Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

34. Spieltag Eintracht Braunschweig - SC Preußen Münster

Seite 1 / 9
Mattes75
(@mattes75)
Mitglied Moderator

Noch keine Thread? Dann will ich mal. 
Jetzt geht’s also zum Treffen der ehemaligen und es wird keine Geschenke geben. Anti, Kutte und Co wollen den Aufstieg und haben nichts als warme Worte für uns. 
Wir dagegen müssen den Schock aus Chemnitz abschütteln und die vielleicht schon letzte Chance nutzen. Punkte müssen her und am besten drei! 
Wir dürfen sicher keinen Hurra Fußball erwarten. Das kann die Mannschaft auch garnicht. Defensiv wieder stabil stehen aber nach vorne muß es mutiger und schneller gehen. 
Dafür erwarte ich dann Cueto und Schnellbacher zurück in der Startelf. Löh kommt zu Glück zurück. 
Auf geht’s Jungs. Die Hoffnung stirbt zuletzt! 

Das Erphoviertel --- Hier schlägt das Herz des Fußballs!

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 19/06/2020 11:34 am
Carri on
(@carri-on)
Mitglied

Tja, mehr wie Wunschträume oder Durchhalteparolen kann man ja auch kaum schreiben 😉

Man kann nur hoffen das die Truppe sich nicht aufgibt und vielleicht ihrem Ex-Trainer noch mal in die Suppe spucken will ?!

Für mich immer noch ominös der seinerzeitige Abgang/Zeitpunkt von Anti. Nach Bekanntwerden sind wir so richtig abgeschmiert. Das muß doch was gewesen sein... grins...

Also Jungs, haut die Jägermeister einfach weg !! Chemnitz kriegt heute ne Klatsche und alles wird gut. ? 

Wer mit dem Teufel tanzt braucht gute Schuhe !

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 12:10 pm
SCP-Fan06
(@scp-fan06)
Mitglied

Nach dem bitteren 0:1 beim Chemnitzer FC spielen wir am Samstag um 14 Uhr zum 34. Spieltag im Geisterspiel bei Eintracht Braunschweig im Eintracht-Stadion. Das Hinspiel endete nach dem Tor von Mörschel mit 1:1.
Braunschweig steht mit 55 Zählern sowie 53:43 Treffern auf dem 3. Rang. Topspieler (2,96) ist Keeper Jasmin Fejzic und bester Torschütze (14 Tore) ist Ex-Preuße Martin Kobylanski. Trainer ist seit 2019 Ex-Preuße Marco Antwerpen.
Wir liegen mit 35 Punkten und 45:55 Toren auf dem 18. Platz.

Aufstellung: Schulze Niehues - Scherder, Löhmannsröben, Steurer - Schauerte, Erdogan, Wagner, Rossipal - Özcan, Schnellbacher, Cueto

Tipp: Leider 3:1 für Braunschweig

FORZA SCP!!!!

Preußen Münster - Ein Leben lang....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 12:15 pm
Marshmellow
(@marshmellow)
Mitglied

Ich erwarte:

- Bock auf Mitspielen

- spürbaren Drang sich zu verteidigen

- Abgezockheit in der Offensive

- Sieg 

 

Es geht gegen den Ex, der nicht mehr mit uns wollte. Da erwarte ich erst recht, dass wir ihm in die Suppe spucken!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 12:19 pm
Kleini gefällt das
Schnulzbromse
(@schnulzbromse)
Mitglied
Veröffentlicht von: @marshmellow

 

 

Es geht gegen den Ex, der nicht mehr mit uns wollte. Da erwarte ich erst recht, dass wir ihm in die Suppe spucken!

Warum wollte er nicht? Weil er wusste was kommen könnte, oder würde. Recht hat er behalten.

Sein Gang nach Braunschweig war gut überlegt. 

„WIR SPIELEN AM BESTEN, WENN DER GEGNER NICHT DA IST".

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 12:42 pm
Standfussballer
(@standfussballer)
Mitglied

Jeder der die Vita von Anti kennt, dürfte über seine damalige Entscheidung nicht verwundert sein.
Für ihn stand sein persönlicher Erfolg immer im Vordergrund.

"Jede Unterdrückung - sei es Sexismus, Rassismus, Antisemitismus - lebt davon, dass sie für die Nicht-Betroffenen unsichtbar ist." Marina Weisband

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 12:45 pm
Carsten Schulte
(@100prozentmeinscp)
Mitglied Admin

In Braunschweig muss der Adler fliegen

So sehr man Mut und Wille auch zeigen will: Die Lage im Abstiegskampf ist beim SC Preußen Münster nach dem 0:1 in Chemnitz kritisch. Statt endlich “über den Strich” zu hüpfen, hängt der SCP wieder hinterher. Jetzt muss er in Braunschweig gewinnen… aber die Eintracht ist Tabellendritter.

https://www.100prozentmeinscp.de/in-braunschweig-muss-der-adler-fliegen/

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 2:03 pm
Marshmellow
(@marshmellow)
Mitglied

@schnulzbromse

Ist ja auch ok. Trotzdem kann man es ihm zeigen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 2:04 pm
immer06
(@immer06)
Mitglied
Veröffentlicht von: @schnulzbromse
Veröffentlicht von: @marshmellow

 

 

Es geht gegen den Ex, der nicht mehr mit uns wollte. Da erwarte ich erst recht, dass wir ihm in die Suppe spucken!

Warum wollte er nicht? Weil er wusste was kommen könnte, oder würde. Recht hat er behalten.

Sein Gang nach Braunschweig war gut überlegt. 

Gut überlegt? Er war lange ohne Job, hat er sich wahrscheinlich anders vorgestellt. Gönne ihm und Braunschweig den Aufstieg nicht ...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 2:49 pm
Kleini und Mattes75 gefällt das
Mattes75
(@mattes75)
Mitglied Moderator

Ach. Anti kann ich nix vorwerfen. Hat halt auf seine persönliche Karriere geschaut und dem SCP ja nicht geschadet. Aber Braunschweig gönne ich den Aufstieg auch nicht. Also Preußen, tut was dafür das es nicht passiert. In eigener Sache ? 

Das Erphoviertel --- Hier schlägt das Herz des Fußballs!

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 19/06/2020 3:10 pm
immer06
(@immer06)
Mitglied
Veröffentlicht von: @mattes75

Ach. Anti kann ich nix vorwerfen. Hat halt auf seine persönliche Karriere geschaut und dem SCP ja nicht geschadet. Aber Braunschweig gönne ich den Aufstieg auch nicht. Also Preußen, tut was dafür das es nicht passiert. In eigener Sache ? 

Ein Nichtaufstieg würde Braunschweig vermutlich schon wehtun, so wie die Kohle rausgehauen haben. Dabei hatten die selber nach den ganzen Verpflichtungen in der letzten Saison insbesondere zur Rückrunde noch gesagt, dass keine großen Neuverpflichtungen für diese Saison möglich wären. Zur Not können die wie der FCK Insolvenz anmelden, der DFB schützt ja diese Vereine ...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 3:41 pm
Schnulzbromse
(@schnulzbromse)
Mitglied
Veröffentlicht von: @mattes75

Ach. Anti kann ich nix vorwerfen. Hat halt auf seine persönliche Karriere geschaut und dem SCP ja nicht geschadet. Aber Braunschweig gönne ich den Aufstieg auch nicht. Also Preußen, tut was dafür das es nicht passiert. In eigener Sache ? 

Ja, hat er nur auf seine persönliche Karriere geschaut? Der Grund seines Wegganges war doch das vorgelegte Konzept des Vereins, mit dem er nicht stimmig war. Wie das Konzept aufgegangen ist, wissen wir ja inzwischen zur Genüge. Manch anderer Trainer wäre an seiner Stelle mangels sportlicher Perspektive auch gegangen.

 

„WIR SPIELEN AM BESTEN, WENN DER GEGNER NICHT DA IST".

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 3:50 pm
Mattes75
(@mattes75)
Mitglied Moderator
Veröffentlicht von: @schnulzbromse
Veröffentlicht von: @mattes75

Ach. Anti kann ich nix vorwerfen. Hat halt auf seine persönliche Karriere geschaut und dem SCP ja nicht geschadet. Aber Braunschweig gönne ich den Aufstieg auch nicht. Also Preußen, tut was dafür das es nicht passiert. In eigener Sache ? 

Ja, hat er nur auf seine persönliche Karriere geschaut? Der Grund seines Wegganges war doch das vorgelegte Konzept des Vereins, mit dem er nicht stimmig war. Wie das Konzept aufgegangen ist, wissen wir ja inzwischen zur Genüge. Manch anderer Trainer wäre an seiner Stelle mangels sportlicher Perspektive auch gegangen.

 

Das ist doch das gleiche. Da ihm das Konzept nicht gefallen hat und weil er seine persönlichen Ziele damit nicht umsetzen konnte, hat er eben beschlossen zu gehen. Um damit eben seine persönlichen Ziele woanders zu verwirklichen. Hat er ja nie einen Hehl draus gemacht und ist ja völlig in Ordnung so. Und natürlich wären auch andere Trainer gegangen die sich nicht damit identifizieren konnten. Wie gesagt, ich werd ihm da nix vor. 

Das Erphoviertel --- Hier schlägt das Herz des Fußballs!

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 19/06/2020 3:55 pm
Becks1874
(@becks1874)
Mitglied

Ich hatte letzten Spieltag noch gehöfft, dass Koby wenigstens die 5. Gelbe holt, aber nicht mal das hat an dem Scheißspieltag hingehauen. Egal, noch ist nicht rum und wer Bock hat kann in der Boulette auch wieder auf 1-3 Leinwänden gucken.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 5:00 pm
Kleini
(@kleini)
Supporter
Veröffentlicht von: @immer06
Veröffentlicht von: @mattes75

Ach. Anti kann ich nix vorwerfen. Hat halt auf seine persönliche Karriere geschaut und dem SCP ja nicht geschadet. Aber Braunschweig gönne ich den Aufstieg auch nicht. Also Preußen, tut was dafür das es nicht passiert. In eigener Sache ? 

Ein Nichtaufstieg würde Braunschweig vermutlich schon wehtun, so wie die Kohle rausgehauen haben. Dabei hatten die selber nach den ganzen Verpflichtungen in der letzten Saison insbesondere zur Rückrunde noch gesagt, dass keine großen Neuverpflichtungen für diese Saison möglich wären. Zur Not können die wie der FCK Insolvenz anmelden, der DFB schützt ja diese Vereine ...

Braunschweigs Etat ist auf Kante genäht. Die haben letzten Sommer etlichen Mitarbeitern gekündigt und den Fanshop in der Stadt geschlossen um sich Koby und Co leisten können. Bei einem Nicht Aufstieg sieht es da ganz düster aus.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/06/2020 7:04 pm
Seite 1 / 9
Teilen: