Doch keine Zuschauer mehr im Preußenstadion

Doch keine Zuschauer mehr im Preußenstadion

Mai 12, 2021 0 Von Carsten Schulte

Die Hoffnung war vergeblich. In dieser Saison werden keine Fans mehr ein Spiel des SC Preußen Münster live sehen können. Eine Teilzulassung von Zuschauern ist nicht Bestandteil der Modellprojekte in Münster.

Der SC Preußen Münster hatte gehofft, wenigstens zum letzten Saison-Heimspiel ein paar Zuschauer ins Stadion lassen zu dürfen. Die Inzidenzen in Münster sinken seit Tagen, liegen mittlerweile hauchfein jenseits der Marke von 50. Die Stadt ist zudem als Modellregion im Land NRW anerkannt worden – aber leider gehört der Fußball nicht zu den Projekten, die getestet werden.

Damit ist klar: Die Saison 2020/2021 wird unter Ausschluss von (Live-)Publikum ausgetragen, was auch der SC Preußen am Mittwoch mit Bedauern mitteilte. Gerade als kleiner Dank der Zuschauer ans Team wäre es schön gewesen, aber diese Hoffnung hat sich zerschlagen.

Beim SCP richte sich, so heißt es, die Hoffnung auf die kommende Saison. Angesichts fortschreitender Impfzahlen und sinkender Inzidenzen darf man wenigstens hoffen, dass ab Juli die Wiederzulassung von Zuschauern – in der einen oder anderen Form – möglich sein wird.