Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

38. Spieltag: SCP vs. 1. FC Köln 2

Seite 3 / 9
Hauer
(@hauer)
Mitglied
Veröffentlicht von: @kleini
Veröffentlicht von: @ingo

Unser Verein/die Mannschaft hat das insgesamt sehr gut gemacht in dieser Saison.

Von der Kaderzusammenstellung, der Spielweise, dem Enthusiasmus und auch der Ruhe was aktuelle Zu- und Abgänge betrifft. Ich finde wirklich sehr professionell.

Sportlich klappt es wohl eher nicht. Sehr schade,wer weiß, wie die nächste Saison sich entwickelt.

 

Wenn es nicht mit dem Aufstieg klappt, so hoffe ich das dies dem Team und dem Verein keinen Knacks gibt, sondern das man auf das Positive dieser Saison aufbaut. 

Warum sollte das einen Knacks geben? Saisonziel war mMn doch möglichst lange oben mitspielen, erreicht. Enttäuscht werden Mannschaft, Staff, Team drumherum, Fans, Förderer und Sponsoren bestimmt sein. Aber einen Knacks? Kann ich mir nicht vorstellen da die sportlich Verantwortlichen ja weiterhin hier tätig sind. Und etwas in der hervorragend unaufgeregten Arbeitsweise werden Peter und seine Hilde nix ändern! In diesem Sinne auf ein sehr gutes Ende hoffend freue ich mich schon auf die neue Saison!

Egal in welcher Liga!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/05/2022 9:45 pm
Kleini
(@kleini)
Supporter
Veröffentlicht von: @hauer
Veröffentlicht von: @kleini
Veröffentlicht von: @ingo

Unser Verein/die Mannschaft hat das insgesamt sehr gut gemacht in dieser Saison.

Von der Kaderzusammenstellung, der Spielweise, dem Enthusiasmus und auch der Ruhe was aktuelle Zu- und Abgänge betrifft. Ich finde wirklich sehr professionell.

Sportlich klappt es wohl eher nicht. Sehr schade,wer weiß, wie die nächste Saison sich entwickelt.

 

Wenn es nicht mit dem Aufstieg klappt, so hoffe ich das dies dem Team und dem Verein keinen Knacks gibt, sondern das man auf das Positive dieser Saison aufbaut. 

Warum sollte das einen Knacks geben? Saisonziel war mMn doch möglichst lange oben mitspielen, erreicht. Enttäuscht werden Mannschaft, Staff, Team drumherum, Fans, Förderer und Sponsoren bestimmt sein. Aber einen Knacks? Kann ich mir nicht vorstellen da die sportlich Verantwortlichen ja weiterhin hier tätig sind. Und etwas in der hervorragend unaufgeregten Arbeitsweise werden Peter und seine Hilde nix ändern! In diesem Sinne auf ein sehr gutes Ende hoffend freue ich mich schon auf die neue Saison!

Egal in welcher Liga!

Es wird sich zeigen, wie die Mannschaft dann damit umginge. Man weiß ja nicht, wie der Kader in der kommenden Saison aussieht, welche Spieler uns verlassen, welche neu hinzu kommen. Wie werden die Abgänge kompensiert, nicht nur sportlich sondern auch menschlich, wie bringen sich die Neuzugänge ein? Wird der Teamgeist genau so gut sein? Wie reagiert die Mannschaft, wenn es in der kommenden Saison nicht so gut läuft? Das sind einige Fragen, die sich erst nach einiger Zeit beantworten lassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2022 1:08 am
WEG und peter pan gefällt das
peter pan
(@peter-pan)
Mitglied

...die 84 (evtl. 87) Punkte musst du in der nächsten Saison erst mal erreichen. Das wird ein weiter Weg bis dahin.

Und die insgesamt nur 3 Niederlagen dieses Jahr können in der folgenden Spielzeit theoretisch auch schon nach 18 Begegnungen auf dem Konto stehen. Was dann?

Also jetzt daran glauben, es würde alles noch besser und wir spazieren einsam durch die Liga, wäre ebenso vermessen wie die Behauptung, wir werden da oben nicht wieder mitmischen.

Wie Kleini oben schon erwähnte, hängt der Erfolg des Vereins von einer ganzen Reihe Faktoren ab, die man aktuell noch nicht einschätzen kann.

Lassen wir uns alle - hoffentlich angenehm - überraschen, gerade auch, was die Neuzugänge angeht.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von peter pan
AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2022 3:04 am
Superfly und Kleini gefällt das
Hauer
(@hauer)
Mitglied

@peter-pan 

ich habe nicht behauptet, das wir bei Nichtaufstieg einsam durch die Liga ziehen. Das einiges passieren kann , ist mir durchaus bewusst. Im Gegensatz zur näheren Vergangenheit scheint mir nur, wie drücke ich es nur am besten aus, mit Plan, bedacht und mit der nötigen Demut sowie Seriösität an die Arbeit gegangen zu werden. Seit 2014 hat dann doch eher der Würfel alles bestimmt……

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2022 7:08 am
Standfussballer
(@standfussballer)
Mitglied

Wir können am letzten Spieltag noch theoretisch aufsteigen. Wenn das nicht klappt, wüsste ich nicht, warum die Mannschaft einen Knacks bekommen sollte. Ganz im Gegenteil gehe ich eher von einer enorm hohen Motivation für die kommende Saison aus.

Natürlich werden wir in der nächsten Saison der Topfavorit und von Anfang an der Gejagte sein.

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2022 8:32 am
Kleini
(@kleini)
Supporter
Veröffentlicht von: @standfussballer

Wir können am letzten Spieltag noch theoretisch aufsteigen. Wenn das nicht klappt, wüsste ich nicht, warum die Mannschaft einen Knacks bekommen sollte. Ganz im Gegenteil gehe ich eher von einer enorm hohen Motivation für die kommende Saison aus.

Natürlich werden wir in der nächsten Saison der Topfavorit und von Anfang an der Gejagte sein.

Der Status des Topfavoriten und der Druck des Aufsteigen müssens könnten sich aber auch negativ auswirken. Wir sind den größten Teil dieser Saison in der Verfolgerrolle gewesen, sind dann erst an die Tabellenspitze gekommen weil uns die 3 Punkte aus dem Böller Urteil zugesprochen wurden und RWE etliche Punkte liegen ließ. Wie die Jungs dann mit der neuen Rolle zurecht kommen muss sich zeigen. Wer meint es würde einfach so weiter gehen könnte damit heftig auf die Nase fallen. Wir müssen uns darauf einstellen, daß dann jeder Gegner gegen uns, den Topfavoriten der Liga, besonders motiviert auftritt. Ich hoffe, das wir gestärkt aus dieser Saison gehen, eine Garantie, das es in der nächsten so weiter geht, gibt es aber nicht. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2022 10:08 am
heiopei
(@heiopei)
Mitglied

Ganz entscheidend wird das Personal des nächsten Jahres sein. Hier gehe ich davon aus, dass uns ein paar der absoluten Leistungsträger verlassen und einige Stammspieler auch bleiben werden. Ich bin aber zuversichtlich, dass Niemeyer die Mannschaft ähnlich erfolgreich verstärken wird wie diese Saison. Hinter den Kulissen wird sicher auch ziemlich deutlich sein, welche Spieler mit einer "neuen Aufgabe" liebäugeln und für Ersatz gescoutet werden. Werden auf jeden Fall spannende Monate, egal ob in Vorbereitung auf die dritte oder vierte Liga!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2022 10:18 am
Kleini gefällt das
immer06
(@immer06)
Mitglied
Veröffentlicht von: @peter-pan

...die 84 (evtl. 87) Punkte musst du in der nächsten Saison erst mal erreichen. Das wird ein weiter Weg bis dahin.

Das sollten wir als Aufsteiger auch nicht erwarten. Also ich wäre dann mit dem Klassenerhalt zufrieden ...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2022 11:12 am
Hauer
(@hauer)
Mitglied
Veröffentlicht von: @immer06
Veröffentlicht von: @peter-pan

...die 84 (evtl. 87) Punkte musst du in der nächsten Saison erst mal erreichen. Das wird ein weiter Weg bis dahin.

Das sollten wir als Aufsteiger auch nicht erwarten. Also ich wäre dann mit dem Klassenerhalt zufrieden ...

Das ist mal eine Einstellung 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2022 11:22 am
Kleini gefällt das
Standfussballer
(@standfussballer)
Mitglied
Veröffentlicht von: @immer06
Veröffentlicht von: @peter-pan

...die 84 (evtl. 87) Punkte musst du in der nächsten Saison erst mal erreichen. Das wird ein weiter Weg bis dahin.

Das sollten wir als Aufsteiger auch nicht erwarten. Also ich wäre dann mit dem Klassenerhalt zufrieden ...

Man muss halt groß denken.   👍 

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2022 1:30 pm
Kleini gefällt das
SCP-Fan06
(@scp-fan06)
Mitglied

Nach dem 0:0 beim SC Wiedenbrück geht es für uns am Samstag um 14 Uhr mit dem 38. und letzten Spieltag weiter. Wir empfangen den 1. FC Köln II. Das Hinspiel endete 1:1. Das SCP-Tor schoss Pulido (13.).

Der kleine FC liegt mit 62 Zählern sowie 69:47 Treffern auf den 6. Rang. Florian Dietz (13 Treffer) ist der beste Torschütze. Ihr Trainer heißt seit dem 1. Juli 2019 Mark Zimmermann.

Wir stehen mit 84 Punkten und 71:23 Toren auf dem 2. Platz. Unsere besten Torschützen heißen Thorben Deters und Gerrit Wegkamp (je 10 Tore).

Bilanz: 17 Spiele. SCP 7 Siege, 3 Unentschieden, Köln II 7 Siege. 24:23 Tore (RL 9. 3 - 3 - 3. 13:9).

Aufstellung: Schulze Niehues - Schauerte, Ziegele, Hoffmeier, Hemmerich - Kok - Remberg, Deters - Langlitz, Wegkamp, Teklab

FORZA SCP!!!!!

Preußen Münster - Ein Leben lang....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2022 1:35 pm
Baghira1982
(@baghira1982)
Mitglied

Tja Männers, mich hat Corona erwischt also werd ich wohl in Leipzig bleiben müssen. Sollte noch jemand einen Steher Block N Normalzahler benötigen, meldet euch. 

Schreit unsere Elf zum Wunder von Münster!! 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/05/2022 8:30 am
Carri on
(@carri-on)
Mitglied

🤢gute Besserung !!

Wer mit dem Teufel tanzt braucht gute Schuhe !

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/05/2022 8:38 am
Hauer
(@hauer)
Mitglied

Ein dummer Moment, gute Besserung 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/05/2022 8:53 am
Marius
(@marius)
Mitglied

@baghira1982 

Das ist echt mehr als ärgerlich. Sollte es letztlich nicht reichen, wirst du aber nicht all zu enttäuscht sein.

Gute Besserung! 

Block K

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13/05/2022 9:09 am
Seite 3 / 9
Teilen: