Forum

37. Spieltag: Verl ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

37. Spieltag: Verl vs. SCP

300 Beiträge
54 Benutzer
183 Reactions
4,961 Ansichten
Alaskan Malamute
(@alaskan-malamute)
Beiträge: 1198
Noble Member
 

Veröffentlicht von: @ich1906

Veröffentlicht von: @sport-club-muenster

@alaskan-malamute 

 

Die ist egal, wenn am Ende Punktgleichheit da ist, dann ist es trotzdem geschafft.

7 Tore sollten die in einem Spiel nun wirklich nicht aufholen...

Ist ja auch klar, das die 7 Tore nicht aufholen können, falls man Punktgleichheit wäre... dafür müssten wir schon 0:8 verlieren...

Denn für Punktgleichheit gäbe es ja nur die Option, wir verlieren und die spielen unentschieden... und bei einem Unentschieden kann man ja sein Torverhältnis nicht verbessern...

 

wo sollte ich wann sowas geschrieben haben???

 

 
Veröffentlicht : 13/05/2024 8:20 pm
Alaskan Malamute
(@alaskan-malamute)
Beiträge: 1198
Noble Member
 

Veröffentlicht von: @macke99

Veröffentlicht von: @ich1906

Veröffentlicht von: @scp-freddy

Das heutige Spiel hat auch die Grenzen unseres Trainers aufgezeigt

Offenbar gibt es doch ne andere Wahrheit....

Inhaltlich haben solche faktenbefreiten Beiträge nichts mit irgendeiner „Wahrheit“ zu tun. Nur mit persönlichen Empfindungen und Meinungen. Die sind zwar völlig legitim, aber oftmals in den Augen anderer auch in gleichem Maße absurd.

Das man eine unglückliche Wahl eines Spielers auf einer Startposition (für mich z.b. Kyerewaa) oder eine ebensolche Einwechslung (z.b. Grote) kritisiert, alles OK, aber ständig nach missglückten Entscheidungen oder verlorenen Einzelspielen verbal in ein hohes Regal zu greifen und Dinge grundlegend in Frage stellen zu wollen, wie es mit dem Hinweis auf eine imaginäre Grenze unseres Trainers passiert, ist für mich nur (durchaus nach Spielende nachvollziehbare) frustgeprägte Schwurbelei.

Fakt ist Stand heute, dieser Trainer hat uns nach dem Abstieg wieder zurück in die 3. Liga geführt und hat nun die Chance, mit dem Team den Durchmarsch in Liga 2 zu schaffen. Mir persönlich ist es schleierhaft, wie man auf die Idee kommen kann, vor allem vor dem Hintergrund der oftmals unglücklichen SCP-Historie der vergangenen 50 Jahre, zum jetzigen Zeitpunkt hier nach einer Niederlage die Trainerposition überhaupt zum Thema zu machen. Irre.

 

Das Du mal mit einem Post Deinem Nick alle Ehre machst, das habe ich ja schon erlebt.

Aber diesen Beitrag unterschreibe ich.

 

 
Veröffentlicht : 13/05/2024 8:29 pm
(@treue-socke)
Beiträge: 526
Honorable Member
 

@monasteria06 

Ja, wahrscheinlich hast du Recht. Also Samstag dann mit Bouchama.  Wäre deters nicht gesperrt gewesen hätte er gestern von Anfang an gespielt. Schwierige Entscheidung.  Vielleicht mit Bouchama von Anfang an und hoffen dass er sahnetag erwischt 

 
Veröffentlicht : 13/05/2024 8:43 pm
Alaskan Malamute
(@alaskan-malamute)
Beiträge: 1198
Noble Member
 

Veröffentlicht von: @warendorf-wemser

Bouchama für Kyerewaa. Und Grote muss auch nicht mehr reinkommen, wenn er so rumtrabt. Ansonsten ist halt mehr eine Frage der Einstellung, nicht der Aufstellung.

über Kyerewaa sollte man für dieses entscheidende Spiel gegen Haching nicht nachdenken.

Bouchama soll eine schwächere Phase haben?

Gut. Dann würde ich Shaibou Oubeyapwa beginnen lassen und Jassine als erster Einwechsler.

Scherder für den gesperrten Hahn. Ein Einzelgespräch für Böckle vielleicht noch...

Aber ich würde die Mannschaft jetzt soweit wie möglich zusammen lassen - ganz besonders den Sturm!!

 

 

 
Veröffentlicht : 13/05/2024 8:57 pm
Alaskan Malamute
(@alaskan-malamute)
Beiträge: 1198
Noble Member
 

Veröffentlicht von: @monasteria06

Veröffentlicht von: @treue-socke

Oube ist für Samstag ganz ganz wichtig,  ich hoffe er spielt von Anfang an, . Bouchama würde ich vor kyerewaa vorziehen.  

 

Shaibou ist als Einwechselspieler deutlich wertvoller. Über ein ganzes Spiel kann er bei seiner Spielweise nicht glänzen, zudem hat er ja auch Schwächen in der Defensive. Hilde könnte ihn allerdings etwas eher einwechseln als bislang.

 

Shaibou mit Schwächen in der Defensive????? Hast Du nicht gesehen wie er zwei tötliche Konter der Verler  kometenhaft in der Rückwärtsbewegung allein und ohne Unterstützung eins gegen zwei und eins gegen drei verhindert hat??

Dank Ihm ist von unserem positiven Torverhältnis noch was übrig...

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von Alaskan Malamute
 
Veröffentlicht : 13/05/2024 9:10 pm
Olli23 reacted
(@treue-socke)
Beiträge: 526
Honorable Member
 

Wir können auf jeden Fall von der Bank reagieren.  Ich sehe oubeyapwa für einige Positionen.  Hoffe einfach dass es wie gegen Saarbrücken läuft von Anfang an. Das heißt ecken rausholen, Flanken von Lorenz und koulis vorne einen Reininickt zur frühen Führung.  Habe aber im Gefühl dass Gerrit wegkamp Samstag noch sehr entscheidend sein wird

 
Veröffentlicht : 13/05/2024 10:35 pm
Eagle-Rider
(@eagle-rider)
Beiträge: 1165
Noble Member
 

Gegen Ulm hat Shaibou von Anfang an gespielt und deutliche Defensivschwächen gezeigt. Deswegen spielt er halt auch nicht so oft, obwohl er offensiv schon stark ist und deswegen und aufgrund seines Alters bekommt er wohl auch keinen neuen Vertrag. Ich mag seine Art zu spielen, aber seine Schwächen sind zu groß.

 
Veröffentlicht : 13/05/2024 10:35 pm
(@treue-socke)
Beiträge: 526
Honorable Member
 

Auswärts in Ulm oder zuhause gegen Unterhaching,  ich hoffe doch dass das von der Spielanlage anders läuft.  Aber gut. Auf jeden Fall ist Man mit bouchama gut gefahren als startspieler. Mir fällt gersde ein dass bouchama beim Hinspiel in Heching ein tolles Tor erzielte und dort sehr stark war.  Puuh, ganz vergessen.  Daraufhin aufgrund dieses würde ich nun bouchama starten lassen.  Thorben deters ist ebenfalls bereit. 

 
Veröffentlicht : 13/05/2024 10:50 pm
otte
 otte
(@otte)
Beiträge: 623
Noble Member
 

Veröffentlicht von: @treue-socke

... Auf jeden Fall ist Man mit bouchama gut gefahren als startspieler. ....

 

Meistens. 😉 

 

In Ingolstadt lief es dann leider „nur so mittel“.

 

Aus dem Kicker: 

 

„.....Obwohl die Schanzer überhaupt nicht gut ins Spiel gestartet waren, glichen sie nur acht Minuten nach dem Rückstand schon wieder aus - allerdings unter großer Mithilfe von Bouchama: Der 26-Jährige spielte einen Rückpass in die Füße von Testroet, der sich die Chance nicht nehmen ließ (12.). Es war der Wendepunkt des Spiels: Ingolstadt stand anschließend sicherer und übernahm mit zunehmender Spielzeit immer mehr die Kontrolle. ...“

 

Übrigens habe ich nichts dagegen, dass man mit der Verlängerung von Lorenz noch wartet, bis das letzte Spiel vorbei ist. Der zerreißt sich momentan und bietet sich durch Leistung an. 

Die Vertragsverlängerungen von Deters,  Bouchama und Scherder haben jetzt nicht gerade zu Leistungsexplosionen geführt. Kann natürlich auch Zufall sein. 

 
Veröffentlicht : 14/05/2024 8:24 am
Ich1906
(@ich1906)
Beiträge: 1840
Noble Member
 

Veröffentlicht von: @marius

Mag wer die Thread- Eröffnung des kommenden Spiels übernehmen? Mir geht mittlerweile dermaßen die Düse, dass ich mich ablenken muss! 😓 

Ja wäre gut, hier ist man ja inzwischen sehr vom eigentlichen Thread-Thema ab geweht...

 

 
Veröffentlicht : 14/05/2024 8:40 am
(@scp-freddy)
Beiträge: 168
Estimable Member
 

Veröffentlicht von: @macke99

Veröffentlicht von: @ich1906

Veröffentlicht von: @scp-freddy

Das heutige Spiel hat auch die Grenzen unseres Trainers aufgezeigt

Offenbar gibt es doch ne andere Wahrheit....

Inhaltlich haben solche faktenbefreiten Beiträge nichts mit irgendeiner „Wahrheit“ zu tun. Nur mit persönlichen Empfindungen und Meinungen. Die sind zwar völlig legitim, aber oftmals in den Augen anderer auch in gleichem Maße absurd.

Das man eine unglückliche Wahl eines Spielers auf einer Startposition (für mich z.b. Kyerewaa) oder eine ebensolche Einwechslung (z.b. Grote) kritisiert, alles OK, aber ständig nach missglückten Entscheidungen oder verlorenen Einzelspielen verbal in ein hohes Regal zu greifen und Dinge grundlegend in Frage stellen zu wollen, wie es mit dem Hinweis auf eine imaginäre Grenze unseres Trainers passiert, ist für mich nur (durchaus nach Spielende nachvollziehbare) frustgeprägte Schwurbelei.

Fakt ist Stand heute, dieser Trainer hat uns nach dem Abstieg wieder zurück in die 3. Liga geführt und hat nun die Chance, mit dem Team den Durchmarsch in Liga 2 zu schaffen. Mir persönlich ist es schleierhaft, wie man auf die Idee kommen kann, vor allem vor dem Hintergrund der oftmals unglücklichen SCP-Historie der vergangenen 50 Jahre, zum jetzigen Zeitpunkt hier nach einer Niederlage die Trainerposition überhaupt zum Thema zu machen. Irre.

 

HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ?

Wo habe ich das denn bitte geschrieben, dass ich Hilde in Frage stelle? 
Darf ein sehr guter Trainer keine Schwächen haben?

Auch wenn es definitiv Fakt ist, dass wir durch Jokertore (die meisten der Liga?) viele Spiele gedreht hat, ist unsere Mannschaft doch selten variabel, auch weil wohl eine Taktik/Spielsystem in der 3. Liga reicht, gepaart mit guten Spielern, um viele Spiele zu entscheiden.

Was aber im Saisonverlauf auffällt: gerne mal über 90 Minuten die selben Eckenvarianten, hohe Bälle in den 16er die immer wieder von deutlich größeren Verteidigern weggeköpft werden, und es wird nichts geändert. Vielleicht auch nur Ausnahmespiele, Verl war definitiv so eines.

Auch in Verl hätte man taktisch umstellen können, wenn nicht sogar müssen, auch dort hat man erkennen MÜSSEN, das hohe Bälle alle bei Verler Abwehrspieler versanden, ebenso kaum ein Ball, wenn nicht sogar garkein Ball, von MSN zu einem Ballbesitz im Mittelfeld / in der Spitze geführt hat! Ebenso haben wir 80-90% der zweiten Bälle verloren. Hätte Verl besseres Umschalttalent, wären wir dort 5:0 vom Platz geschossen worden.

Wenn man da nichts dran ändert, will man sich wohl nur auf sein gutes Spielsystem und ggf. Einzeltalente verlassen, das reicht aber in Liga 2 definitiv nicht mehr. Das werden wir aber erst sehen, wenn es soweit ist.

 

 
Veröffentlicht : 15/05/2024 8:11 am
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 10110
Illustrious Member
 

@scp-freddy das was du zur 2. Liga schreibst hat so mancher hier vor einem Jahr zur 3. Liga geschrieben, nämlich dass es mit der und der Taktik und mit diesem und jenem Spieler nicht reicht. Nun, wir sehen, dass es doch reicht. Und wie!  Man kann auch mit seinen Aufgaben wachsen, das zeigen sowohl unser Trainerteam als auch unsere Spieler. 

Natürlich hätte man in Verl vieles anders machen können, auch ich hätte mir mehr Varianten im Offensivspiel gewünscht. Andererseits hat unser Team in dieser Saison schon so viele Spiele spät entschieden, auch durch die vielen Jokertore, warum sollte da unser Trainer alles umschmeissen? Hinterher ist man bekanntlich immer schlauer. 

 
Veröffentlicht : 15/05/2024 9:57 am
SteinfurterSCP06
(@steinfurterscp06)
Beiträge: 2812
Famed Member
 

Auf der Homepage des SC Verl wurde bekannt gegeben, dass 15.000€ Spenden für Philipp zusammen gekommen sind. Der SC Verl bedankt sich auch ausdrücklich bei uns Fans aus Münster, die ebenfalls zum sehr guten Ergebnis beigetragen haben. Leider findet eine solche tolle Verein übergreifende Unterstützung kaum Erwähnung in den Medien. Man berichtet lieber über Krawallaktionen.

15.000 Euro für Philipp - Sportclub Verl (sportclub-verl.de)

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von SteinfurterSCP06
 
Veröffentlicht : 16/05/2024 11:26 am
Mike Red, WEG, Olli23 and 3 people reacted
Einsamer Preussen-Bower
(@sucht-frau)
Beiträge: 337
Reputable Member
 

Veröffentlicht von: @steinfurterscp06

Ich habe gerade ein Video von gestern Abend gesehen, wo sich der Dödel von Stadionsprecher an der Hafenstraße vor der Heimtribüne aufbaut um den Fans mitzuteilen, dass wir morgen im Verldorf unser diesjähriges Wiedenbrück dort erleben werden. .

 

Das Video ging ja zum Glück in Münsteraner Kreisen viral. Gut, dass die Essener das aufgenommen haben. Lässt sich auch im Zukunft sicher öfters mal ausschlachten und gut in sozialen Netzwerken posten...vor allem, wenn wir hoffentlich längere Zeit mindestens eine Liga höher spielen. 

 

Hier nochmal zum Genießen:

Stadionsprecher vonne Pommesbude 'Wiedenbrück 2'

 

Edit: Wie sie alle lachen 😂

 
Veröffentlicht : 02/06/2024 10:16 pm
Kleini
(@kleini)
Beiträge: 10110
Illustrious Member
 

@european-patriot es heißt nicht umsonst "wer zuletzt lacht..." 😉 

 

 
Veröffentlicht : 04/06/2024 10:22 am
Seite 20 / 20
Teilen: