentan einfach fehlt.

Du hast doch Wooten als "unser Knipser" hier eingeworfen, es irritiert mich das du dann keine Diskussion darüber haben willst. Er hat zwar 4 Tore erzielt, aber - das ist natürlich meine subjektive Meinung - auch viele hervorragende Chancen vergeben. Da von einem Knipser zu sprechen... 🙄  Du sagst ja selber, einen guten MS findet man selten. Zudem ist unsere Chancenverwertung immer noch grottig. Auch deshalb finde ich den Ausdruck Knipser übertrieben. 😉

 
Veröffentlicht : 26/09/2022 12:07 am
Ich1906
(@ich1906)
Beiträge: 462
Reputable Member
 

Hat Rump sich eigentlich geäußert nun, er war ja so traurig, das wir das Spiel auf ein spielfreies Wochenende verlegen konnten und hat da soooo ein riesen Vorteil durch gesehen für Münster...

 
Veröffentlicht : 26/09/2022 7:38 am
WEG
 WEG
(@weg)
Beiträge: 710
Prominent Member
 

@nickel-sg 
Danke für den Link zur An- und Abreise. Scheint ja richtig spaßig gewesen zu sein.
Die Verlegung habe ich auch so im Kopf, wie du geschrieben hast. Ich finde trotzdem, man kann es hier dem Veranstalter Alemannia negativ ankreiden, dass diese Verlegung stattfinden musste, da man kein eigenes Stadion stellen konnte, genauso wie bei Straelen und Lippstadt. Die von mir angesprochenen negativen Nebeneffekte kann man dann natürlich nicht mehr Aachen vorwerfen, aber sie ärgern trotzdem. Und irgendwie ärgert mich das auch ein bisschen für Aachen, dass deren gutes Spiel bei all den Nebengeräuschen so untergeht.

 
Veröffentlicht : 26/09/2022 8:30 am
Maestro Morricone
(@maestro-morricone)
Beiträge: 46
Eminent Member
 

Grote war gegen Aachen tatsächlich ziemlich schlecht.   Beim Spiel gegen Rödelshausen war er aber  - für mich - der beste Mann auf dem Platz.  Da passte alles was er machte.  Insgesamt war der Auftritt gegen Aachen von der gesamten Mannschaft einfach pomadig.  So gewinnst du gegen keinen in der Liga 

 
Veröffentlicht : 26/09/2022 9:44 am
wild on wheels
(@wow)
Beiträge: 684
Prominent Member
 
Veröffentlicht von: @macke99
Veröffentlicht von: @heiopei

Grote hat mir gestern gar nicht gefallen. Ich möchte Kok sehen. Für mich sowieso unverständlich, dass er auf die Bank gesetzt wurde.

Puh, ich dachte schon, das fällt hier keinem mehr auf. Wohl alle zu sehr euphorisiert gewesen. Mir bereitet wirklich Sorge, das wir uns in den nächsten Wochen an dieses Thema wieder erinnern werden.

Der Verein, also sowohl der Sportlicher Leiter als auch unser Trainer haben mit der Personalie Grote und der Degradierung Koks ein Fass aufgemacht. Ohne Not wurde ein funktionierendes Team mit einem vor allem in der defensiven Balleroberung immer besser werdenden Kok, der auch als Absicherung für u.a. Rambos Offensivaktionen enorm wichtig war, auseinandergerissen, um den im defensiven Umschaltspiel schwachen Grote (was man eigentlich aus der Saison 13/14 und auch letzter Saison in Essen wissen konnte!) irgendwie in die Manschaft einzubauen. Seitdem ist die Ausrichtung der Mannschaft eine andere. Und somit das Gefüge zwischen den einzelnen Spielern und den Mannschaftsteilen. Deshalb bleibt m.M.n. auch ein Remberg zur Zeit blass. Der Spielaufbau ist ein komplett anderer. Sollte dieser Fehler nicht ganz schnell behoben werden, wird sich das rächen. Grote gehört als taktische Option auf die Bank, aber nicht als Stammspieler in diese Mannschaft.

Eine taktisch sehr gute Analyse, wie ich finde. 

Ich habe auch nicht verstanden, warum Kok durch Grote ersetzt wurde. Dann spielte Dennis aber gegen Rödinghausen diesen genialen Pass direkt nach dem Anstoß zur zweiten Hälfte und die Antwort auf mein Nichtverstehen rempelte mich an. Man kann das Thema drehen und wenden. Grote ist ballsicher, erfahren, hat eine hohe Passsicherheit und ein lang geschultes Spielverständnis. Kok ist ein anderer Spielertyp. Er läuft mehr Räume zu, spielt zudem perfekt im Dreieck mit Remberg und Bouchama. Der wichtigste Grund jedoch, der aus meiner Sicht für Kok in der Startelf spricht, ist die Tatsache, dass er in der hohen Balleroberung gemeinsam mit Remberg und Bouchama sehr stark ist und damit unsere tempoanfällige Abwehr entlastet. Denn einem verlorenen Laufduell geht in aller Regel ein Pass voraus, der verhindert werden kann.

Grote kann sich zurecht auf sein Stellungsspiel verlassen. Wenn das jedoch, wie bei der Ecke zum 2:3 am Tivoli, dem wahrsten Sinne des Wortes entspricht, nutzt er uns nix. Wobei Lorenz da neben ihm stand. Schnick-Schnack-Schnuck mögen die beiden gespielt haben. Wer verliert, muss zum Kopfball. Dauert halt im Alter schon mal etwas länger.

Wie Du, finde auch ich, dass  - auch wegen der Kraftfrage - mit Kok begonnen werden sollte um Grote in der Crunchtime mit seiner Routine glänzen lassen zu können. 

P.S. Eigentlich bin ich kein Freund von Einzelkritiken nach Niederlagen. Das ist dann immer etwas wohlfeil. In diesem Fall allerdings erlaube ich mir das, weil mich die Frage unabhängig von der Niederlage schon etwas länger beschäftigt.  

 
Veröffentlicht : 26/09/2022 5:31 pm
WEG
 WEG
(@weg)
Beiträge: 710
Prominent Member
 

@wow 

Jetzt etwas Off-Topic, aber man scrollt so durch den Text, guckt nicht auf den Autor (man möchte sich unvoreingenommen ein Bild zum Post machen) kommt drei Mal ins Schmunzeln und dann weiß man doch, wer das geschrieben hat. Sehr schön!

Zum Thema stimme ich dir auch zu. Es sind zwei verschiedene Spielertypen. Dementsprechend ist selten der eine "besser" als der andere, es kommt auf die Anforderungen an. Dementsprechend ist es die Aufgabe des Trainers, pro Spiel zu entscheiden, wen wir besser gebrauchen können. Dazu kommt, dass beide Spieler ja auch persönlich gute oder schlechte Tage haben können. 

 
Veröffentlicht : 26/09/2022 8:11 pm
W. Over.
(@w-over)
Beiträge: 832
Prominent Member
 
Veröffentlicht von: @kleini
Veröffentlicht von: @w-over
Veröffentlicht von: @kleini
Veröffentlicht von: @w-over

Es wird höchste Zeit, dass unser Knipser zurückkommt. Und für die Abwehr wird Hildmann sich Alternativen ausdenken  müssen - ebenso für das Mittelfeld. Der breite Kader gäbe so etwas her. Man muss aber jetzt nicht plötzlich alles über den Haufen schmeißen.

Welchen Knipser meinst du? Etwa Wooten, der sich auch nicht effizienter als seine Mitspieler gezeigt hat?

Genau den meine ich. Ihm traue ich noch am ehesten zu, unser leidiges Mittelstürmerproblem zu lösen. Bindemann und Wegkamp (den Du schon so oft kritisiert hast) treffen noch weniger. Jetzt nicht bitte auch noch eine Diskussion um Wooten anfangen. Irgendwann sollte man auch mal damit zufrieden sein mit dem, was man als guter Regionalligist bekommen kann. Gute Mittelstürmer gibt es nämlich nicht nicht wie Sand am Meer. Dass diese äußerst wichtige Position so bedeutsam ist, sieht man z.B. auch in der BL beim FC Bauern, dem BVB oder bei der deutschen Nationalmannschaft, denen ein Knipser zumindest momentan einfach fehlt.

Du hast doch Wooten als "unser Knipser" hier eingeworfen, es irritiert mich das du dann keine Diskussion darüber haben willst. Er hat zwar 4 Tore erzielt, aber - das ist natürlich meine subjektive Meinung - auch viele hervorragende Chancen vergeben. Da von einem Knipser zu sprechen... 🙄  Du sagst ja selber, einen guten MS findet man selten. Zudem ist unsere Chancenverwertung immer noch grottig. Auch deshalb finde ich den Ausdruck Knipser übertrieben. 😉

O.k., dann schlage ich vor "Knipser" statt Knipser. Mal abwarten, wie und ob er uns in die 3. Liga schießen würde - die Saison hat gerade erst begonnen. Der Anfang ist jedenfalls verheißungsvoll. Das Spiel in Aachen hat doch wieder gezeigt, dass es auch vorne hapert. Vielleicht ist er unser Engelmann ...
 
Veröffentlicht : 26/09/2022 10:31 pm
SteinfurterSCP06
(@steinfurterscp06)
Beiträge: 1502
Noble Member
 

Hier noch ein paar Impressionen aus Aachen von Faszination Fankurve

 

Zugangriff, verspätetet Anpfiff, Choreoverbot & Rauchaktion auf beiden Seiten - Faszination Fankurve (faszination-fankurve.de)

 
Veröffentlicht : 27/09/2022 12:12 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 7093
Illustrious Member
 

@w-over ich halte von Wooten auch mehr als von Wegkamp, muss aber zugeben das ich garnicht auf dem Schirm hatte das er (wie auch Teklab) schon viermal getroffen hat. Irgendwie habe ich auch bei ihm viele vergebene Großchancen in Erinnerung, wie gegen Köln als er zweimal Aluminium traf. Bei vier Treffern von Knipser zu sprechen, ob nun mit oder ohne " " - na ja jedem seine Meinung. 😉 

Natürlich hätte ich nichts dagegen, wenn er den Stürmer darstellt, welchen wir benötigen und uns zum Aufstieg schießt. Torgefährlichkeit betrifft aber das ganze Team. Wenn man sieht, das unsere Jungs in Aachen zwei Riesenchancen vergeben und der Aachener dann mit der ersten Chance aus spitzem Winkel das 1:0 erzielt... Da muss ich jetzt ein "Seufz" heraus lassen. Gehen wir dort früh mit ein oder gar zwei Toren in Führung, dann wäre das ein ganz anderes Spiel gewesen. 

 
Veröffentlicht : 27/09/2022 3:40 pm
Eagle-Rider
(@eagle-rider)
Beiträge: 811
Prominent Member
 

@kleini Man muss aber auch einen Stürmer, der seit 9 Spielen erst da ist und aus einer schwierigen Situation in seiner Karriere kam nicht direkt so angreifen. Seine Ausbeute ist ordentlich und er ist deutlich torgefährlicher und ruhiger am Ball als Wegkamp und damit für uns ein Gewinn. Ich bin froh, dass wir ihn haben und denke, dass er noch häufig für uns treffen wird. So ganz ohne Anführungszeichen.

 
Veröffentlicht : 27/09/2022 7:25 pm
Warendorf-Wemser, Ich1906, Adler-2000 and 2 people reacted
Standfussballer
(@standfussballer)
Beiträge: 1783
Noble Member
 

Ich finde jetzt vier Tore in sieben Spielen auch nicht so schlecht.

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

 
Veröffentlicht : 28/09/2022 7:22 am
Vizemeister reacted
Mike Red
(@mike-red)
Beiträge: 526
Honorable Member
 
Veröffentlicht von: @standfussballer

Ich finde jetzt vier Tore in sieben Spielen auch nicht so schlecht.

Eben. Und 3 Vorlagen. Gerrit kommt auf 9 Spiele, 2 Tore, 1 Vorlage.

Matthew Taylor - Fußballgott!

 
Veröffentlicht : 28/09/2022 8:20 am
Seite 11 / 12
Teilen: