Fabian Menig heuert in Halle an

Fabian Menig heuert in Halle an

Juli 23, 2020 0 Von Carsten Schulte

Der frühere Preuße Fabian Menig hat einen neuen Job. Von Admira Wacker wechselt er zum Halleschen FC.

Foto: Imago

Das teilte der Klub nun mit. Im Sommer 2019 hatte „Eisen“ Menig den SCP verlassen, aber in Österreich stoppte eine Verletzung ihn. Nur 16 Spiele machte er für Admira, dann warf eine Hüftverletzung ihn aus der Bahn.

Jetzt ist Menig wieder fit und will neu angreifen. In Halle kommt er in ein Team, das vor einem Neuaufbau steht. In der Hinrunde war die Mannschaft noch Aufstiegskandidat, dann stürzte der Klub tief in den Tabellenkeller. Nach zwei Trainerwechseln beim HFC geht es dort um einen Neuanfang, bei dem der frühere Preuße helfen soll.

In Halle erhält der „Mentalitätsspieler“ Menig einen Zweijahres-Vertrag.