Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

38. Spieltag: SCP vs. 1. FC Köln 2

Seite 1 / 9
Marius
(@marius)
Mitglied

Die Enttäuschung ist groß, da von einem erneuten Wechsel des Spitzenreiters am letzten Spieltag nicht auszugehen ist. 
Dennoch ist es bemerkenswert, dass wir bis zum Schluss mit deutlich geringeren Mitteln Paroli bieten konnten. Etliche verletzungsbedingte Ausfälle, darunter wichtige Leistungsträger wie z.B. Daube, konnten zudem aufgefangen werden. Genial, mittlerweile auf viele kompetente Leute im Hintergrund verfügen zu können!

Ist es unser Stil, Rot Weiß Ahlen bei einem Punktgewinn ein Geschenk in Form z.B. eines Mannschaftsurlaubs, zukommen zu lassen? Wäre es nicht viel cooler, wenn wir ohne jegliche Mittel drei Tore mehr erzielen würden? Zu gerne würde ich die Essener Gesichtsgrätschen an ihrem Fliesentisch sitzen sehen, wie sie zum 586. Mal ihren Frust runterspülen. 

Warten wir doch erstmal ab, wie sich Essen gegen Angstgegner Ahlen schlägt. Sollte auch diese Truppe ohne Gegenwehr den Sieg verschenken, erwarte ich in der kommenden Saison und im Pokalfinale eben gegen diese Gegner Reaktionen auf dem Platz! Gerne auch in Form einiger Blutgrätschen. 

 

 

Dieses Thema wurde geändert Vor 2 Monaten von Marius

Block K

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 08/05/2022 2:28 pm
Relic gefällt das
Kleini
(@kleini)
Supporter

Ich finde wir sollten uns nicht so sehr mit der Essener Motivation an die Wiedenbrücker beschäftigen, egal ob da jetzt was dran ist oder nicht. Mit solchen Verschwörungstheorien begeben wir uns nur auf das erbärmliche Niveau der Essener. Fakt ist: Unsere Jungs hatten am Freitag genug Zeit und genug Möglichkeiten die Wiedenbrücker zu besiegen. Es hat am Spiel unserer Jungs gelegen und nicht an der "Motivationshilfe" der Essener.

Wir können erhobenen Hauptes diese Saison beenden. Vor zwei Jahren lagen wir auf dem Boden und jetzt haben wir allen Grund stolz zu sein, aufs Team und den ganzen Verein. Das sollten wir in den beiden letzten Spielen den Akteuren zeigen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2022 2:50 pm
Henk, Mike Red und WEG gefällt das
UlliG
(@ullig)
Mitglied

@kleini 

Das kann ich alles unterschreiben, aber:

1) Motivationshilfe dieser Art verstößt gegen das Fair Play und muss an die Öffentlichkeit und an den Pranger.

2) Unsere Jungs müssen lernen in entscheidenden Spielen die Chance beim Schopf zu packen. Solche Gelegenheiten für einen Aufstieg kommen nicht jede Saison. Da schließe ich die Trainer ein.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2022 4:14 pm
SCP-Fan06
(@scp-fan06)
Mitglied

Tore, Tore, Tore!!!

Preußen Münster - Ein Leben lang....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2022 4:39 pm
Warendorf-Wemser
(@warendorf-wemser)
Mitglied

@preussenfrank der weiß halt, dass er nächsten Samstag wieder stille Treppe bekommt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2022 5:18 pm
immer06
(@immer06)
Mitglied

Ich bevorzuge die Variante: Preußen : Köln = 0:0

                                         Essen : Ahlen = 0:2

Da werden Erinnerungen wach und würde dem Asi-Pack mal so richtig weh tun ...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2022 5:19 pm
Carsten Schulte
(@100prozentmeinscp)
Mitglied Admin
Veröffentlicht von: @marius

 

Ist es unser Stil, Rot Weiß Ahlen bei einem Punktgewinn ein Geschenk in Form z.B. eines Mannschaftsurlaubs, zukommen zu lassen?

 

 

Peter Niemeyer war am Freitagabend extremst genervt genau von solchen "Vorschlägen", also hast du mit deinem Hinweis wohl Recht: Das ist nicht Münsters Stil. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2022 6:49 pm
Kleini gefällt das
Kleini
(@kleini)
Supporter
Veröffentlicht von: @ullig

@kleini 

Das kann ich alles unterschreiben, aber:

1) Motivationshilfe dieser Art verstößt gegen das Fair Play und muss an die Öffentlichkeit und an den Pranger.

2) Unsere Jungs müssen lernen in entscheidenden Spielen die Chance beim Schopf zu packen. Solche Gelegenheiten für einen Aufstieg kommen nicht jede Saison. Da schließe ich die Trainer ein.

"Motivationshilfe dieser Art" hat es schon immer und in allen Ligen gegeben, von der Kreis- bis in die Bundesliga. Ob das nun soundsoviel Fässer Bier oder etliche Kilo Bratwurst waren. Das in der Öffentlichkeit anzuprangern wird uns die beiden in WD verlorenen Punkte nicht zurück bringen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2022 7:32 pm
König Hegelvatter der Allererste
(@wacholderfueralle-de)
Süper Mitglied

 Ich dachte immer, dass Einflussnahme/Bestechung verboten ist. 

Wind in den Haaren, Stahl in der Hose!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2022 7:59 pm
Schwarzer Adler
(@schwarzer-adler)
Mitglied

Der SCP wird sich mit einem Sieg vor ausverkaufter Hütte verabschieden wollen ganz klar!!! ... und da bin ich auch zuversichtlich das dies klappen wird... 😊

... ob Ahlen was "reißen" wird, oder will bleibt abzuwarten...

Raus aus der Bauernliga...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2022 9:04 pm
Kleini
(@kleini)
Supporter
Veröffentlicht von: @wacholderfueralle-de

 Ich dachte immer, dass Einflussnahme/Bestechung verboten ist. 

Belohnung aber nicht. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2022 10:19 pm
Sport Club Muenster
(@sport-club-muenster)
Mitglied

Was freue ich mich auf Samstag! 

Musste mich kurz schütteln ob der Ergebnisse vom Wochenende, aber jetzt nützt es ja nichts...wird es eben maximal spannend am Ende mit viel Jubel zum Abpfiff 😀 

Vor der Saison hätte ich erstmal nicht damit gerechnet so weit oben zu stehen und am letzten Spieltag noch die Chance zu haben hochzugehen! 

Klasse Truppe die wir da haben, und nicht bloß die, die gegen den Ball treten. Grundsympathisch das alles und es gab dann doch bisher deutlich mehr positives als gedacht.

Egal wie es am Ende kommt, da wird die Mannschaft trotzdem gefeiert.

 

Ich gönne Preußens Aufstieg absolut jedem der hier schrieb, möge sich der eine bitte gerne derbe ärgern und anschließend abmelden...

In diesem Sinne, bis Samstag an der mottek

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2022 10:26 pm
Treue Socke
(@treue-socke)
Mitglied

@kleini 

 

Genau, der Auftritt war merkwürdig, als ich das Interview Tag zuvor mit hildmann sah,,wirkte er fast depressiv,,,Als jemand ihm ins Ohr fluesterte ihr duerft nicht aufsteigen,,jetzt ueberzogen von mir,,,aber es war alles sehr komisch,,,in Wiedenbrück war einfach zu wenig galligkeit, oder Taktische zwaenge, keine Ahnung,,,ich sage es zum xten mal,,waere deters von Anfang an dabei, dann haette man vorne auch mehr fussball gespielt   ,was hildmann forderte,,,aber er bringt ihn erst zur 80...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/05/2022 9:44 pm
Mattes75
(@mattes75)
Mitglied Moderator
Veröffentlicht von: @treue-socke

@kleini 

 

Genau, der Auftritt war merkwürdig, als ich das Interview Tag zuvor mit hildmann sah,,wirkte er fast depressiv,,,Als jemand ihm ins Ohr fluesterte ihr duerft nicht aufsteigen,,jetzt ueberzogen von mir,,,aber es war alles sehr komisch,,,in Wiedenbrück war einfach zu wenig galligkeit, oder Taktische zwaenge, keine Ahnung,,,ich sage es zum xten mal,,waere deters von Anfang an dabei, dann haette man vorne auch mehr fussball gespielt   ,was hildmann forderte,,,aber er bringt ihn erst zur 80...

Mmmh. Depressiv? Ich empfand es eher so, dass Hildmann etwas Druck vom Kessel nehmen wollte. Im Nachhinein ist man ja auch immer schlauer, bzw. kann alles mögliche in ein Interview oder ein Spiel hineininterpretieren. Hätten wir nicht den Pfosten getroffen sondern ins Tor, hätte Pulido nicht alleine vorm leeren Tor den Ball verstolpert, keiner hier würde über sowas reden. Oft sind es Kleinigheiten an denen eine ganze Saison hängt.

 

Das Erphoviertel --- Hier schlägt das Herz des Fußballs!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/05/2022 9:51 pm
Standfussballer
(@standfussballer)
Mitglied

Diesen Quatsch ala "die dürfen gar nicht aufsteigen" gibt es ja alle Jubeljahre mal wieder. War Quatsch, ist Quatsch und wird immer Quatsch sein.

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/05/2022 8:57 am
Superfly, Mattes75 und Mike Red gefällt das
Seite 1 / 9
Teilen: