Forum

Notifications
Clear all

24. Spieltag: SC Preußen Münster - Würzburger Kickers  

Seite 11 / 11
  RSS
Lost hope
(@lost-hope)
Neu

Aber "aufgeben" zählt nicht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/02/2020 8:35 pm
heiopei
(@heiopei)
Neu

Aufgeben zählt wirklich nicht. Auch wenn es immer unwahrscheinlicher wird! Bayern II gewinnt übrigens 6:1 gegen Halle. Da brennt auch der Baum.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/02/2020 9:53 pm
olli
 olli
(@olli)
Neu

Ich teile die Einschätzung von Adlerträger komplett.  Und klar, @ Mattes, einen Akono, der weg will, kann man nicht halten.  Aber in der Saisonplanung war man personell und taktisch viel zu optimistisch.  Jetzt muß man halt retten, was noch zu retten ist.  Das ist für niemanden ein Traumszenario, sondern sagenhafter Streß.  Daher bitte ich darum, den SCP bei aller Kritik jetzt vorbehaltlos zu unterstützen. 

Klar, 2,500 Leute gegen den SC Verl kann auch nett sein, aber es wird immer schwerer von da unten wieder hochzukommen.   So läuft der Fußball halt im Moment.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/02/2020 11:05 pm
Standfussballer
(@standfussballer)
Stammgast

Akono hat gerade mal drei Tore geschossen, in der Regionalliga.
ich glaube kaum, dass wir mit ihm besser dastehen würden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/02/2020 12:06 pm
Adlertraeger
(@adlertraeger)
Stammgast
Veröffentlicht von: @mattes75

 

Zu Akono. 

Ersten wurde er nicht „verkloppt“. Er hat dem SCP einen Marktwertgerechten Preus eingebracht mit dessen Hilfe u.a. die Lizenz für die Saison gesichert werden konnte. 
Zweitens wollte Akono die Chance nutzen und durch Training bei den Profis die Chance zu nutzen sich dort für mehr zu empfehlen. 
wenn dir aber bewusst ist, dass einige Entscheidungen von den Verantwortlichen nicht zu ändern waren, warum führst du sie hier dann auf? Das hat dann nämlich nix mit Reißbrett zu tun.

Bei den anderen Sachen bin ich ganz bei Dir. 

 

Also zunächst mal meinte ich das Wort verkloppt gar nicht negativ sondern quasi 1:1 als Ersatz für "verkauft".

Dann kenne ich den Preis nicht, hielt und halte es aber immer noch für einen Fehler einen Spieler, der zu dem Zeitpunkt vielleicht tatsächlich zum üblichen Marktwert verkauft worden ist, abzugeben, bei dem alles so ausschaut, als dass er im nächsten Jahr deutlich mehr Wert sein könnte.

Dazu kommt noch, das ist aber nur mein Gefühl, das ich durch nichts belegen kann, dass der Verein schon auch ganz froh war, vermutlich wegen der Lizenz, für den Spieler noch nen paar Euro zu bekommen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es Akonos sehnlichster Wunsch war, nach nur einem halben Jahr die dritte Liga zu verlassen, um darauf zu hoffen, plötzlich in einem Bundesligakader eine Chance zu erhalten und wenn dieses Wunder nicht eintritt, vierte Liga zu sohlen. Zumindest dann nicht, wenn ich als Alternative dritte Liga spielen kann. Sorry, dieser Karriereplan machte zu dem Zeitpunkt überhaupt keinen Sinn.Aber wie gesagt, vielleicht täusche ich mich. Wäre schön, wenn jemand, der etwas näher dran war, mich da eines besseren belehren würde.

Ich führe die Entscheidungen deshalb auf, weil keine Entscheidung alternativlos ist. Bleiben wir der Einfachheit halber bei dem Beispiel Akono. Es kann sein, dass Metzelder keine andere Wahl hatte als ihn zu verkaufen. Die Vereinsführung im Sinne des Präsidenten und des Aufsichtsrates hätte aber vielleicht andere Voraussetzungen treffen können, dass er nicht gezwungen ist ihn zu verkaufen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/02/2020 1:47 pm
Carri on
(@carri-on)
Stammgast

Verkauft oder verkloppt, freiwillig oder wegen Geldnot gezwungener Maßen.... Um den Bogen mal zum eigentlichen Thema zurück zu spannen: Solche Jungs wie Akono, Warschewski, Steinkötter oder sonst wie fehlen uns zur Zeit einfach. Die haben mit ihrer Unbekümmertheit einfach mal den direkten Weg zum Tor gesucht und die Pille einfach mal drauf gehauen.

Schnellbacher reibt sich eben oft auf, Königs scheint noch nicht genug Zielwasser genommen zu haben bzw. kommt hier erst kurz vor Schluß rein. Ich hoffe am Samstag werden andere (Cueto?) mal wieder die Bude treffen... 😎

If the devil come's collecting he'd better hold a six-gun in his hand

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/02/2020 2:31 pm
Kleini
(@kleini)
Stammgast

@carri-on ist es zufällig oder gewollt das du Mörschel garnicht nennst? 😎 

Ansonsten hast du Recht, den Spielern fehlt die Unbekümmertheit (oder man kann auch sagen denen fehlt der Mumm) es einfach zu machen. Cueto in Jena und Schnellbacher in Kaiserslautern haben gezeigt das es sich lohnt den schnellen Abschluss zu suchen. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/02/2020 4:52 pm
Seite 11 / 11
Share: